Partition gelöscht - Mac Mini startet nicht mehr

Käptain Nemo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
536
Hallo,

ich habe gestern - im Übereifer - eine Partition auf meiner Festplatte formattiert (Untitled). Ich hatte Bootcamp installiert und diese Partition war für Windows vorgesehen. Dort war meines Erachtens nur Windows installiert.
Der Rechner lief dann den Abend über problemlos.

Als ich ihn heute morgen hochgefahren habe, kam ein schwarzer Bildschirm mit dem Hinweise, dass er kein bootfähiges Volume gefunden hätte (alles auf englisch).

Ich habe dann - bevor ich zur Arbeit fuhr - noch versucht mittels Reparatur der Festplattenrechte irgendwas zu retten - aber ohne Erfolg.
Laut Anzeige der Festplatten im Festplattendienstprogramm ist die Macintosh HD nach wie vor so gefüllt wie vor dem Absturz.

Eine Sicherung per Time Capsule besteht leider nicht.

Über Ideen und Ratschläge wäre ich dankbar.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
6.565
Wenn Du mit gedrückter alt-Taste hochfährst, wird dann eine Partition angezeigt?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.830
der wird noch auf windows boot stehen und da keine windows partition mehr da ist...
drück einfach alt beim booten und vergiss dann nicht die startvolume umzustellen...
 

Käptain Nemo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
536
der wird noch auf windows boot stehen und da keine windows partition mehr da ist...
drück einfach alt beim booten und vergiss dann nicht die startvolume umzustellen...
Und das obwohl ich seit sicherlich einem Jahr nicht mehr Windows gebootet habe?
Was würde passieren, wenn ich Snow Leopard einfach neu installiere? Bleiben die alten Dateien gesichert?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Was würde passieren, wenn ich Snow Leopard einfach neu installiere? Bleiben die alten Dateien gesichert?
Daten bleiben erhalten.
Wenn die OSX Partition noch vorhanden ist, dann kann eh nicht viel passieren.

Notfalls ein System auf eine externe Festplatte installieren und die Daten von der internen Festplatte holen...
 

Käptain Nemo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
536
Danke euch. Bin seit 1994 Apple-User - aber so einen Mist habe ich bislang noch nicht gemacht...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.508
eigentlich solltest du nicht neuinstallieren müssen, einmal mit Alt Starten und dann wenn OS X hochgefahren ist dort unter Systemeinstellungen/Startvolumen OS X als Startvolumen eintragen sollte reichen.
 

Käptain Nemo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
536
So - gerade zuhause angekommen - und mit Alt klappt dann auch das Booten.
Ich danke euch!

Das Startvolume habe ich auch gleich eingestellt.
 
Oben