Partition anlegen

OSX0410

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, wie ich eine Partition anlege? Habe gelesen, das man classic erheblic beschleunigen kann, wenn man sich drei Partitionen (OS X, separates OS 9 sowie classic als eigene Partition anlegt. Klingt ja alles klasse, nur: Was muss ich da machen?
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
hallo OSX0410,

du legst deine OSX install cd ein startest von dieser, wählst deine sprache aus/klickst in die menüleiste auf Installer/ ”Festplatten-Dienstprogramm“ dort kannst du ganz einfach deine platte aufteilen und sie dann im HFS+ format formatieren alles Apple-like. die aufteilung an sich hängt von deiner platten grösse ab, auf alle fälle solltest du, wenn du Classic weiterhin benutzt, 3 teilbereiche anlegen.

1. OSX
2. Classic
3. Swap

wobei Swap nur max. 2-3 GB groß sein muss und OSX den hauptanteil haben sollte. wenn du fertig bist machst du einfach mit der installation weiter :D , fertig. ist wirklich gaaaaaaaaaaaanz einfach. aber pass auf bei einer partitionierung wird alles auf der platte gelöscht. besser für deine systemperformance ist eine schnelle 2 platte einzubauen und dort eine Swap-partition anzulegen. dann hättest du OSX auf der einen platte und Classic+Swap auf der anderen.


viele grüsse, appel :D

p.s. berichte uns wie alles geklappt hatte

:D
 

OSX0410

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Ups. Das bedeutet, ich müsste alles auf meiner Festplatte sichern, bevor ich eine Part. anlege? Und eine zweite FP ein zu bauen ist auch schwierig bei einem ibook. Und eine externe FP kostet ja doch ein bischen, dabei muss ich doch jetzt sowohl für "Jaguar" als auch für .mac sparen.
Trotzdem vielen Dank für die prompte Hilfe, ihr seid echt gut!
 

OSX0410

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Lieber appleknolli,
Na ja, wenn ich ehrlich bin: Auch das habe ich noch nie gemacht. Ich stelle mir das so vor:
Externe FP anschließen, Icon erscheint auf dem Schreibtisch, dann ziehe ich Macintosh HD der alten FP auf das Icon der neuen FP. Nach dem ich die Partitionen angelegt habe alles wieder rückwärts. Richtig?
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
:D ja genau so liebe/r OSX0410.

einfach alles per drag&drop auf die andere platte spielen und nachher wieder zurück. wenn du auch noch den systemordner sicherst, hast du alles nach dem zurückspielen so wie es vorher war, außer ein paar einstellungen, und kannst sofort weiter arbeiten. nur system X ist komplett neu. wenn du für OSX software installierst, achte darauf das die im Ordner „Applications“ landet, dass soll wohl besser fürd das system sein.

viele grüsse, appel :D
 

bundu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
1.013
Hallo!

Ich habe meine Platte im iBook auch aufgeteilt, da ja OS 10.3 Unix Derivat ist. Allerdings komme ich nicht ganz klar, wie ich dem OS anweisen kann, dass er meine Swap Partition wirklich als Auslagerungspartition erkennt! Oder ist das gar nicht nötig, weil sich das OS automatisch freien Platz sucht. Dann wiederum wäre die Swap Partition wirklich überflüssig... Könnte mich jemand vielleicht aufklären (ach ja, ich habe die Suchfunktion schon bemüht, aber ich komme einfach nicht dahinter, Sorry!)
 

OSX0410

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Hi Bundu,
es gibt ein Programm Namens Swap-Cop, das das übernimmt. Gibt es als FreeWare im WWW
Ist selbsterklärend.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bundu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
1.013
Danke! Das scheint das zu sein, was ich suche, allerdings komme ich nicht ganz klar, wie ich das installieren kann. Ist ja ein tgz-File und nach dem Auspacken gibt es keine Routine und auch keine direkt ersichtliches Prog... muss ich das einfach irgendwohin kopieren??? Readme bringt mich auch nicht weiter ;)
 

OSX0410

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Gute Frage, kann mich gar nicht mehr erinnern wie das war. Mein .dmg habe ich jetzt unter Programme gefunden. Wahrscheinlich kommt erst jetzt raus, dass swap-cop gar nicht installiert ist...
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
wenn du ausreichend RAM hast und deine primaere Platte, auf der sich /private/var/vm befindet, noch ein bischen Platz hat, dann hat das Verlegen des swap files eher akademische Bedeutung.

Ich kann mir im home Bereich kaum eine Anwendung vorstellen, die sich, unter den oben beschriebenen Bedingungen durch das Auslagern des swap files auf eine eigene Partition, merklich schneller machen laesst. Es sei denn, du betreibst einen viel besuchten Datenbank Server oder so etwas aehnliches.

Cheers,
Lunde
 

TerminalX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.789
Habe eine Frage an dich appelknolli

einfach alles per drag&drop auf die andere platte spielen und nachher wieder zurück.
Gibt es da keine Probleme mit den Rechten? Habe ich irgendwo einmal gelesen, dass MAC OS X die Rechte der korpierten Datei verändert. Ich glaube man sollte nachher einmal mit dem Festplatten-Dienstprogramm / Volume-Zugriffsrechte reparieren machen! Oder?