Outdoorhandy mit BT und Mac-tauglichkeit

  1. Greenlandy

    Greenlandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Grüezi!

    Gibt es eigentlich ein mittlerweile Outdoortaugliches Mac-Handy? Oder andersherum: Gibt es ein mactaugliches Outdoorhandy?
    Man hat immer das Gefühl, dass die Hersteller zu glauben scheinen, dass Menschen, die draussen arbeiten keine aktuelle Technik nutzen wollen.

    Dass Sony Handys gut mit iSync zusammenarbeiten und solche Sachen sind mir ja mittlerweile bekannt (arbeite selbst mit dem K700i), nur findet man leider keine Infos über z.B. das Siemens M75, welches ja auch endlich mal ein Outdoorhandy mit Bluetooth darstellt.

    Tipps mit Schutzhülle und so sind nicht gerade praxistauglich.

    Danke.


    Gruss,

    Christian
     
    Greenlandy, 18.07.2005
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    EDIT: gelöscht
     
    oSIRus, 18.07.2005
  3. Greenlandy

    Greenlandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ???


    Gelöscht???

    Was soll das denn heissen?

    Ist die Frage nicht willkommen?

    Gruss,

    Christian
     
    Greenlandy, 20.07.2005
  4. thornz

    thornzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    das dürfte schwer werden...
    die mac-plattform ist anscheinend bei handyherstellern nicht bekannt
    oder wird als vernachlässigbare minderheit angesehen...
    (pc mit extended pain sind numal verbreiteter...leider)

    das es keine infos zum siemens m75 gibt wundert mich nicht, da das gerät erst nur angekündigt wurde und noch nicht zu haben ist...
    um denn ganzen den letzten hoffnungsschimmer zu rauben, ist dieses gerät das erste mit blauzahn an board...

    damals bot ericsson das 280pro und das 310s an, welche wirklich unkapputbar sind - allerdings zum handy-urgestein zählen...

    ansonsten bietet nur noch nokia mit seiner 51xx-serie outdoortaugliches...
    allerdings wurde bis jetzt auf den blauzahn verzichtet...

    somit wird syncen nur mit kabel gehen, wenn/falls ein entsprechendes gerät von isync unterstützt wird...und ob das bei dem siemens/benq der fall sein wird...abwarten...

    im allgemeinen sind anscheinend stabile, eindreckbare telekommunikationsflummies wohl nicht so leicht vom markt akzeptiert und werden daher seltener gekauft...und welcher händler holt sich ware in den laden, die wie blei liegen bleibt...

    ich für meinen teil würde ein mac-kompatibles outdoor-handy begrüßen...

    abwarten und tee trinken...

    gruß
    thornz
     
    thornz, 20.07.2005
  5. WizardS

    WizardSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Das Problem ist, dass es, soweit ich weiß, sowieso gar kein Bluetooth-Handy gibt, welches Outdoor-tauglich ist. Ich habe vor zwei Monaten da mal für einen Freund recherchiert, da gab es nichts. Vielleicht hat sich das inzwischen ja geändert, aber damals war es zumindest so.
    Ergo - liegt gar nicht am Mac, sondern an den Handyherstellern, die eine bescheidene Produktpalette haben …

    Viele Grüße,

    Simon
     
    WizardS, 20.07.2005
  6. cyber_jo

    cyber_joMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    pass mit dem siemens ding auf. hatte bis jetzt bei allen siemens handys die ich hatte, war auch das me45 dabei was ja eigentlich ein outdoorhandy ist, das problem, dass das display mords verstaubte. bei nem normalen handy nich wirklich tragisch. da machste halt die schalen weg und pustest mal ordentlich rein. aber die outdoorhandys bekommste ja nich auf. das aktuelle outdoorhandy (m65) von siemens is in der beziehung nich besser geworden. habs mir deshalb nich gekauft und bin auf sony ericsson umgestiegen. ok, das t610 is zwar kein outdoorhandy, aber ich verpacks halt in ne schutzhuelle. da geht das schon. und es is wenigstens mactauglich
     
    cyber_jo, 20.07.2005
  7. WizardS

    WizardSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Finde ich ne gute Idee - das T610 ist schön klein, funktioniert super am Mac und ist inzwischen sehr billig. Das Outdoorzeug ist ehr total überschätzt. Wenn du das Ding nicht die ganze Zeit auf den Boden pfefferst, solltest du da auch kein Problem mit nem normalen Handy in ner ordentlichen Hülle haben …

    Gruß, Simon
     
    WizardS, 20.07.2005
  8. Greenlandy

    Greenlandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Grüezi!

    Also, erst einmal vielen Dank für die Infos. Einige Neuigkeiten hat es nun gegeben:

    a) In der aktuellen MacUp steht ein (sehr) kleiner Beitrag über das M75 (welches übrigens wirklich BT hat und somit durchaus ein Bluetooth Outdoorhandy ist =>WizardS) mit der Info, dass es sich nicht mit iSync versteht. Ob es das mit anderer Software macht, steht dort nicht. In einem Test ein paar Seiten zuvor wird das S65 gelobt, wie toll es mit iSync arbeitet. Seltsam, warum es dann ein anderes Gerät aus dem gleichen Haus nicht schafft.

    b) Mir ist mein SE K700i bei einem Platzregen schon einmal ordentlich gewässert worden. Ließ sich leider nicht verhindern und ich war erschrocken, dass gleich so viel Wasser hinters Display kommt. Aber ich will keine Schutzhüllen-Disskussion lostreten. Das sind dann ja schon fast wieder Glaubenskriege. Es wird dann wohl auf ein K750 hinauslaufen, was ja hier im Forum auch schon so hoch gelobt wurde. Da ist mit die Mac-Kompatibilität wichtiger. Mich ärgern nur immer diese sinnlosen Kamera-Fummeleien (ersetzt auch keine EOS 1D) an den Telefonen und die LED, die ich lieber auf der Oberseite als Taschenlampenersatz hätte....

    nun denn. Vielleicht irgendwann einmal. Vielleicht ja auch mit intel inside, da wird ja dann alles besser....wenn man den Stimmen glauben mag...
     
    Greenlandy, 21.07.2005
  9. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    das soll heissen, daß ich mist geschrieben habe, und ich deswegen meinen text gelöscht habe. :)
     
    oSIRus, 21.07.2005
  10. Greenlandy

    Greenlandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Grüezi!

    Also, erst einmal vielen Dank für die Infos. Einige Neuigkeiten hat es nun gegeben:

    a) In der aktuellen MacUp steht ein (sehr) kleiner Beitrag über das M75 (welches übrigens wirklich BT hat und somit durchaus ein Bluetooth Outdoorhandy ist =>WizardS) mit der Info, dass es sich nicht mit iSync versteht. Ob es das mit anderer Software macht, steht dort nicht. In einem Test ein paar Seiten zuvor wird das S65 gelobt, wie toll es mit iSync arbeitet. Seltsam, warum es dann ein anderes Gerät aus dem gleichen Haus nicht schafft.

    b) Mir ist mein SE K700i bei einem Platzregen schon einmal ordentlich gewässert worden. Ließ sich leider nicht verhindern und ich war erschrocken, dass gleich so viel Wasser hinters Display kommt. Aber ich will keine Schutzhüllen-Disskussion lostreten. Das sind dann ja schon fast wieder Glaubenskriege. Es wird dann wohl auf ein K750 hinauslaufen, was ja hier im Forum auch schon so hoch gelobt wurde. Da ist mit die Mac-Kompatibilität wichtiger. Mich ärgern nur immer diese sinnlosen Kamera-Fummeleien (ersetzt auch keine EOS 1D) an den Telefonen und die LED, die ich lieber auf der Oberseite als Taschenlampenersatz hätte....

    nun denn. Vielleicht irgendwann einmal. Vielleicht ja auch mit intel inside, da wird ja dann alles besser....wenn man den Stimmen glauben mag...
     
    Greenlandy, 21.07.2005
Die Seite wird geladen...