OSX Hochfahren ohne Systemerweiterungen?

Poeppel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2003
Beiträge
33
Moin,

hätte ne dringende Frage,

frühere Versionen des OS-Systems konnte man mit gedrückter Shift-Taste prima ohne Systemerweiterungen hochladen. Scheint aber nicht beim OS X zu funktionieren. Ich muß dringend Schriften aus dem System-Schriften-Ordner herausschmeißen, weil sie sich mit Schriften im Suitcase stören. Dies geht aber, denk ich, nur wenn die Systemerweiterungen deaktiviert sind, leuchtet ja auch ein, aber wie soll ich das machen?

Wäre nett wenn einer eine Lösung hätte.

grüße aus Bonn

Poeppel
 

artefakt

Mitglied
Registriert
07.12.2001
Beiträge
213
ich glaube das geht so einfach nicht mehr. wenn du einen mac hast, der
noch von 9 bootet, kannst du von dort aus deine störenden schriften
rausschmeissen.
gruss, a.
 

conny

Mitglied
Registriert
28.03.2002
Beiträge
410
Sowas gab es schon. Was ich habe ist aber für vor Jaguar - neue Version noch nicht gefunden¿

conny
 

Poeppel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2003
Beiträge
33
>Sowas gab es schon. >
Was gab es schon?

Hab außerdem ne Lösung für das Schriften-Problem gefunden, aber dennoch würde ich gern wissen wie ich im OS X ohne Systemerweiterungen starten kann.

Man kann ja nicht einmal die Software DVD einlegen und mit gedrückter C-Taste starten, ohne das sofort das Installations-Menu für OS X erscheint.
Man kann weder auf die Festplatte noch auf irgendwelche Unter-Ordner zugreifen.

Find ich eingentlich schade!
 

conny

Mitglied
Registriert
28.03.2002
Beiträge
410
@Poeppel - "Extensions On Off", blos halt für OSX.

conny
 
Oben