OSX erkennt SCSI Brenner nicht

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
Hallo Leute,
ich habe einen externen SCSI Brenner der unter OS 9.2 ohne Probs funktioniert, nun möchte ich gerne auch damit unter OSX brennen.

Warum geht das nicht?!?! Weis jemand von Euch ne Lösung?!?! Danke!!!
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
ich versuchs mal, DANKE!! Ich meld mich ob es funktioniert!!!!
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
Habe das Patch Burn runtergeladen aber bei der Installation sagt es mir das es keinen Brenner gefunden hat. Das ist bei iTunes auch so wenn ich eine CD brennen möchte sagt er: Kein CD/DVD Brenner gefunden.

OSX erkennt demnach meinen externen SCSI Brenner nicht. Gibt es da einen Treiber oder sowas in der Art (ähnlich SCSI Probe)?!?!?
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Hallo

so wie ich weis unterstützt PatchBurn überhaupt keine SCSI Geräte .
iTunes unterstützt von Haus aus nur Interne Apple Brenner da könnte man dann aber mit PatchBurn Nachhelfen Externe FireWire gehen damit auch.
Die SCSI Unterstützung ist sehr minimal geworden ich habe inzwischen alles wech und nur noch USB & FireWire.

Gruß
Marco
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
marco312 schrieb:
Hallo

so wie ich weis unterstützt PatchBurn überhaupt keine SCSI Geräte .
iTunes unterstützt von Haus aus nur Interne Apple Brenner da könnte man dann aber mit PatchBurn Nachhelfen Externe FireWire gehen damit auch.
Die SCSI Unterstützung ist sehr minimal geworden ich habe inzwischen alles wech und nur noch USB & FireWire.

Gruß
Marco

Hallo Marco, gibt es so quasi überhaupt keine Möglichkeit den SCSI Brenner unter OSX zu verwenden?!?!
 
A

AtoZ

Entschuldigung, ich dachte, PatchBurn würde auch SCSI Brenner ansprechen.

Egal, ich selbst hatte auch mal einen SCSI Brenner unter OS X und zwei Programme konnten den problemlos ansprechen (war ein TEAC 55):

NTI Dragonburn und Nero von AHEAD, letzteres allerdings nur im Classic Mode, da zu diesem Zeitpunkt keinerlei X-Portierung von Nero erhältlich war.


J
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
Tja, dann werd ich wohl oder übel auf einen USB Brenner umsteigen müßen.

:(
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
ich hatte auch mal einen von Yamaha unter OS X aber es werden halt nicht alle angesprochen.

Hast du versucht über Toast zu Brennen oder über das System ?

beschwören würde ich das nicht das PatchBurn kein SCSI unterstütz ich habe nur noch nicht gehört das es geht aber man könnte mal versuchen eine ältere Version zu nehmen .
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
du kannst es einmal über das Festplatten Dienstprogramm oder du Doppelklickst z.b. deine Festplatte dann auf Darstellung Symbolleiste Anpassen und nimmst das Brenn Symbol und legst es oben in die Leiste dann kannst du eine Datei einfach unterlegen und auf Brennen klicken und fertig.
 

herrmueller

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
1.698
Wenn Deine SCSI Karte unter X läuft sollte es eigentlich gehen. Ich habe eine 29160 Adaptec SCSI Karte und eine Plextor SCSI CD-Rom wird problemlos erkannt.

Gehe davon aus das Deine SCSI Karte unter X nicht läuft.
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
herrmueller schrieb:
Wenn Deine SCSI Karte unter X läuft sollte es eigentlich gehen. Ich habe eine 29160 Adaptec SCSI Karte und eine Plextor SCSI CD-Rom wird problemlos erkannt.

Gehe davon aus das Deine SCSI Karte unter X nicht läuft.

Die SCSI Karte muß unter OSX funktionieren sonst würden die 2 weiteren externen SCSI Festplatten nicht erkannt werden.

Der 4Fach-Brenner ist ein Yamaha, welche Serie weis ich nicht genau.
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
3.729
Dann ist die übliche Fehlersuche bei SCSI Geräten angesagt. Stimmt die ID? Erkennt OS X überhaupt etwas an dem SCSI Adapter? Hast Du vielleicht doppelte IDs? Ist die ID des Brenners evtl. die selbe wie die des Adapters? Sind die Kabel richig angeschlossen? Ist der Bus terminiert?
Wenn noch nicht einmal der Profiler den Brenner kennt, dann ist der Wurm drin. Schau auch mal in die Log Dateien rein. Besonders das Bootlog könnte interessant sein, da hier die Kernel Extensions geladen werden und bei Fehlern einträge vorhanden sind. Das könnte helfen das Problem einzugrenzen.
 

cowboy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.12.2003
Beiträge
715
sgmelin schrieb:
Dann ist die übliche Fehlersuche bei SCSI Geräten angesagt. Stimmt die ID? Erkennt OS X überhaupt etwas an dem SCSI Adapter? Hast Du vielleicht doppelte IDs? Ist die ID des Brenners evtl. die selbe wie die des Adapters? Sind die Kabel richig angeschlossen? Ist der Bus terminiert?
Wenn noch nicht einmal der Profiler den Brenner kennt, dann ist der Wurm drin. Schau auch mal in die Log Dateien rein. Besonders das Bootlog könnte interessant sein, da hier die Kernel Extensions geladen werden und bei Fehlern einträge vorhanden sind. Das könnte helfen das Problem einzugrenzen.

Hallo,
• die ID des Brenners stimmt
• OSX erkennt die beiden externen SCSI Festplatten
• keine doppelte ID´s
• die Kabel sind richtig angeschlossen
• der Bus ist terminiert

Dann bleibt nur letzteres zu Überprüfen, die Bootlog.
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
3.729
Hast Du schonmal im Apple Support nachgeguckt, ob generell SCSI DVD Brenner unterstützt werden?
 
A

abgemeldeter Benutzer

Hi Cowboy,
ein Kollege brennt ebenfalls noch mit einem SCSI-Yamaha-Brenner. Morgen kann ich dir mehr sagen.
 
Oben