Ordner MobileSync löschen?

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.811
Im Ordner User/Library/Application Support/MobileSync sind bei mir ganz viele Dateien (1,5 GB). Da ich gerade dabei bin meine Festplatte zu entmüllen frage ich mich, woher dieser Ordner stammt (hat das was mit MobileMe zu tun) und ob ich den mal löschen kann?

Danke

Edit: HAbe gerade entdeckt, dass es etwas mit iPhone zu tun haben muss. Dort ist ein Ordner Backup drin der wohl das Backup vom iPhone ist ... Aber irgendwie ganz schön viel :)
 
Zuletzt bearbeitet:

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.811
Danke habe ich auch gerade entdeckt ;) Dann werde ich die mal nicht löschen ... obwohl ja, wenn ich es löschen sollte einfach ein neues BAckup angelegt wird, oder?
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.811
Na wunderbar, hat alles geklappt ... jetzt ist es deutlich weniger. Da waren vorher fünf verschiedene Backups drin jetzt nur noch eins.

Danke

Übrigens hat meine Säuberungsaktion jetzt insgesamt ca 8GB gebracht ;) (ich habe die sleepimage Datei mal gelöscht (in private/var/vm), da ich an meinem Mac Pro eigentlich ja kein Hibernate brauche (das waren schon 6 GB).
 

das_Pathos

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
887
Ach du meine Güte!

48 GB !!! auf meinem Macbook Air mit 128 GB GOTT ich lager die mal auf eine externe aus..

Frage: mein iTunes ist auf einer externen Festplatte (die libary) kann ich iTunes beibringen das die Backups auch extern laufen? Ich kann mir schlicht nicht vorstellen wie ich in Zukunft von einem 64GB iPhone ein Backup machen soll.
Vielen Dank

Close iTunes
Move the existing ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/ folder to the destination drive (for example, named BigExternalDrive)
Open a command prompt by launching Terminal and create a symbolic link using a command similar to the one below, replacing /Volumes/BigExternalDrive/Backup with the path to your destination:

ln -s /Volumes/BigExternalDrive/Backup/ ~/Library/Application\ Support/MobileSync/Backup
werde es morgen testen sofern die Daten kopiert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Sleepimage wird beim nächsten einschlafen eh wieder neu angelegt. Musste schon den sleepmidus des Mac für ändern.

Die iPhone backups lassen sich bequem aus iTunes heraus löschen: einstellungen > geräte
 

HawkeyePierce

unregistriert
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Ich betreibe mal etwas Leichenschändung:

Sind das sicher nur iPhone-Backups? Mittlerweile ist dieser Ordner stramme 18GB groß und wurde zuletzt heute geändert, dabei hing seit Wochen kein iPhone mehr am Rechner. (Backup per WLAN ebenfalls aus; iOS-Geräte nutzen ausschließlich Cloud-Backup)
 

beage

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
2.060
Das ist die lokale Kopie der Deiner iCloud
 

HawkeyePierce

unregistriert
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Selbst wenn ich den nun extern sichere, ist er morgen also bestimmt wieder da und "bald" wieder so groß?
 

HawkeyePierce

unregistriert
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Extern heisst: zur Sicherheit ins grosse Netzwerk-Datengrab werfen, ordentlich benennen und auf der internen löschen.
 

TheChampions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
2.493
Solange du die lokale Sicherung ausschaltest, wird es nicht wieder auftauchen
 

HawkeyePierce

unregistriert
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Ja, erledigt. Im Netz findet man die Anleitung dazu ja zuhauf.

Super, dann ist mein System ja wieder schlank.
 
Oben