Ordner mit Passwort schützen

Alexpowers

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
habe da mal eine Frage.
Habe zwar in der Suche schon ähnliche oder gar identische Themen gefunde, bisher aber keine wirklich tolle Antwort dazu.

Ich möchte gerne einen einzelnen Ordner mit einem Passwort versehen.
Das heisst, dass wenn ich einen bestimmten Ordner mit dem Finder öffne, will ich, dass ich nach einem Passwort gefragt werde.

Ich will diesen Ordner nicht komprimieren und dann Schützen oder ein Image draus machen oder verschlüsseln oder sonst was und am besten auch keine grossen, aufwendigen Zusatzprogramme installieren.

Es soll nur kurz ein Fenster kommen (wie wenn man ein neues Programm installiert) und mich nach einem Passwort fragen.

Für Tipps und Hinweise bedanke ich mich schon mal im voraus:)

Alex aus Barcelona
 

OFJ

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.10.2004
Beiträge
9.485
Punkte Reaktionen
629
Alexpowers schrieb:
Ich will diesen Ordner nicht komprimieren und dann Schützen oder ein Image draus machen oder verschlüsseln oder sonst was und am besten auch keine grossen, aufwendigen Zusatzprogramme installieren.

Na dann bleibt eigentlich nichts mehr übrig, sorry.

Gruß,
OFJ
 

thomaswo1

Registriert
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
ordner schützen

hi!
Ich hab selbst lange nach so einem Programm gesucht und bin letztendlich auf LameSecure gestossen. Es erfüllt seinen Zweck (= Ordner bzw. Files verschlüsseln) einwandfrei und ist darüberhinaus auch noch Freeware.

t.
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
1.862
Punkte Reaktionen
49
Ich verwende zu vollster Zufriedenheit iCrypt. Gibt's bei Versiontracker.
 

Alexpowers

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
0
Wo krieg ich denn LameSecure her? Bei versiontracker gibts das irgendwie nicht mehr und auch sonst konnte ich es bisher nirgends finden.
 

Alexpowers

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
0
Habs gefunden, klappt wunderbar.
Vielen Dank.
 

Jäjo

Mitglied
Dabei seit
12.01.2005
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0
Ich wollte icrypt installieren ( http://software.couthouis.com/ ) , aber wenn ich es downloaden will kommt nur eine lange Liste.. Wie kann ich es nun installieren??


P.S: Ist mein erster eigener Mac ;)
 

Alexpowers

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
0
Ist wohl ein fehler auf der Seite.
Wenn die "lange Liste" kommt, speicher sie einfach mit mit deinem Browser und benenne danach die gespeicherte Datei von .txt in .sitx um.
 

Alexpowers

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
0
PS: LameSecure ist aber viel besser:)
 

BalkonSurfer

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Punkte Reaktionen
2
Warum kein Image? Ist doch in OSX eh integriert - ist bestimmt besser, als irgendeine Zusatzsoftware zu benutzen
 

OFJ

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.10.2004
Beiträge
9.485
Punkte Reaktionen
629
Alexpowers schrieb:
PS: LameSecure ist aber viel besser:)

Hast Du einen funktionierenden Link? Die ich bisher gefunden habe sind alle tot :(
 

ride with style

Mitglied
Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
0
@Alexpowers.
ich hatte schon lange die gleiche frage wie du. wo hast du denn LameSecure her. und funktioniert das so, wie du es wolltest?

gruß
 

ride with style

Mitglied
Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
0
also irgendwie klappt das bei mir nicht. wahrscheinlich stelle ich mich zu doof an. kannst du mir erklären, wie ich das einstelle.

gruß
 

ride with style

Mitglied
Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
0
schon gut. jetzt hab ich es auch hingekriegt. hat beim ersten mal nicht funktioniert. funzt perfekt. danke, dass du den link gepostet hast.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

SirSalomon

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
Punkte Reaktionen
118
Ich arbeite beruflich mit Daten die sich selbst schützen (müssen). Da kam für mich (und meinem Arbeitgeber) nur PGP in Frage.

Damit kann ich ein Verzeichnis, eine Datei oder auch ein ganzes Laufwerk vor fremden Zugriff schützen.
 

BalkonSurfer

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Punkte Reaktionen
2
SirSalomon schrieb:
Ich arbeite beruflich mit Daten die sich selbst schützen (müssen). Da kam für mich (und meinem Arbeitgeber) nur PGP in Frage.
Was ist mit gnuPG? Und n verschlüsseltes Image tuts auch - da gibt noch soo viel :D
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
Punkte Reaktionen
118
BalkonSurfer schrieb:
Was ist mit gnuPG? Und n verschlüsseltes Image tuts auch - da gibt noch soo viel :D
Im Grunde spricht nichts dagegen, genauso wenig wie gegen lamesecure. Entscheidend war für PGP, dass ich mit meinem Powerbook an die Firma gehe und alle öffentliche Schlüssel von unserem Server bekommen habe. Bei über 5000 Mitarbeiter ein Argument, dem ich nicht wiederstehen wollte. Abgesehen von der natlosen Integration in MS Entourage ist die Verwendung von mobilen Datenträgern einfachst und völlig problemlos.

Ja, ich weiß, machen viele andere auch. Zudem hat mein Arbeitgeber die Lizenz bezahlt.
 

Lutzifer1960

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
3
Danke - LameSecure ist ein echt gutes Tool, dass habe ich gesucht.
 
Oben Unten