Oranges Flachbandkabel beim Mini geht nicht mehr ran

Diskutiere das Thema Oranges Flachbandkabel beim Mini geht nicht mehr ran im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Hallo,

    beim Aufrüsten meines minis mit mehr Ram, habe ich das Verbindungskabel vom Laufwerksträger zum Motherboard abgemacht.
    gehalten wird das ganze dann von diesem braunen Plastikteil.
    Und genau das Ding ist mir abhanden gekommen :o

    Ich habe schon versucht das Kabel mit dünnen Plastistreifen festzuklemmen, aber das hat keinen Erfolg gebracht.
    Der mini geht zwar an, aber es kommt nicht der Startgong, und der Monitor geht auch nicht mit an.

    Hat jemand eine Idee wie man das noch selber hinbekommen könnte, oder lieber zur Reperatur bringen?

    Kann mir jemand einen Tip geben wo ich es am besten in Berlin hinbringen könnte?

    Allzu Teuer kann es ja auch nicht sein oder?

    Danke schon mal für Antworten :)
     
  2. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Das Flachbandkabel verbindet doch IMHO nur SoundBridge mit der Backplane, oder irre ich? Dann dürfte maximal kein Startgong hörbar sein, aber die restlichen Funktionen sollten funktionieren. Bau mal den alten RAM ein, vllt sollte es dann wieder funktionieren.
    Habe momentan eine solche Backplane rumzuliegen, die eigentlich verkauft ist, jedoch zahlt der Käufer nicht. Evtl. Glück für dich ;)
     
  3. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen das es daran liegt.
    Wenn ich ihn anschalte ohne das das Kabel drin ist, fängt das Superdrive an zu laufen. Aber kein Gong, und der Monitor geht auch nicht an.
    Ich bin auch der Meinung das ich das Kabel wieder genauso reinbekommen habe, auch ohne diesen Plastikhalter.
    Komisch finde ich das nicht mal der Monitor angeht. Der müsste doch auch angehen wenn Festplatte oder so kaputt ist oder?
    Was könnte es denn noch sein?


    PS: Mit dem neuen Speicher lief er schon seit einer Woche.
     
  4. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Wenn der Monitor nicht angeht, dann liegt es meist an einem defektem Grafikchip, jedoch ist mir ein solcher Defekt bisher nicht untergekommen. Wie du bereits sagtest: Eigentlich sollte der Mini ohne Festplatte funktionieren. Ohne RAM evtl. nicht und ob der Gong ohne Soundbridge ertönt, weiss ich nicht. Beim G4 funktionierte jedenfalls der interne Lautsprecher ohne AudioPort NICHT. Ohne bzw. mit defekter Backplane sollte sich der Mini anschalten lassen. Beim G4 reagierte dann auch der Monitor nicht, jedoch blinkte die LED leicht auf.
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.875
    Zustimmungen:
    4.866
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das kabel ist nur das IDE kabel zum dvd-laufwerk, daran wird das nicht liegen. hast du auch das batterie kabel vorne wieder eingesteckt?
    und den laufwerkträger auf richtig wieder eingesteckt an der steckerleiste, die das ding auch hat?
     
  6. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Das Kabel vorne rechts neben der Batterie? Ja das ist richtig drin.
    Sonst geht der Lüfter immer voll an.
    Wenn es nur das Kabel für das DVD-Laufwerk ist, dann muß es ja doch was anderes sein.
    Das komische ist, als der mini noch offen war, habe ich ihn angeschlossen und er ist hochgefahren.
    Dann habe ich das Gehäuse draufgemacht, und dann ging es nicht mehr.
     
  7. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Das IDE Kabel zum DVD Laufwerk!? Bitte was!? Das LW wird direkt auf die Backplane gesteckt! Das Flex verbindet Soundbridge und Backplane...
     
  8. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Sorry..ich verstehe hier kein Wort von dem was Du schreibst.
     
  9. don_salieri117

    don_salieri117 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.06.2006
    Hat sich auf den post von oneOeight bezogen... er meint damit das das dvd laufwerk nicht via ide kabel verbunden ist, sondern einfach "eingesteckt" wird ;) hilft dir aber nicht bei deinem problem ;)
     
  10. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Danke don... genau das wollte ich sagen. Sollte auch Dede nicht weiterhelfen, sondern nur oneOeight's Kommentar ein wenig stutzen... :D
     
  11. genco007

    genco007 Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Ich habe das selbe Problem

    Da kann ich mich ja gleich mit einklinken,
    ich habe das Problem dass ich kein Sound mehr höre und auch kein Startgang.
    Im Übrigen funktioniert alles. Was müsste ich jetzt tun, kann man sich dieses Kabel besorgen und einfach wieder ran und gut, oder müsste etwas komplett ausgetauscht werden?
     
  12. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    "Einfach"ist es nicht ein Flexband anzulöten. Ist es dir abgerissen? Oder was ist passiert?
     
  13. pdmlk

    pdmlk Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    ich hatte das selbe problem wie du, nachdem ich den ram erweitert hatte - also kein ton. das problem war, dass das kabel nicht richtig im slot festhing (siehe bild link im erseten post). wenn du das da rein brings und mit dem braunen plastikteil andrückst sollte das ganze wieder funktionieren.


    @dede: ich habe leider keine ahnung, wo du diese braunen dinger herbekommst. ich würde aber versuchen das kabel mit nem stück pet oder so was in der art festzudrücken. ist sicher schwierig, da man an das ganze nicht allzugut rankommt.
     
  14. Macshark

    Macshark Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    bin hier grade zufällig auf den Fred gestossen - normalerweise müsste es diese Verbinderleisten bei Conrad geben ( ist zwar schon was her, dass ich beruflich gelötet habe, aber ich meine, dass diese Arretierungs-"Klammern" ) alle die gleiche Mechanik nutzen )
    Ohne die Klammer wird's schwierig wieder ne DAUERHAFTE und SICHERE Verbindung herzustellen.
     
  15. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Er geht wieder an.

    Allerdings weiß ich jetzt nicht so genau woran es lag.
    Ich habe die Batterie rausgenommen (Habe ich woanders gelesen das man die Batterie ca. 10 Minuten rausnehmen soll)
    Habe den 1GB Ram rausgenommen und wieder reingemacht.

    Das einzige was jetzt nicht zu gehen scheint ist der Sound.
    Weder Intern noch Extern.
    Kann es sein das das orange Kabel nur für den Sound ist?

    EDIT: So geht wieder alles, hab ein Stück Plastik dazwischen geklemmt und jetzt sitzt das Kabel wieder fest.

    Danke an alle die mir hier geholfen haben :)
     
  16. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Mir wollte ja keiner glauben... hrmf... ;)

    Dennoch... Herzlichen, dass du den Kleinen wieder auf Trapp gebracht hast.
    Falls du Interesse an der Backplane hast und der Käufer meldet sich - wie erwartet - nicht, dann wärest du der Erste, der Bescheid bekommt ;)
     
  17. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Hast Recht gehabt ;)
     
  18. genco007

    genco007 Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Das braune Ding ist mir abgebrochen. Das orange farbene Flachbandkabel ist beim Reindrücken Möglicherweise etwas beschädigt, sprich geknickt, dass es nicht mehr nutzbar ist. Also tauschen, aber wie, wer kann es und was würde mich das kosten?
     
  19. Dede

    Dede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Sicher das es nicht mehr geht?
    Ich hatte ja das Braune Klemmding auch nicht mehr.
    Hab das Flachkabel reingesteckt und dazwischen ein ganz dünnes Plastikstück.
    Geht bei Dir vielleicht auch?
    Ich hatte schon mal vorsichtshalber bei Gravis geguckt, da kostet eine Serviceeinheit knapp 20€ (10 Minuten), 3 muß man auf jeden Fall bezahlen.
    Also gehe mal davon aus das es nicht mehr als 60€ +Material kosten würde.
     
  20. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Also eine SoundBridge hab ich hier auch noch... hängt dennoch immernoch am eigentlichen Käufer... :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...