Office 2004 & Office 2008

Diskutiere das Thema Office 2004 & Office 2008 im Forum Office Software.

  1. tgam

    tgam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Hallo,

    ist es möglich, beide Offices auf einem System zu installieren? Hat damit bereits jemand von euch Erfahrungen machen können?

    Besten Dank für Informationen,

    Thomas
     
  2. scubafat

    scubafat Mitglied

    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Dann hättest du ja sogar ein funktionierendes Office dabei :D
     
  3. tgam

    tgam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Verstehe ich das richtig: Du meinst auch, 2008 geht nicht richtig...?
     
  4. Ja, kein Problem.

    Martin
     
  5. scubafat

    scubafat Mitglied

    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Na ja, vorsichtig gesagt, es gibt noch einige Probleme :)
     
  6. schedon

    schedon Mitglied

    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Und welche?
     
  7. Interessiert mich auch. Ich bearbeite abends mit Word 2008 munter Dokumente > 300 Seiten (mit ekelerregend komplizierten - auf Office 2k3 erstellten - Dokumentenvorlagen)... und während ich Windows Office 2k7 dank seiner GUI als Zumutung empfinde, ist mir Office 2008 für den Mac ans Herz gewachsen...
     
  8. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Exposé funktioniert z.B. nicht richtig bei Word 2008.
    Bei mehreren geöffneten Dokumenten ist das schon etwas "zach".
     
  9. Klingt eher nach einem Problem des Window Managers (sprich: OSX, Exposé als Erweiterung des Window Managers) ...
     
  10. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.758
    Zustimmungen:
    2.325
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Es gibt offenbar einige Konfigurationen, bei denen Office 2008 häufig abstürzt und sehr langsam arbeitet. Ist bei mir und offenbar Dir auch nicht so, aber man liest hier und anderswo viel darüber. Außerdem scheint bei einigen die Rechtschreibprüfung nicht richtig zu arbeiten.

    Daneben gibt es noch Fehler, die auch bei Dir vorhanden sein sollten: Gib mal in einem neuen Word-Dokument "12345 Test" ein und drück Return. Die dann erscheinende Meldung bekommt man unter Umständen ziemlich häufig, wenn man z. B. einen deutschen Standardbrief schreibt. Was Dich als Tiger-Nutzer nicht stören wird, aber für Leopard-Besitzer sehr nervt: Die Spaces-Funktion geht mit Office 2008 gar nicht. Man kann einfach nicht zwei Dokumente von Office 2008 in unterschiedlichen Spaces haben. Daneben gibt es noch etliche Kleinigkeiten. Füge z. B. mal Dokumente zum Arbeitsmenü hinzu. Du wirst keinen Weg finden, die wieder zu entfernen (komplizierten Workaround findest Du hier im Forum). Oder achte mal auf auf die blaue Markierung links unten, die den Modus anzeigt. Bei Dokumenten in der Notizblock-Ansicht verschwindet die gern mal. U. s. w.

    Ansonsten muss ich Dir recht geben: Man kann sehr gut mit Word 2008 arbeiten.
     
  11. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    möglich.. funktionieren tuts aber trotzdem nicht :(
    (mim alten office und allen anderen programmen des 2008er eben schon..)

    Hier auch nicht. Keine Ahnung wieso.. hab nichts geändert, alle Häkchen aktiviert..
    vielleicht kommt ja noch ein Update
     
  12. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.758
    Zustimmungen:
    2.325
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Wie gesagt, das ist kein generelles Problem, ich habe das Problem nicht und andere auch nicht. Nach dem Workaround in einem anderen Thread (alles markieren und Sprache Deutsch neu zuweisen) gehe ich mal davon aus, dass es irgendwie mit Änderungen in der Normal.dotm zusammenhängt. Hast Du die schon mal komplett gelöscht und vom System automatisch neu erzeugen lassen?
     
  13. tgam

    tgam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Mein Hauptproblem mit der neuen Version ist der Umstand, dass Excel das komplette System bisweilen einfriert und ein erzwungener Neustart nötig ist. Deswegen hatte ich nun 2004 und 2008 laufen und wähnte mich zwei Tage lang sicher, aber eben ist es wieder passiert. Beim Ändern der Fenstergröße bleibt das System stehen, nur noch der "Ball" dreht sich eine weile, später kann auch der Cursor bewegt werden, aber nichts mehr aktiviert. Zur Zeit vermute ich einen Font-Fehler dahinter, aber vielleicht habt ihr ja andere Ideen...?
     
  14. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Ich glaube an sich nicht, dass sich zwei installierte Office Versionen miteinander vertragen. Beim Installieren von Office 2008 bzw. danach wird ja sogar der Hinweis angezeigt die Office Versionen könnten sich gegenseitig im Weg stehen.


    Nein noch nicht.
    Wie geht das? Einfach löschen und Word neustarten?
    Das Normal-Dokument in den Microsoft Benutzerdaten?
     
  15. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.758
    Zustimmungen:
    2.325
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Genau, im Ordner unter Library, wo alle Benutzervorlagen gespeichert sind (dazu steht auch was in der Online-Hilfe von Office).

    Statt zu löschen kannst Du die Datei Normal.dotm natürlich auch irgendwo hin sichern. In jedem Fall generiert Word beim Start eine neue Defaultdatei, wenn keine Normal.dotm am angegebenen Ort existiert.
     
  16. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Gut, hab ich jetzt gemacht. Dann Word nochmal geöffnet und dann geschlossen (dann steht normal.dotm wird gesichert oder so).
    Aber leider funktioniert die Rechtschreibprüfung noch immer nicht richtig.
    Was mir aufgefallen ist, nur bei selbstgetippten Texten macht das Programm keine Korrektur. Texte aus dem Internet unterwellt er ganz brav...
     
  17. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.758
    Zustimmungen:
    2.325
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Wie gesagt, hast Du den selbst geschriebenen Text nochmal markiert und manuell "Deutsch" zugewiesen? Offenbar scheint es bei denen, die das Problem haben, mit der korrekten Sprachzuordnung Probleme zu geben.

    Übrigens, hier ist der entsprechenden Thread im englischsprachigen Word-Support-Forum, wo man das bislang von Microsoft nicht als echten Fehler einstuft:
    http://www.officeformac.com/ProductForums/Word/1748

    Nebenbei gesagt: In selbigem Forum steht an anderer Stelle, dass es nur EINEN Mac-Entwickler für Word bei Microsoft gibt und dass dieser AUSSCHLIESSLICH Fehlermeldungen berücksichtigt, die über den Menüeintrag "Feedback zu Word senden" im Hilfe-Menü gemeldet werden. Niemand bei Microsoft liest Besprechungen, Blogs oder Foren. Solange ein Fehler oder Problem nicht von einer größeren Menge Leuten über den besagten Weg gemeldet wird, landet das nicht auf der Todo-Liste des Entwicklers.
     
  18. estefia

    estefia Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2007
    hallo leute,

    ich hab mir jetzt office 2008 gekauft, habe aber noch office 2004 auf meinem macbook.
    beim kauf hat man mir gesagt, ich soll bevor ich 2008 installiere 2004 deinstallieren. ich will auch auf gar keinen fall beide office versionen auf meinem rechner haben!!

    kann mir bitte jmd sagen, wie ich das mache? ich hab nur etwas gefunden, das heißt "office entfernen" aber ich trau mich nich richtig, das zu machen, klingt so... äh... naja hart *g*
    aber wenn das das richtige is.. mach ichs natürlich.

    danke schonmal.
    estefia
     
  19. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Wie kann man manuell Deutsch zuweisen? Ich hab in den Einstellungen auch das Benutzerwörterbuch eingeschalten..

    Danke, werd mir mal die Seite anschaun.

    Ok, dann schreib ich mal n Feedback mit den Problemen.

    Keine Sorge. Dank dem neuen Office-Installer wird nach der Installation von Office 2008 nach älteren Office-Versionen gesucht, die dann vom User selbst gelöscht werden können. Also einfach Office 2008 installieren und beim Punkt "Entfernen" wird eh automatisch danach gesucht.
     
  20. estefia

    estefia Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2007
    danke =))
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...