Office 2004 & Office 2008

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von tgam, 18.03.2008.

  1. tgam

    tgam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Hallo,

    ist es möglich, beide Offices auf einem System zu installieren? Hat damit bereits jemand von euch Erfahrungen machen können?

    Besten Dank für Informationen,

    Thomas
     
  2. scubafat

    scubafat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    188
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Dann hättest du ja sogar ein funktionierendes Office dabei :D
     
  3. tgam

    tgam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Verstehe ich das richtig: Du meinst auch, 2008 geht nicht richtig...?
     
  4. Ja, kein Problem.

    Martin
     
  5. scubafat

    scubafat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    188
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Na ja, vorsichtig gesagt, es gibt noch einige Probleme :)
     
  6. schedon

    schedon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Und welche?
     
  7. Interessiert mich auch. Ich bearbeite abends mit Word 2008 munter Dokumente > 300 Seiten (mit ekelerregend komplizierten - auf Office 2k3 erstellten - Dokumentenvorlagen)... und während ich Windows Office 2k7 dank seiner GUI als Zumutung empfinde, ist mir Office 2008 für den Mac ans Herz gewachsen...
     
  8. mac.intosh

    mac.intosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Exposé funktioniert z.B. nicht richtig bei Word 2008.
    Bei mehreren geöffneten Dokumenten ist das schon etwas "zach".
     
  9. Klingt eher nach einem Problem des Window Managers (sprich: OSX, Exposé als Erweiterung des Window Managers) ...
     
  10. geWAPpnet

    geWAPpnet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.965
    Zustimmungen:
    1.818
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Es gibt offenbar einige Konfigurationen, bei denen Office 2008 häufig abstürzt und sehr langsam arbeitet. Ist bei mir und offenbar Dir auch nicht so, aber man liest hier und anderswo viel darüber. Außerdem scheint bei einigen die Rechtschreibprüfung nicht richtig zu arbeiten.

    Daneben gibt es noch Fehler, die auch bei Dir vorhanden sein sollten: Gib mal in einem neuen Word-Dokument "12345 Test" ein und drück Return. Die dann erscheinende Meldung bekommt man unter Umständen ziemlich häufig, wenn man z. B. einen deutschen Standardbrief schreibt. Was Dich als Tiger-Nutzer nicht stören wird, aber für Leopard-Besitzer sehr nervt: Die Spaces-Funktion geht mit Office 2008 gar nicht. Man kann einfach nicht zwei Dokumente von Office 2008 in unterschiedlichen Spaces haben. Daneben gibt es noch etliche Kleinigkeiten. Füge z. B. mal Dokumente zum Arbeitsmenü hinzu. Du wirst keinen Weg finden, die wieder zu entfernen (komplizierten Workaround findest Du hier im Forum). Oder achte mal auf auf die blaue Markierung links unten, die den Modus anzeigt. Bei Dokumenten in der Notizblock-Ansicht verschwindet die gern mal. U. s. w.

    Ansonsten muss ich Dir recht geben: Man kann sehr gut mit Word 2008 arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen