Nur ein Traum?

  1. dotvo

    dotvo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fazit nach 2 Monaten mit Intel Mac:
    Dass mein MacBookPro so zuverlässig läuft wie vorher mein Toshiba Notebook mit XP, ist auch 2 Monate nach dem Umstieg nur ein Traum.

    Abstürze nicht nur von Programmen, die über Rosetta laufen, sondern auch von Safari. Und dann und wann hilft nur gewaltsames Herunterfahren, wenn sich der Finder an einem Problem aufgehangen hat.

    Noch immer kann ich keine QuickTime movies sehen (War QuickTime nicht von Apple???).

    Es kommt die Meldung:
    "QuickTime kann die Datei nicht öffnen: "RTL2_2006_0722_2348_00.mpg"
    dies keine Datei ist, die von QuickTime bearbeitet werden kann (-2048)".

    Nun habe ich QuickTime 7.0.4, und nicht das Neueste. Hintergrund ist der, dass Adobe Photoshop CS2 nicht richtig läuft, wenn eine neuere QT Version installiert ist. Um das herauszufinden, mußte ich auch einen Tag Forenrecherche investieren.

    Quicktime Filme werden also nicht abgespielt. Nun habe ich den Media Player für Mac installiert. Doch der wird vom Betriebssystem nicht erkannt, wenn ich diesen Weg der Wiedergabe wähle.

    Angeblich soll mit dem VLC Player alles abspielbar sein.
    Geht auch bei mir nicht.

    Was kann ich tun?
    Cocktail ist bereits installiert und der Pilot läuft regelmäßig.

    WENN es nun schon bestimmte Probleme mit dem Intel Mac gibt, wäre es doch das Mindeste, wenn Apple an zentraler Stelle für alle vorübergehenden Probleme die jeweils besten Lösungen anbietet.
    Aber nein, stattdessen muß man aufwändige Forschungen im Internet anstellen, die trotz allem nicht zum Ziel führen.

    Sollte ich den Mac vielleicht ein halbes Jahr stehen lassen und derweil wieder mit meinem Toshiba Notebook arbeiten?
    Trotz aller Windows Resentiments - zuverlässiger als der Mac arbeitete es allemal.

    Dank für Eure Tips
    Daniel
     
    dotvo, 23.07.2006
  2. Ejsel

    EjselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    du machst mir angst :(
     
    Ejsel, 23.07.2006
  3. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    ejsel - ich habe z. B. kein anzeiges dieser probleme und habe einen mac mit intel chip :jaja:
     
    Anaki, 23.07.2006
  4. pret

    pret

    Apple Support Forum zu Finden auf der Apple Homepage unter Support *nerv*

    Was die meisten nicht bedenken Apple hat den Switch mit einer hohen Geschwindigkeit und gutem Support durchgeführt... was für die meisten alles Selbstverständlich ist.....
     
    pret, 23.07.2006
  5. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Die Aussage ist absolut falsch - Ich würde an Deiner Stelle das ganze System mal neu aufsetzen, da scheint wirklich der Wurm drinn zu sein.
    Deine Probleme sind auch für mich in keinster Weise nachvollziehbar.
     
  6. Ejsel

    EjselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    @anaki

    ja ich werde mir morgen jetzt eh das MBP kaufen,da ich einen Computer brauche...
    Ich hoffe nur ich habe möglichst wenig fehler bzw. gar nichts, sodass ich nicht nochmal zum Applevertriebspartner nach Hannover muss, denn hier in Braunschweig kann man nur bei Schaulandt und Media Markt n Apple kaufen und die haben nicht so wirklich AHnung und ich würde keinen EDU Preis bekommen.
     
    Ejsel, 23.07.2006
  7. Tobi24

    Tobi24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    wenn's doch so gut lief, warum bist du denn zu mac gewechselt?
     
    Tobi24, 23.07.2006
  8. oglimmer

    oglimmerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    91
    Das sieht mir nicht nach einer "QuickTime Datei" aus. Diese enden im Normalfall mit .mov.

    Deine Datei ist höchst wahrscheinlich eine mpeg-1 oder mpeg-2 Datei. Es kann aber auch eine andere Video-Datei sein (z.b. AVI-Container mit DivX drin) und hat nur die falsche Dateiendung.

    VLC Player spielt in der Tat sehr viel ab, probiers doch mal damit.
     
    oglimmer, 23.07.2006
  9. skuLex

    skuLexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid aber ich kann deine problem auch absolut nicht nachvollziehen. Ich hab zwar nur nen Powerbook aber das benutze ich seit einem Jahr und hab mit dem Betriebsystem wirklich 0 Probleme . Alles ist besser als mit meinem damaligen Windows rechner...

    Ein dank an meine Ex Freundinn die mich zum Mac gebracht hat :) Ex Freundinnen hab ab und an auch was gutes ;)


    Grüsse
    Timm
     
    skuLex, 23.07.2006
  10. Chrizitelli

    ChrizitelliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ja, irgendwo is ein wurm. einfach mal das system eu aufsetzen, dann is alles wieder frisch. :)
     
    Chrizitelli, 23.07.2006
Die Seite wird geladen...