Neues Macbook an HDMI anschließen?

mysti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
70
Hallo,

ich bin kurz davor mir ein neues Macbook Pro zu kaufen aber eine Sache stört mich noch. Und zwar habe ich meinen alten Laptop zum Filme schauen immer an meinen Plasma Fernseher per Dockingstation angeschlossen und damit bin ich ganz gut gefahren denn auf viele Kabel umstöpseln habe ich keine Lust.

Geht das mit dem neuen Macbook auch irgendwie? Habe den Anschluss für die neuen Cinema Displays gesehen und das geht ja ganz gut, kann man das irgendwie auch für HDMI machen? Also mit Ton sollte es natürlich sein und nicht Macbook auf DVI und DVI auf HDMI. Bei den Cinema Displays wird der Ton anscheinend auch übertragen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.654
bislang nicht, weil es keinen mini-displayport auf hdmi adapter gibt...
und mdp/dvi-dvi/hdmi klappt wohl auch nicht...
 

lordlex

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
66
hast du dir mal angeschaut wie das cinema HD display angeschlossen wird ?

Displayport + USB.

Da erklärt sich wie die Kamera und der Ton angesteuert werden.

Ich schätze du kommst bei deinem Fernseher nicht um mindestens 2 Kabel (Audio + Video) So wie mindestens 1 Adapter (Display port - to - Vodeo) lang.

Alternative wäre nur eine Art USB-Dockingstaion, die du bei bedarf per USB anstöpselst. (habe leider gerade kein Link parat)

Grüße
 

Strulf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge
2.936
Bei den Cinema Displays wird der Ton anscheinend auch übertragen.
Erst einmal übertragen Monitore keinen Ton, es sei denn, sie haben Boxen oder Audioausgänge ;)
Der MDP des Macbooks überträgt auch ein Audiosignal, das ist richtig. Derzeit gibt es KEINE Möglichkeit, MDP auf HDMI zu adaptieren (bei MDP über DVI zu HDMI geht zwar das Bild, aber der Ton flöten). Ich denke jedoch, dass es bald MDP-zu-DP-Adapter geben wird (DP-zu-HMDI-Adapter gibt es ja, und da bleibt das Audiosignal erhalten) oder sogar MDP-zu-HDMI-Adapter.
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
[...]
Der MDP des Macbooks überträgt auch ein Audiosignal, das ist richtig. [...]
Hast du da auch ne Quelle zu, oder schon *irgendwie* probiert?!

Auf wikipedia[1] und roughlydrafted[2] steht nämlich, dass der mini-displayport kein Audiosignal übertragt, anders als der Displayport Standard der VESA.
Sind jetzt auch nicht die bringer Quellen, aber bei apple könnt ich mir sowas sogar vorstellen..

hab nur [3] auf der Appleseite gefunden, aber glücklich geworden bin ich damit nicht ;)

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Mini_DisplayPort
[2] http://www.roughlydrafted.com/2008/10/21/apple-and-the-mini-displayport/
[3] http://developer.apple.com/softwarelicensing/agreements/minidisplayport.html
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Vielleicht gibts deshalb auch keine HDMI stecker..., wenns eh kein audio gibt ;)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.654
hab nur [3] auf der Appleseite gefunden, aber glücklich geworden bin ich damit nicht ;)
wieso nicht glücklich? ;)
der schliesst doch audio nicht aus, da es teil des standards ist...

The Mini DisplayPort Connector is a small form factor connector designed to fully support the VESA DisplayPort protocol.
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Ja, schon ;). Da bin ich auch drüber gestolpert. Wenns so ist, dass das nen kompletter Standard ist, wäre gut.
Auf wikipedia ist das ja auch irgendwie unglücklich formuliert, weil im nächsten Satz was von DVI-DVI-x steht, und dann fällt logischerweise das Audiosignal weg. Und das unter einem Punkt.

Mal schauen, was Erfahrungen sagen ;). Wenns denn welche gibt :p, ohne passende stecker ;)

Weil irgendwie, sonst hätte man ja auch den mini-dvi weiter benutzen können. So viel Fläche mehr nimmt der ja auch nicht, und audio wär ja der Vorteil von dem DisplayPort.
 

Strulf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge
2.936
Hast du da auch ne Quelle zu, oder schon *irgendwie* probiert?!

Auf wikipedia[1] und roughlydrafted[2] steht nämlich, dass der mini-displayport kein Audiosignal übertragt, anders als der Displayport Standard der VESA.
Sind jetzt auch nicht die bringer Quellen, aber bei apple könnt ich mir sowas sogar vorstellen..

hab nur [3] auf der Appleseite gefunden, aber glücklich geworden bin ich damit nicht ;)

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Mini_DisplayPort
[2] http://www.roughlydrafted.com/2008/10/21/apple-and-the-mini-displayport/
[3] http://developer.apple.com/softwarelicensing/agreements/minidisplayport.html
Ich muss zugeben, dass ich mich darüber gar nicht informiert habe, sondern davon ausgegangen bin, dass MDP Audio überträgt. Wer kommt auch auf so eine bescheuerte Idee, dass man da den Audiokanal rausnehmen könnte!?
Ich hab jetzt mein Informationsdefizit nachgeholt und festgestellt, dass der MDP tatsächlich kein Audio überträgt, also nicht nur, weil es derzeit keine Adapter gibt, sondern weil er technisch gar nicht dazu in der Lage ist. So etwas Bescheuertes!
Das erklärt auch, warum es noch keine entsprechenden Adapter gibt, wie du schon schriebst.

Danke für den Hinweis.


http://www.roughlydrafted.com/2008/10/21/apple-and-the-mini-displayport/
Apple does not route audio over the Mini DisplayPort, so there’s no way to push audio and video over the same connector as can be done with the HDMI-equipped Apple TV.
 

mysti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
70
Erst einmal übertragen Monitore keinen Ton, es sei denn, sie haben Boxen oder Audioausgänge ;)
Der MDP des Macbooks überträgt auch ein Audiosignal, das ist richtig. Derzeit gibt es KEINE Möglichkeit, MDP auf HDMI zu adaptieren (bei MDP über DVI zu HDMI geht zwar das Bild, aber der Ton flöten). Ich denke jedoch, dass es bald MDP-zu-DP-Adapter geben wird (DP-zu-HMDI-Adapter gibt es ja, und da bleibt das Audiosignal erhalten) oder sogar MDP-zu-HDMI-Adapter.
genau so kenne ich das auch. displayport->hdmi mit ton, dachte das wäre bei apple einfach das gleiche als mini displayport aber nun weiß ja warum ich nichts passendes gefunden habe :)

naja dann muss ich wohl immer 3 kabel anschließen audio, strom, dvi adapter. verstehe gar nicht wo das problem an einem normalen displayport liegt, der hätte doch locker noch in das macbook gepaßt, ziemlich blöd denn grad apple legt doch wert auf benutzerfreundlichkeit.
 

Strulf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge
2.936
verstehe gar nicht wo das problem an einem normalen displayport liegt, der hätte doch locker noch in das macbook gepaßt, ziemlich blöd denn grad apple legt doch wert auf benutzerfreundlichkeit.
Vielleicht wegen des MB Airs. Bei den anderen Macbooks kann ich es auch absolut nicht verstehen, vor allem, weil da immer noch der riesige Netzwerkanschluss ist; bevor sie DP so verkrüppeln, hätten sie lieber einen Mininetzwerkanschluss entwickeln sollen. Dürfte technisch kein Problem sein.
 
M

malindi

hier geht gar nichts:

macbook pro an miniDP-DVI an DVI-HDMI Kabel an FULLHD LCD = Kein Bild.



was meint ihr? auf ein update hoffen, oder wird das nicht mehr lösbar sein?
 

eightballeight

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
66
hier geht gar nichts:

macbook pro an miniDP-DVI an DVI-HDMI Kabel an FULLHD LCD = Kein Bild.



was meint ihr? auf ein update hoffen, oder wird das nicht mehr lösbar sein?
mhh was soll das denn? ich hatte vor mir noch weihnachten so ein adpater zu holen, ton kann ich ja über klinge ausgeben lassen (kein problem) aber warum geht das bild nicht?

wie schauts aus mit dem mini displayport zu vga geht das dann an den tv anzuschließen? wie ist dann dort die qualität?

grüße!!!
 
M

malindi

mhh was soll das denn? ich hatte vor mir noch weihnachten so ein adpater zu holen, ton kann ich ja über klinge ausgeben lassen (kein problem) aber warum geht das bild nicht?

wie schauts aus mit dem mini displayport zu vga geht das dann an den tv anzuschließen? wie ist dann dort die qualität?

grüße!!!
bin gerade am testen und es scheint das problem seit dem letzten update behoben zu sein.

ich habe den lcd auch mit einem vga kabel verbunden, kein qualitätsunterschied für mich gegenüber dem dvi anschluss merkbar. vga anschluss hat vornerein ohne jegliche probleme funktioniert.
 

eightballeight

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
66
ok das hört sich ja recht gut an! gerade weil vga ja noch immer ein sehr weit verbreiteter standart ist, zb beamer bei präsentationen etc.


wollte nochmal nachfragen ob andere vll andere erfahrung mit vga gemacht haben!

edit: ja ton klingt gut! hab mein macbook zu hause immer an einem yamaha verstärker angeschlossen!
 

MS6800

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2008
Beiträge
118
hi leute ich brauche ein adapter vom dem neuen macbook für ein projektor:confused: wisst ihr wo mann sowas kaufen kann ???:confused:
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
hi leute ich brauche ein adapter vom dem neuen macbook für ein projektor:confused: wisst ihr wo mann sowas kaufen kann ???:confused:
Kommt drauf an, aber wenn einer liefern kann ist das der AppleStore im Web.
 
Oben