Neuer PC muss her, Mac?

  1. the_Bandy

    the_Bandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mac-Gemeinde!

    Nach Lesen vieler Threads habe ich mich doch entschlossen einen eigenen aufzumachen.

    Da mir die Rechenleistung meines alten Windows-Rechners (Athlon 1,6 gHz) nichtmehr ausreicht habe ich mich auf die Suche nach einem neuen PC gemacht. Ein Freund von mir, der selbst ein iBook besitzt, versucht mich nun zu einem Mac zu "bekehren". Allerdings war ich noch nicht 100% zu überzeugen da ich mir noch nicht im Klaren bin wieviel "besser" so ein Mac ist wenn man Preis/Leistung bedenkt. Vielleicht könnt ihr mir Ratschläge geben?

    Meine Tätigkeiten: hauptsächlich Surfe ich im Internet, höre Musik und schaue Filme. Allerdings schneide ich Hobbymäßig auch Videos und würde gerne Musik aufnehmen (habe selber ein Schlagzeug). Ausserdem spiele ich auch hin und wieder etwas, aber ein Mac taugt dazu ja nichts wie ich gelesen habe, deswegen muss da wohl mein PC genügen.
    Was für einen Mac würde dafür taugen? Hätte selber einen iMac ins Auge geworfen aber der Preis ist doch recht stolz.


    soviel erstmal
    Bandy
     
    the_Bandy, 23.04.2006
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Willst du nur schneller oder alles in allem besser.

    Bei ersterem bleib beim PC
    Bei zweiterem kauf dir einen Mac.

    Du machst Musik, schon mal was von Garageband gehört?

    http://www.apple.com/de/support/garageband/mal was von Garageband gehört, ist beim Mac dabei...

    Videos?

    iMovie und iDVD ist schon dabei..

    http://www.apple.com/de/macosx/overview/

    Ach deshalb sind die Programme dabei weil der Mac dazu nicht taugt ... kopfkratz
     
    avalon, 23.04.2006
  3. the_Bandy

    the_Bandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Naja schon alles in allem besser - aber sollte halt auch für Videoschneiden taugen von der Power her.
     
    the_Bandy, 23.04.2006
  4. Huluvu

    HuluvuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    für die ganzen multimedia sachen (photo, video, audio) sind macs sehr komfortabel (vor allem von haus aus) zu gebrauchen.

    falls du dir nen intel iMac holst, wirst du sogar mit spielen keine größeren probs haben, da dank bootcamp windows xp nativ auf den intel cpus läuft und sehr viele spiele auch tadellos funktionieren (gibt hier im forum irgendwo nen thread mit ner kompatibilitätsliste).
     
    Huluvu, 23.04.2006
  5. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097

    Was willst oder kannst du denn ausgeben?

    Bist du Schüler/Student, dann gibt es Rabatte.
     
    avalon, 23.04.2006
  6. weber

    weberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27

    dann hol dir einem Imac 20" Core Duo mit 256mb VRam und 2GB! Dann dürftest du wohl für den hobbymäßigen Videoschnitt genug Leistung haben..
     
    weber, 23.04.2006
  7. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Dein Nutzungsprofile ist eigentlich Ideal für einen Mac und da die neuen IntelMacs auch XP booten können und damit auch zum SPielen geeignet sind, würde ich einen Mac empfehlen.

    Videoschnitt ist völlig problemlos mit einem Mac, die Leistung reicht auf jeden Fall (tut sie schon bei den älteren G5s) und die notwendige Software ist auch schon dabei.
     
    quack, 23.04.2006
  8. chicoconfuso

    chicoconfusoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    iMac ...
    Super Teil. Wir haben selbst 2 20" Geräte. Genial kann ich nur sagen, beides G5-Geräte, eins mit und eins ohne iSight.
    Super leise und superschnell.
    Internet ... Musik ... Filme gucken.
    Videos schneiden + Musik?
    Da fallen mir spontan 2 gute Sachen ein:
    Final Cut + Soundtrack für Profis
    iMovie + GarageBand für den Home-User.
    Letzteres ist beim Mac direkt dabei und auf den intel-Macs wirklich flott!
    Wenn du den intel-iMac nimmst, kannste WinXP nebenbei als 2. System draufpacken und trotzdem zocken! (Was heißen würde, du kannst deinen alten PC verkaufen. Der iMac dürfte bei Spielen noch besser sein als dein Athlon.)
     
    chicoconfuso, 23.04.2006
  9. weber

    weberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    Aber Hallo!!! Der Imac wird den 1,6Ghz starken Athlon extrem abhängen!!
     
    weber, 23.04.2006
  10. the_Bandy

    the_Bandy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Bin leider grade kein Schüler/Student sondern Zivi...
    Deswegen leider kein Rabatt :(

    Apropos Videos, ich war in nem Gravis Store hier bei uns und hab da über Quicktime nen Video gestartet und irgendwie hat die Vollbild funktion da was gekostet (auf dem iMac war die Freeware drauf).
    Das find ich ziemlich seltsam... Gibt es keine Freeware-Progs bei denen Vollbild geht, und das alle gängigen Codecs unterstützt? Wie siehts eigentlich mit WMV aus?

    Und wo kauf ich mir den am besten einen iMac? Auf der Apple Seite kostet der ja doch ein wenig viel für meinen Geldbeutel. Und kann man mit der 128mb Version der Grafikkarte immernoch gut schneiden?
     
    the_Bandy, 23.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuer muss her
  1. Rothensande
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    223
    BlueCougar
    13.06.2017
  2. ingolfS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    380
    MacMaitre
    15.01.2017
  3. Peabody
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.577
    MPMutsch
    12.11.2016
  4. Studi89
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    784
    davedevil
    29.12.2015
  5. regenkind
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    502
    promille
    07.09.2006