Neue Onyx Version jetzt Monterey kompatibel

HeleneFischer

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2016
Beiträge
315
Punkte Reaktionen
122
Onyx ist jetzt auch Monterey kompatibel, die letzte Version ging nur bis BigSur. Nur für die, die es wissen wollen :)
 
M

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
19.061
Punkte Reaktionen
10.737
Derartige Software ist einer der Gründe, warum unbedarfte User öfter Schwierigkeiten haben.
man sollte hier schon differenzieren zwischen Software wie Onyx, die lediglich System Funktionen (!) über ein Frontend nutzbar macht und Software, die automatisiert und ohne präzise Informationen irgendetwas "optimiert" oder gar löscht, CleanMyMac zum Beispiel.

Aber das ist hier nicht mehr opportun, hier wird alles in einen Topf geworfen und als Schlangenöl bezeichnet.

Onyx ist ein gutes Tool, das einem helfen kann, gewissen Einstellungen vorzunehmen, die das System eh anbietet, nur ohne Menü Punkt in den Einstellungen etc.. Braucht man das? Nein, aber es kann helfen. Und gerade User, die Probleme haben, Konsolen Befehle zu verstehen und sauber einzugeben können über die Konsole mehr kaputt machen als über ein Frontend, dass nur diese Befehle grafisch nutzbar macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
HeleneFischer

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2016
Beiträge
315
Punkte Reaktionen
122
Die negativen Bemerkungen waren vorauszusehen, daher mein Beisatz "Nur für die, die es wissen wollen"
 
G

GoetzPhil

Mitglied
Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
682
Punkte Reaktionen
264
Ich nutze ONYX seit viieelen Jahren, ohne es bereut zu haben.
Einmal laufen lassen, dann ist der Mac wie neu.
Ich kan ONYX ur empfehlen - es genügt dann ein Mausklick wenn der Mac mal spinnt.

Und ja ich bin inzwischen vollständig geimpft mit Pfizer/BioNtec und trage nichtmal einen Aluhut wenn es draussen regnet.
 
marcozingel

marcozingel

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
1.491
Punkte Reaktionen
511
Die Musik von Helene Fischer kann ich auch nicht mehr hören ;)
 
Charlie Crews

Charlie Crews

Mitglied
Dabei seit
11.03.2009
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
32
zwischen Software wie Onyx, die lediglich System Funktionen (!) über ein Frontend nutzbar macht und Software, die automatisiert und ohne präzise Informationen irgendetwas "optimiert" oder gar löscht, CleanMyMac zum Beispiel.
Vergleichbar mit TinkerTool.

Danke für den Hinweis! So eine Software pauschal als vollkommen unnütz zu bezeichnen, ist dann ja ....
 
G

GoetzPhil

Mitglied
Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
682
Punkte Reaktionen
264
"vollkommen unnütz" etwa...lach

Don't feed the Apologeten...
 
HeleneFischer

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2016
Beiträge
315
Punkte Reaktionen
122
und jetzt funktioniert Onyx einfach nicht mehr mit "Robert", dem nächsten Beta Preview, das ich grad geladen habe.
 
Chriskr79

Chriskr79

Mitglied
Dabei seit
26.08.2022
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
229
Schuldig.. ich mag TInkertool als auch Onyx.. Ich hab sogar das Mac Powertool gekauft :eek:
 

Ähnliche Themen

Oben