Neue Ipods...och na ja :-(

eOnkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2003
Beiträge
258
Hi @ all

also die neues Ipods hauen mich jetzet nicht soooooo aus den Socken. Klar mehr Speicher, ein bisserl flacher und leichter. Hmmm.

Hatte eigentlich gehofft das die Preise etwas runter gehen. Den 10 gbyte Ipod für 299€ wäre ne gute Sache gewesen.....aber 399€ na ja.

Wenn man überlegt das Apple die alten Ipods am Ende echt rausgehauen hat und der 5 Gbyte nur noch 199€ gekostet hat, erscheinen die Neuen schon echt teuer.

Das Einzige was mir wirklich gefällt: Das IDok..sieht wohl einfach besser aus auf dem Schreibtisch.

Aber is meine ganz persönliche Meinug, evt. seht Ihr das ja ganz anders.

Gruss

eOnkel
 

r.tosh

Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
765
mich überrascht es nur sehr, in unserer heutigen zeit, dass man keine farbdisplays produzieren kann... (irgendwie scheint mir die IXUS da einen fehler zu haben;) )-oder auch" Nokia"...:D
 

Delmar

Mitglied
Registriert
28.09.2002
Beiträge
830
Die Frage, die sich mir bei einem Farbdisplay beim iPod stellt ist: Wozu?

Brauche ich, um Listen zu durchforsten um nach Liedern zu suchen wirklich ein buntes Display? Bei einem Handy ist das im Zeitalter der integrierten Kameras meiner Meinung nach etwas anderes. Aber beim iPod?!


Gruß
Delmar
 

fukkura

Mitglied
Registriert
21.04.2003
Beiträge
212
gut, ein farbdisplay hätte wohl noch ein wenig mehr "style", wär aber sicherlich auch ein akku-fresser und schlussendlich auch ein kostenfaktor (nicht unbedingt in produktion, aber im verkauf an den endkunden sicher), wobei der ipod ja von haus aus nicht soooo günstig ist ;-)

es stimmt, vielleicht bräuchte man es nicht wirklich - und mal angenommen der ipod würde dann auch noch ein farbdisplay (inkl. farb os) bekommen, wäre der schritt zu nem "kompletten organzier" a la palm etc auch nicht mehr wirklich weit, oder?
mittlerweile fasst das ding ja auch spiele und kontakte und notizen und und und... (die optionale kamera würde wohl folgen ;-)) fehlt meiner meinung nach nur noch die option für die ipod plattform programmieren zu können ;-)

ein *mp3-player* ist der ipod schon lang nicht mehr.
 

fukkura

Mitglied
Registriert
21.04.2003
Beiträge
212
btw... sacht man eigentlich "der" oder "das ipod" ... hmm, ich tendier so ein bissken zu zweiterer grammatik. muss ich jetzt den text oben durchkorrigieren?
 

Wiseguy

Neues Mitglied
Registriert
18.01.2003
Beiträge
48
Warum kostet der eigentlich mehr als 100 Euro mehr als in den Staaten. 299 Dollar da - 399 Euro hier.

Kann ich mir den auch über den Apple Store in den Staaten kaufen und so 100 Euro sparen?
 

fukkura

Mitglied
Registriert
21.04.2003
Beiträge
212
dann musst du wahrscheinlich noch steuern draufrechnen...
 

Grady

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2003
Beiträge
2.347
Original geschrieben von fukkura
btw... sacht man eigentlich "der" oder "das ipod" ... hmm, ich tendier so ein bissken zu zweiterer grammatik. muss ich jetzt den text oben durchkorrigieren?
 

Hmm, ich würde immer der iPod sagen... Das kann aber auch reiner Zufall sein, weil Apple das auch so macht. ;)
 

fukkura

Mitglied
Registriert
21.04.2003
Beiträge
212
ohja stimmt auf apple-germany hatte ich gar nicht geschaut, bevor ich den iPod (maskulin) als "das iPod" (neutrum) betitelte. auf der deutschen homepage reden sie tatsächlich vom "dem ipod" (maskulin), liegt vom sprachgefühl auch am nächsten, aber um die verwirrung eben noch einmal perfekt zu machen:

pod [bot.] die Hülse
pod [bot.] die Schale
pod [bot.] die Schote

durchweg feminin... nun kommen wir in arge bedrängnis, leute ;)

btw. WORÜBER mache ich mir da nur gedanken.. eindeutig zuviel zeit :p
 

Christen

Mitglied
Registriert
07.01.2003
Beiträge
889
Bin auch nicht soo begeistert. (Habe keinen)

Gründe:
- mpio HD100 (Festplatte) 20GB um die 400 Euro.
- NEXIA (Compact Flash) bis 3GB rund 155 Euro.

Habe aber keinen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Der aktuelle iPod ist einfach nur GEIL.

Wer was anderes sagt, hat ihn vermutlich noch nie gesehen und/oder (vor allem!) mit Geräten anderer Hersteller verglichen.

Und von wegen Preis:
In den USA sind die Teile billiger, weil da keine Mehrwertsteuer angegeben ist (in den USA "Ländersache"). Außerdem sind Online-Verkäufe dort MWST.-frei.

Ich habe von noch niemanden gehört (auch nicht hier im Forum), der den Kauf des iPod "bereut" hätte.

Also, a bissi mehr arbeiten, dann klappt's auch mit dem iPod...

No.
 

blackeyed

Aktives Mitglied
Registriert
13.01.2003
Beiträge
1.006
Klar der ipod ist sehr teuer... und sicherlich gibt es Leute die nur eine Walkman-Alternative wollen, und nicht ihre ganze Musiksammlung mit sich rumschleppen müssen (so wie ich). Ich habe auch lange einen passenden MP3-Player gesucht, bin jetzt aber doch beim ipod gelandet (gekauft ist er noch nicht). Wenn ich mir nämlich zum Beispiel die Links von Christen anschaue, dann frage ich mich doch warum ich 320 Euro für einen 256MB-Player ausgeben soll, wenn mich ein 10GB-ipod nur 380 Euro kostet. Sicherlich würde ich auch kein schlechtes Gerät bekommen, da aber für mich der ipod sowieso vom look-and-feel der König unter den MP3-Playern ist wiegt der Aufpreis umso geringer.
 

smart

Mitglied
Registriert
14.04.2003
Beiträge
200
heikel

Hab den iPod schon in den Finger gehabt ... und das hat man gesehen. Genauer gesagt auf der netten Spiegel"hülse". Für ein Gerät das man nunmal antatscht finde ich das blanke Metall etwas heikel was Kratzer und Fingerabdrücke angeht. Auch wenn er schön anzuschauen ist - danach ist er es jedenfalls nicht mehr.

Oder habt ihr immer ein Poliertuch dabei ?

Und die Dicke des iPods entspricht wohl dem Geldbündel den man dafür hinlegen muss. Na wenn das Geld weg ist, ist in der Hose gerade soviel Platz übrig um den iPod reinzustecken, was ? :D

musik taram

s.
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
2.452
Re: Sorry

Original geschrieben von dylan
 

Entschuldige bitte, aber du möchtest das Ding doch wohl nicht mit dem iPod vergleichen, oder?
 

nur was für leute mit unendlicher zeit, gedult und hoher leidensfähigkeit. hat schon mal jemand versucht mit usb 1.1 eine 20 gb festplatte zu befüllen:rolleyes:

könnte sein dass das etwas dauert.

zur der optik sag ich besser nix und zur haltbarkeit schliesst man besser keine wetten ab :D

könnte aber sein dass das gerät tatsächlich musik abspielt...

gruss
a
 

imacfan

Mitglied
Registriert
13.07.2002
Beiträge
127
Kostet weniger, hat Speicherplatz ohne Ende, was noch? Weil ich einen Mac habe, muss ich doch nicht alles von Apple kaufen, wenn es gleichwertige Ware woanders billiger gibt. Was kann denn der iPod so für außergewöhnliche Sachen mal abgesehen von MP3 abspielen???
Mit vernünftigen Akkus läuft der Archos ewig und ist mit Schnelladergerät in einer Stunde wieder einsatzbereit!
 

imacfan

Mitglied
Registriert
13.07.2002
Beiträge
127
Gibts auch mit USB 2 zu kaufen..., aber das kennt ja Apple noch nicht!
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Für mich wär's nix

Oh nein, imacfan, bitte nicht falsch verstehen: Wenn du mit dem zufrieden bist, überhaupt kein Problem!

Mir geht es auch nicht darum, "unbedingt etwas von Apple" haben zu müssen. Nur - nein - für mich wär der nix, da verweise ich auch gerne (wenn ich darf?) auf lemonstres Argumente. Das mit der "gleichwertigen Ware" lass ich mal so dahin gestellt (und werde es überhören).

musik Dylan
 
Oben