Neue E-Mail in Apple ID einrichten

Diskutiere das Thema Neue E-Mail in Apple ID einrichten. Ich habe meinen E-Mail-Provider gewechselt und möchte die neue E-Mail-Adresse als meine Apple ID...

am00117887

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
40
Ich habe meinen E-Mail-Provider gewechselt und möchte die neue E-Mail-Adresse als meine Apple ID angeben (hatte bis jetzt eine Gmail-Adresse und will diese jetzt nicht mehr als meine Apple ID nutzen).

Beim Ändern muss ich mich ja zuerst bei allen Geräten (ausser jenem, wo ich meine Einstellungen bearbeite) abmelden. Ich habe ein bisschen Respekt vor diesem Schritt, weil ja alle iCloud-Daten beim Abmelden vom Gerät gelöscht werden und ich werde gefragt, ob ich eine Kopie behalten will.

Hab' einfach n'bischen Schiss, dass ich dann auf irgendwelche Daten nicht mehr zugreifen kann...? Was muss ich sonst noch beachten bei diesem Schritt? Wahrscheinlich z.B. auch Apple Pay neu einrichten nehmen ich an?

Ist es besser, Apple Support zu kontaktieren und damit jemand mich bei den Schritten begleiten kann?
 

am00117887

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
40
Hey, danke für deine Antwort. Ja, das habe ich schon gelesen. Trotzdem war ich ein bisschen unsicher, als es hiess, es werden alle iCloud-Daten von diesem Gerät gelöscht, es kann einen Moment dauern. Wollte wissen, ob davon eher abzuraten ist, die Apple ID zu ändern...

Fragen darf man, oder?
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.419
Hast Du denn noch nichts mit der AppleID gekauft? Wenn du jetzt eine neue machst, sind die Daten natürlic nicht mehr da. Auch die gekauften Apps gehen dann nicht mehr. Ist nicht wirklich sinnvoll ...

EDIT: Da du ja aber eine gmail Adresse hast, kannst du diese laut Apple ja ändern ... dann trifft mein Einwand natürlich nicht zu. Dann aber nur wie auf der Apple Support Seite angegeben.
 

hutzi20

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
570
Hast Du denn noch nichts mit der AppleID gekauft? Wenn du jetzt eine neue machst, sind die Daten natürlic nicht mehr da. Auch die gekauften Apps gehen dann nicht mehr. Ist nicht wirklich sinnvoll ...
Du hast seine Frage nicht richtig verstanden. Er möchte keine neue Apple ID erstellen und somit die ID wechseln.
Er möchte für seine bestehende Apple ID die Anmelde Email ändern.

BTW: Ich persönlich würde meine Apple ID nicht ändern wollen. Da hätte ich genau wie der TE etwas bedenken. Ist nur ein Bauchgefühl, da ich damit noch keine Erfahrung gemacht habe.
Aber vielleicht findet sich ja hier ja noch jemand der das Prozedere schon erfolgreich durchgeführt hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.072
Hast Du denn noch nichts mit der AppleID gekauft? Wenn du jetzt eine neue machst, sind die Daten natürlic nicht mehr da. Auch die gekauften Apps gehen dann nicht mehr. Ist nicht wirklich sinnvoll ...
Er will keine neue Apple-ID, nur die Mail, die er bei seiner Apple-ID hinterlegt hat, ändern. Kleiner, aber feiner Unterschied.

Fragen darf man, oder?
Ja, hast ja auch eine Antwort von ekki bekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.419
Dann aber mal so ins Blaue hineingefragt ... ich kann aber immer noch nicht meine ca. 20 Jahre alte AppleID in eine nur etwa 15 Jahre alte .Mac Adresse ändern, oder? Also ich laufe seit Ewigkeiten mit zwei AppleIDs durchs Leben ... das geht auch alles soweit, aber wenn ich das endlich mal auf eine Adresse vereinen könnte, wäre ich durchaus dankbar ... kann das aber nicht glauben, dass das jetzt gehen soll ...
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.072
Dann aber mal so ins Blaue hineingefragt ... ich kann aber immer noch nicht meine ca. 20 Jahre alte AppleID in eine nur etwa 15 Jahre alte .Mac Adresse ändern, oder? Also ich laufe seit Ewigkeiten mit zwei AppleIDs durchs Leben ... das geht auch alles soweit, aber wenn ich das endlich mal auf eine Adresse vereinen könnte, wäre ich durchaus dankbar ... kann das aber nicht glauben, dass das jetzt gehen soll ...
Geht ja auch nicht... hat auch keiner behauptet, dass es gehen soll.
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.419
@SwissBigTwin
Habe ich auch nicht behauptet, dass das gehen soll. Ich habe gefragt, ob dies dann nun möglich ist. Wenn man schon so "kleinkariert" unterwegs ist, dann bitte auch "sehr kleinkariert" ;)

Ich habe nur gesagt, dass ich es nicht glauben könne ... also das wäre eine reine Überraschung gewesen ;)
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.072
@SwissBigTwin
Habe ich auch nicht behauptet, dass das gehen soll. Ich habe gefragt, ob dies dann nun möglich ist. Wenn man schon so "kleinkariert" unterwegs ist, dann bitte auch "sehr kleinkariert" ;)

Ich habe nur gesagt, dass ich es nicht glauben könne ... also das wäre eine reine Überraschung gewesen ;)
So kleinkariert war das gar nicht gemeint, eher weil du das ins Spiel gebracht hast, obwohl es gar nicht drum ging... aber egal, Apple kriegt das eh nie hin, zwei Apple ID miteinander verbinden, dazu sind sie wirklich zu blöd. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon und dg2rbf

Donausurfer

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2015
Beiträge
139
Habe vor kurzem auch die Mailadresse gewechselt und ich habe keine neue ID dafür anlegen müssen. Im Appstore wurde ich erkannt und es gab Vorschläge zu meinen bereits gekauften Apps. Die Einkaufsliste habe ich aber noch nicht gecheckt, weil mir das egal ist ob die noch da ist oder nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.419
Ja, ändern kann man das jetzt seit einigen Jahren. Früher ging das nicht und ich habe mir bei 1stGen iPhone dann eine neue gemacht. Aber naja, noch kann ich mit den zwei IDs ja leben ... die eine ist nur Failienfreigabe und iCloud und die andere für die Stores. Passt alles.

@SwissBigTwin Es war auch nicht böse gemeint ... hoffe das war deutlich :giggle:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SwissBigTwin

am00117887

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
40
O. k., danke für eure Beiträge. Ich glaube, auf eigene Faust werde ich keine neue E-Mail Adresse einrichten. Das ist mir zu heikel.


Nachtrag: Hat doch geklappt (bitte Thread bis zum Schluss lesen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.419
@am00117887 Oh nein ... das ist doch ganz einfach. Ich wollte da jetzt keine Verwirrung stiften ...

Mach es wie in dem Apple-Support Dokument angegeben. Und wenn du keine Apple Emaiadresse als ID hast, dann ist das echt ganz einfach und in 3 Minuten erledigt.
 

am00117887

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
40
@SirVikon schon ok :) Ich habe es jetzt doch geschafft...danke.

Hier nochmal ein paar Tipps, für jene, die später auf diesen Thread stossen:

Zuerst bei allen Geräten abmelden, bis auf das eine (bei mir war das der iMac), wo man die Änderungen im Apple ID Account vornimmt. Beim Abmelden habe ich jeweils die Option gewählt, gewisse Dateien lokal auf dem Gerät zu sichern. Neue E-mail-Adresse wählen in den Apple ID Account Einstellungen (Achtung: wer eine Apple-Email-Adresse wählt, kann nicht mehr auf eine Drittanbieter E-Mail-Adresse wechseln). Sichern. Dann auf allen Geräten wieder anmelden. Man wird gefragt, ob die Dateien, die vorher lokal gesichert wurden, wieder in der iCloud zusammengeführt werden sollen. Bestätigen. Nach ein paar Minuten war meine iCloud wieder auf allen Geräten aktuell. Mission accomplished :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BingoBongo und SirVikon

BingoBongo

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
332
@am00117887
Mutig sind die Tapferen, oder so :)

Das leidige Thema "Apple ID"... Ich hab das nie so richtig mit der Änderung verstanden, aber ich glaube, jetzt hab ich es kapiert.

Eine AppleID, die eine Mailadresse ist, muss also nicht mehr ein wirklich aktives Konto sein, kann also auch nur noch quasi wie ein Name fungieren.
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.486
Genau deshalb bin ich froh, nie eine Apple-Adresse als Apple-ID gewählt zu haben.
ich habe eine AppleID mit fremder Mailadresse, die ich für alle App und iTunes Käufe nutze.
Meine Frau und ich nutzen dann jeweils persönliche AppleIDs mit Apple Mailadresse.
Das Konstrukt habe ich nie bereut.
 

am00117887

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
40
@am00117887
Mutig sind die Tapferen, oder so :)

Das leidige Thema "Apple ID"... Ich hab das nie so richtig mit der Änderung verstanden, aber ich glaube, jetzt hab ich es kapiert.

Eine AppleID, die eine Mailadresse ist, muss also nicht mehr ein wirklich aktives Konto sein, kann also auch nur noch quasi wie ein Name fungieren.
@BingoBongo Ja, weil mit der Apple-ID relativ wichtige Daten verbunden sind (z.B. Zahlungsinformationen) muss Apple irgendwie sicherstellen, dass man nicht einfach seine Kontaktdaten löschen kann, wenn man zB Apps gekauft hat und keine Lust auf Zahlen hat :giggle: deshalb ist es nicht so einfach mit Änderungen an der Apple ID...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben