Neu Im Mac Buieness

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von TZU, 10.03.2008.

  1. TZU

    TZU Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Hi,
    Leute erst mal ein fettes lob, eure schönen artikel zum Umstieg auf Mac von Windows sind ziemlich cool. Habe schon ein wenig geschmöckert.

    Zunächst einmal zu mir:
    wie gesagt ich bin neu einsteiger in der Mac Welt b.z.w. bin es bald mein Mac ist schon auf dem Weg und zwar ein PowerMac G4 400MHZ (AGP Version) 256 MB 20GB OSX 10.1.3 (Hoffe jetzt lacht mich hier keiner aus, ich hoffe des war eine gute entscheidung als einstieg in diese Welt.) Ich würde von mir behaupten das ich mich in der Windows Welt und ein bischen in der Linux Welt sehr gut auskenne. Und nun möchte ich neue erfahrungen machen. Mir sind direkt so viele fragen in de Kopf geschossen vieleicht stell ich hier mal direkt ein paar.

    1. Was ist das besondere an der OS X Version 10.3?? Darüber bin ich nun ein paar mal gestolpert das viele Programme oder Hardware mindestens 10.3 oder später benötigen muss man das so eng sehn. Kann ich diese Version auf meinen G4 installieren ohne probleme??? Gibt es überhaupt noch viel Softare für die 10.1.4 Version???


    2. Welche Ilife Versionen könnte ich auf meinem G4 zum laufen bekommen 06? oder sogar 08?


    3.
    Vieleicht eine doffe fragen weil ich schon bischen was gelesen habe brauche ich eine firewall b.z.w. Antivius Software, wenn ja welche freeware? oder gibts was günstiges?

    HARDWARE

    4. Kann ich einfach Ram aus der Windows Rechner in Mac rechnern einsetzen? Worauf muss ich achten?

    5. Ich habe nur ein CD Laufwerk kann ich dieses ohne Probleme durch ein DVD laufwerk ersetzten? (Sind in der Regel alle DVD Laufwerke auch für den Mac benutzbar? also wieviel Prozent der DVD Laufwerke kann man benutzen ungefähr?

    6. Wie siehts aus mit Tatstauren und Mäusen mit USB ? (Habe noch ein Microsoft USB Maus und Tastatur könnte das gehen? "Wireless Keyboard 700")


    7. Können Macs allgemein mit der Kompatibilität wie Linux sie hat, verglichen werden? (Also einfach die Hardware reinstecken und schauen obs funktioniert?)

    Hoffe ihr Seit mir jetzt nicht böße das ich soviele fragen auf einmal stelle.Ihr müsst ja nicht gleich alle beantworten. Ich habe mich in den letzten Tage schon versucht einiges anzueignen aber alles ging wohl nicht ich bin schon ganz heiß auf meinen MAC^^
    :p::D:confused::eek:
    Gruß
    TZU
     
  2. Snyder

    Snyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Ohjeohje, so viele Fragen zu einem G4 400 mit 10.1.3... was ich Dir auf die Schnelle sagen kann: Besorg Dir (über ebay z.B.) so schnell wie möglich OS X 10.3 (Panther), alles vorher ist ziemlich beta für meinen Geschmack. Oder leg was an und kauf Dir entweder einen G4 ab 1 GHz oder einen G5 (oder was aktuelles...)

    Zum RAM-Einbau usw: Solltest Du den G4 schon haben, starte den System Profiler (in "Dienstprogramme" unter Programme), der sagt Dir, welche Art Speicher Dein Mac hat.

    G4/400 mit 256 MB - das wird mit iLife nicht gerade ein Vergnügen...
     
  3. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Ich würde auch sagen, der G4 ist zum üben mal nicht schlecht, aber Geld würde ich da nicht mehr reinstecken. Dann lieber nen G5, oder gleich länger sparen und nen IntelMac holen... sonst wirst du nicht glücklich werden (fehlende Software etc.). Wobei der G4 z.B. als Fileserver oder ähnliches noch prima funktionieren könnte...
     
  4. dominiks

    dominiks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Hi,

    zum Anschauen ist der G4 sicherlich in Ordnung, hast du aber vor wirklich zu wechseln, so wirst du schnell an die Grenzen dessen kommen, was mit dem G4 möglich ist.

    2. Wie schon gesagt, ILife macht in der Ausstattung keinen wirklichen Spaß. Ich würde dir allerdings von ILife 08 abraten und eher 06 nehmen.

    3. Ein Firewall ist von Haus aus dabei, möchtest du ein wenig mehr Kontrolle über die Daten die deinen Rechner verlassen, so kannst du dir Little Snitch ansehen. ClamAV würde ich als Virenscanner verwenden, die kommerziellen Produkte habe ich mir noch nicht angesehen.

    6. Bei Keyboards hatte ich bis jetzt noch keine großen Probleme, auch mit Mäusen sollte eigentlich so alles laufen (ausser eine Bluetooth Tastatur, wenn der Mac kein Bluetooth hat).

    -- dominik
     
  5. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hängt davon ab, was dich dieses Schmuckstück gekostet hat, was du damit vor hast und in wie weit du dir eure gemeinsame Zukunft ausgemalt hast… :D

    Grundsätzlich:
    – OS X (egal welche Version) und 256 MB passen nicht zusammen. 1GB oder mehr sollte es sein, mindestens aber 512 MB, je nach Anwendung.
    – Schlag die mal Virenscanner und Co. aus dem Kopf. Abgesehen davon, dass du nicht viel zu befürchten haben wirst, brauchst du jedes Quentchen Leistung für Wichtigeres.
    – Um einen halbwegs flotten Rechner aus der Kiste zu machen, musst du so viel investieren, dass du auch gleich was weitaus Schnelleres gebraucht kaufen könntest.
    – Zum OS X zu erkunden (macht echt erst ab 10.3 bzw. 10.4 Sinn) ganz fein, aber für mehr wird es nicht reichen. Zu schnell ist man doch frustriert, wenn man erstmal 10 min. auf iPhoto wartet…

    Aber so als Jukebox für iTunes und als Dateiserver geht so ein Ding immer noch (fast) ohne Kompromisse. :)
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Du wirst vor allem etwas mehr RAM und Mac OS X 10.4 brauchen.

    Zu 1.) Mac OS 10.1 verhält sich zu Max OS 10.3 in etwa so wie Windows NT zu Windows Vista. Das X in Mac OS X steht nämlich für 10 und die „kleine“ Nummer danach zählt die großen kostenpflichtigen Versionssprünge. Als 10.1 ist die erste Version nach 10.0 (das war mehr so eine Art Beta-Version) und 10.3 ist bereits die vierte große Mac OS X Version.

    Mein Tipp, nimm gleich die letztmögliche Mac OS X Version (10.4.11) für Deinen Mac. Für PowerMacs gibt’s auch immer wieder Prozessorkarten zur Beschleunigung. Diese sind zwar nicht billig, aber heben dafür den Rechner auf ein halbwegs zeitgemäßes Leistungsniveau!
     
  7. Also zum OS 10.1.3: So schnell wie möglich was neueres kaufen. Ich empfehle ebenfalls 10.3 (Panther) für dein Gerät.

    Was den G4 betrifft: Abgesehen von iLife reicht der völlig aus. Die G5 sind zwar sicherlich schneller, aber auch gleich wieder um einiges teurer. Gerade Ebay hat da teilweise Angebote mit absoluten Wucherpreisen drin.

    Grüsse, Steven
     
  8. TZU

    TZU Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Hey cool danke das ging ja schnell also erst mal Danke für die Super schnellen antworten (-:

    Also der Mac hat mich 61€ gekosten aber das kosten diese Geräte alles soo bei ebay, habe ich gesehn.

    Mir ist klar das der G4 kein Hammerteil ist aber ich denke es macht auch kein sinn gleich mehrere 100€ auszugeben.

    Aber es tut schon gut zu hören das es für ein bischen Musik reichen dürfte.
    Was kostet 10.3 (Panther) ungefähr? also was sollte ich ausgeben? gibt es hier auch sachen worauf ich achten sollte. Ich habe mich schon bei ebay ein wenig umgeschaut und dort finde ich angbeote wo drin steht " für G5","Powerbock" (jedenfalls stehn dann da namen von Mac´s) oder sowas in der art also kann ich 10.3 (Panther) auf jedenfall bei mir installieren wenn das auf der cd draufsteht? Gibts auch eine DVD? Oder nur DVD?

    Hat jemand zufällig eine 10.3 Version die er loswerden möchste? also verkauft?
    Hab grad gesehn die sind nicht billig beim ebay is wohl noch zimelich neu )-: 40€ oder so kann das sein? )-:

    Gruß
    TZU

    nochmals vielen dank bis hier könnt euch noch wenn ihr lust habt weiterhin meinen fragen stellen^^ würde mich freuen (-:
     
  9. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Kaufe auf jeden Fall nur schwarze OS X Installations-Disks! Alle anderen sind an bestimmte Macs gebunden und werden sich bei dir nicht installieren lassen.

    Keine Ahnung was 10.3 so kostet… sehr viel kann es jedenfalls nicht sein. :)
     
  10. Also, bei Panther wie auch bei allen anderen OS X Versionen musst du aufpassen dass sie:

    1. Nicht OEM sind (Ich glaube die DVD / CD, die du brauchst ist schwarz)
    2. Für PPC kompiliert sind, ist Panther (10.3) aber sowieso
    3. Es kein Leopard ist, das würde nicht laufen auf deinem G4 (Minimum 867 MHz)

    Die OEM Versionen sind an das Gerät gebunden mit dem das OS X erworben worden ist, und somit NUR auf diesem System installierbar sind.

    Vom Preis her würd ich persönlich nicht über 40 Euro hinlegen. Ist immerhin schon die 2.-Letzte Version. Für ein Windows 2000 würde man ja auch nicht mehr hinblättern.
     

Diese Seite empfehlen