Benutzerdefinierte Suche

Netzwerkhilfe OS X.2 Win XP

  1. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    irgendwie schaffe ich dieses verdammte Netzwerkverbindung vom Mac Os X.2 Win XP Netzwerk nicht. Habe auch schon weitere Beiträge im Forum gesucht doch auch mit denen hat es nicht gefunzt.

    Also so ist der Stand der Dinge

    1 Mac OS X.2
    3 Win XP Rechner
    1 Router

    Den Mac habe ich schon länger, ich habe es nur nicht geschafft eine Netzwerkverbindung zu meinem Mitbewohner ( 2 PCs) herzustellen. Dann habe ich über die Arbeit einen XP-Rechner bekommen. Ohne langes hin und her konnte ich die Netzwerkverbindung zum XP-Netzwerkherstellen.

    Nun will ich den Mac an dass Windowsnetzwerk hinzufügen.

    Wer kann mir dabei Schritt für Schritt helfen?

    Gruss Dirk
     
    Dizz232323, 17.05.2004
  2. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal, kann mir nicht doch vielleicht wer helfen? Ich möchte den Mac hauptsächlich zum speichern, von grössten Teils Audio-Daten, verwenden. Ich beschreibe dass Problem nochmal genauer:

    Mac mit OS.X 2, PC Windows XP Pro

    Mac: DHCP, IP Adresse 192.168.0.35, Subnet 255.255.255.0, Name Mac, Kurzname dirkgarschhammer, Der Benutzer darf diesen Computer, Windows-Benutzer dürfen sich anmelden, Personal File Sharing, Windows Sharing usw. alles aktiviert

    Daten Partition glaube ich dass ich freigegebe habe, da bin ich mir nicht so sicher.

    PC: IP Adresse 192.168.0.34, Subnet siehe oben, Computername Disco,

    Die freigegebenen Ordner sind im Netzwerk von anderen PC´s aus sichtbar.

    Vom PC aus kann ich den Ordner des Benutzers Dirk Garschhammer sehen. Freigegebene Ordner oder Partitionen kann ich nicht sehen.

    Vom Mac aus kann ich, über Server verbinden, nicht auf den PC zugreifen.

    Ich glaube dass könnte mit Msheimnetz, Workgroup usw. zusammenhängen. Bitte helft mir bei diesem Problem.

    Gruss Dirk
     
    Dizz232323, 13.06.2004
  3. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    hallo

    gibt es datenfreigabe bei osX?
    auf jeden Fall kannst du dich unter deinem mac-user-namen von aus Win an
    deinem Mac anmelden und auf alle Dateien zugreifen die der User unter dem Account
    hat. Einfach in Comp.Suche die ip des Mac eingeben.
    Wenn du die gleichen Netzwerknamen vergibst ist der Mac unter Netzwerk
    im Explorer sichtbar.

    versuch mal dem Nutzer unter Win ein pw zu geben und dann reboot und
    dann auf die DoSE zugreifen

    das ist der Name für dein Netz, wäre sinnvoll wenn alle im gleichen Netz hängen,
    die Namen anzupassen

    viele grüsse
     
    glotis, 13.06.2004
  4. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Glotis

    Datenfreigabe gibt es dort auf jeden Fall. Ich bin mir nur nicht sicher ob ich sie richtig freigegeben habe.

    Genau unter dem Mac User Name habe ich mich angemeldet, dieser erscheint dort auch, nur sind die für mich relevanten Daten auf einer Partition.

    Was ist den eine PW?

    Die Namen werd ich mal anpassen

    Gruss bis dann
     
    Dizz232323, 13.06.2004
  5. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ok mir ist noch was aufgefallen, Ich bin mit den Windowsrechnern unter Microsoft Windows-Netzwerk Msheimnetz. Wie verwende ich diese Daten denn auf dem Mac, also wo muss ich dies einstelln um den Mac der Gruppe anzupassen.
     
    Dizz232323, 13.06.2004
  6. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Das Ganze hat nichts mit Gruppen zu tun. Man muss sich da keinen Kopf drum machen und einfach alle in die selbe Gruppe packen, dann rafft das WinXP das auch.

    "pw" ist die Kurzform für Passwort. ;) Die Win-Rechner können nicht vom Mac aus angesprochen werden per SMB (Apfel+K im Finder), wenn kein Passwort vergeben wurde. Damit verbindest du dich dann vom Mac auf den Win-Rechner. Anleitung dazu findet sich auf der Seite eines Users aus dem
     
    Grady, 13.06.2004
  7. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grady, ok wenn pw passwort heisst, habe ich dieses vergeben. Ein paar fragen zu dem link:

    Also bei Schritt 4 ( Berechtigung setzen ) habe ich Windows File Sharing aktiviert, als Adresse steht \\lokalhost\dirkgarschhammer. Leider nichts mit IP Adresse.

    Bei Schritt 4 ( Zum Mac verbinden ) klappt alles, ich komme auf dass Homeverzeichnis des Mac Users. Jedoch nicht auf die Daten Partition

    Bei Schritt 6 Ich erhalte, egal auf was ich gehe einen Timeout-Fehler wenn ich dort die PC Ip eingebe. Und so wie in dem Beispiel mit Rechner 1 oder 2 erscheint auch nix.

    Bei Arbeitsplatz erscheint der Mac leider auch nicht, ich kann ihn halt mit suche finden.

    Gruss Dirk
     
    Dizz232323, 13.06.2004
  8. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Die IP kannst du auch selbst herausfinden, wenn ich das auch nicht ganz verstehe, denn bei mir steht immer eine IP-Adresse dort.
    Systemeinstellungen => Netzwerk => Airport/Ethernet konfigurieren => TCP/IP
    Das ist so gewollt, da alle Daten eines Users nun eben in seinem persönlichen Homeverzeichnis liegen. Bei FTP-Zugriff über den integrierten Server sieht das genauso aus. Bei weiteren Freigaben muss man Sharepoints verwenden.
    Läuft auf dem PC eine Firewall? Entweder passt du diese an oder deaktivierst sie testweise.
    Das ist dann eine Einstellungssache von Windows. Wenn du den Mac in die richtige Gruppe sortiert hast, müsste das funktionieren, tut es aber meist doch nicht. Da resigniere ich gerne und versuche diesen Arbeitsgruppen-Kram zu vergessen. Man kann sich ja auch einen simplen Favoriten anlegen und hat jedes Mal den Mac dran.
     
    Grady, 13.06.2004
  9. Dizz232323

    Dizz232323 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Die IP´s der beiden Rechner weiss ich schon. Ich beziehe mich dabei die Systemeinstellung Sahring, Dienste, Windowsfilesharing
    Zitat von deinem Link.

    Für Sharepoints braucht man diese extra Software von deiner vorherigen Mail oder?

    Der PC ist hinter der Firewall des Routers.

    Dass mit den Gruppen weiss ich nicht ob es wichtig ist.

    Grüsse
     
    Dizz232323, 13.06.2004
  10. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hallo
    localhost= 127.0.0.1 und verweist auf den Rechner selbst, da du auf einen anderen
    Rechner zugreifen willst musst du die jeweilige ip einsetzen, also
    \\192.168.0.34\dirkgarschhamme

    ist die Partition im Dateiverzeichnis eingehängt müsstest und der User Rechte dafür hat
    müsstest du auch auf die Partition kommen. Eigentlich ist es egal wo die Daten physisch
    stehen, wichtig ist nur wo die Partition eingehängt ist.

    wenn du die Rechner in ein Netz hängst dann erscheint im Finder deine Windowsfreigaben und du kannst dich ganz einfach anmelden. Der Ordner der Freigabe
    wird unter Netzwerke erscheinen und im Finder eingehängt
    Die Zugriffsrechte wirst du in Windows einstellen müssen, dort wo du auch die Freigabe
    machst.

    viele grüsse
     
    glotis, 13.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerkhilfe Win
  1. truffaldin
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    816
  2. Omapeter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.232
    Omapeter
    09.05.2011
  3. MisterMini
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.077
    Teddielike
    16.02.2011
  4. bordeaux
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.304
    bordeaux
    18.01.2011