Netzwerkbuchse am iMac kaputt?

MacNoobi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
281
Hallo Leute,

am Wochenende gabe bei uns ein ordentliches Gewitter. In unserer direkten Nachbarschaft ist ein Blitz eingeschlagen.
Dabei ist ein bisschen was bei uns kaputt gegangen u.a. UM Kabelmodem und Router.
Heute musste ich dann leider noch feststellen, dass wohl die Netzwerkbuchse an meinem iMac defekt ist, es baut sich nämlich keine Verbindung mehr zu einem Router auf (nicht der vom Blitz getroffene Router).

Meine Frage bezieht sich auf die Vorgehensweise, wie soll ich nun am besten vorgehen?
Der iMac ist von Gravis und unterliegt dem 3 Jahre Gravis Hardwareschutz.

Soll ich ihn einfach zu Gravis bringen? Die müssten ihn doch kostenlos reparieren oder?

Gruß
Chris
 

Umac_de

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
469
Entweder hier hat schon jemand...
oder selbst am Zug ->
Suchst du mal in Gravis AGB -> Stichworte: Blitzschlag, höhere Gewalt
(müsste doch online verfügbar sein - insofern schnell gesucht)
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Kann man auch falls vorhanden über die Hausratversicherung abwickeln, da ist Blitzschlag inklusive mit abgedeckt.
 
Oben