Netzwerk Geschwindigkeit sinkt von 1Gb auf 100Mb

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Hallo,

ich habe das komische Phänomen, dass mein IMac immer wieder nach 1-2 Wochen die Netzwerk-Geschwindigkeit verringert.

Wenn ich den Rechner boote, was ich ungern mache, hat der Rechner volle LAN Geschwindigkeit von 1 GB/s. Nach einiger Zeit sind dann nur noch 100 MBit/s übrig.

Dann muss ich booten und dann ist wieder alles gut.

Ich glaube ich habe das bereit seit einigen OSX Updates, nur nicht wirklich gemerkt. Hängt am einem Switch. Kabel alle bereits getauscht.

Hat jemand eine Idee?

OSX High Sierra
Ich habe installiert:
- VMWare Fusion 11.5.3
- Tunnelblick 3.8.3a


Vielen Dank
Grüße
carsten
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.474
Dann bliebe nich der Switch als mögliche Fehlerquelle.
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
An dem Switch hängen mehrere Systeme dran und die haben keine Problem. Auch ausschalten und anschalten des Switches bringt keine Änderung. Nur der Reboot der IMac behebt das Problem.

danke
carsten
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.754
Evtl mal die Geschwindigkeit am Mac auf 1 GB fest einstellen statt auto
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Alles schon probiert. DHCP aus, Hardware automatisch, manuell, alle Einstellungen schon ausprobiert.
Die würden auch nach Kabel ziehen oder Switch ausschalten erneuert.
 

spike01

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
802
Klingt für mich, als wenn irgendwelche lan Buchsen in der Wand nicht mehr i.o. sind.. eine Ader nicht mehr verbunden, kurzer drauf usw.

da gibts für ein paar Euro Testgeräte.

ich hatte das gleiche mal, Fehler direkt am patchfeld gefunden..

gruss
spike
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Ist direkt am Switch angeschlossen. Kabel bereits getauscht. Switch ist erneuert.
Ich schließe externe Komponenten aus. Für mich ist das Software.
Vielleicht irgendwas mit den Kernel-Erweiterungen Fusion oder Tunnelblick.
 

TheWizard

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
213
Ich lese das jetzt so, dass der Mac DIREKT am Switch hängt? Also keine Dosen und in der Wand verlegte Kabel dazwischen sind?
Was passiert an einem anderen Port vom Switch?
BTW: was für ein Switch?
Mein Switch (Netgear JGS516PE) hat z.B. eine eingebaute Statistik. Eventuell gibt es zu viele Fehler und der Switch setzt die Geschwindigkeit herunter.
 

Rudi453

unregistriert
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Mach doch mal einen Screenshot von deiner Hardware Sektion in den Systemeinstellungen zum Ethernet.
Hast du mal das Autosensing (manche Switche zicken da gern mal rum) abgeschaltet, was passiert dann?
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Hallo, anbei der Screenshot.

Wenn es der Switch wäre, dann wäre der Fehler behoben, wenn der Switch ausgeschaltet wird. Ist es aber nicht. Nur der Reboot des IMac behebt den Fehler.

Danke
 

Anhänge

Rudi453

unregistriert
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Ich dachte jetzt weniger an den Systembericht als an <Systemeinstellungen> <Netzwerk> <Ethernet> <Weitere Optionen ...> <Hardware> <Konfiguration>=Manuell auf 1000 VollDuplex stellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

pc-bastler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
3.333
Hatte hier vor kurzem *exakt* das gleiche Problem.

Bei mir ist ein Switch ausgestiegen, den ich getauscht habe. Danach schaltete die Geschwindigkeit im Arbeitszimmer immer wieder auf 100MBit runter. Erst dachte ich an den Switch, der war aber nicht schuld.
Ich konnte festmachen, dass eine Netzwerkdose einen Wackelkontakt hatte und ich das Kabel dort neu auflegen musste... beim Tausch des Switches habe ich wohl auch die Dose leicht bewegt, wodurch der Fehler zu Tage kam...

Also, mal alle Dosen und Kabel checken...
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Keine Änderung. Wie schon gesagt.

Ich schließe jede externe Fehlerquelle aus. Ist alles getauscht und mehrfach überprüft.
Das muss Software sein.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
4.005
Hast du auch den Router mal neu gestartet?
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Das Gerät hängt an einem Switch. Der Router hat nichts damit zu tun.
 
Oben