Nachtigall, ick hör dir klingeln!

alexxus

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Dieses verdammte Mistviech macht mich seit zwei Wochen wahnsinnig... Ab Punkt 23 Uhr fängt das Geplärre draußen an und geht die ganze Nacht UNUNTERBROCHEN bis morgens um 6 und das bei einem Pegel, der mich verrückt macht... :motz:

Nix gegen Singvögel aber NICHT NACHTS und NICHT IN DER LAUTSTÄRKE!

Sorry, ich musste euch jetzt mal mein Leid klagen...

Hab letztens noch gedacht, das sei so ein beklopptes Viech, was durch die Beleuchtung der Stadt ganz verwirrt ist, da gabs letztens im Radio ein Interview über Lichtverschmutzung und verwirrte Vögel aber bei mir ists tatsächlich die Nachtigall - jedes Jahr auf's Neue... :faint:

Achso, nein, ich hab keine Knicker, und wenn, würd ich sie nicht einsetzen gegen ein Tier (außerdem würd ich sie gar nicht sehen, geschweige denn treffen)... ;)
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ohrenstöpsel..:p

Glaub mir, Du willst lieber Deine Nachtigall als meine Krähe..:D
Die kräht nämlich jeden Sommer den ganzen Tag, und da sind Stöpsel blöd.
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Wohnt ihr aufm Bauernhof ? Laut Profil nicht .. Ich hör hier mitten in Hamburg nur Autos und Laster die volle kanne durch meine Allee brettern
 

alexxus

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Bei meinen Eltern auf dem Grundstück gibt's im Sommer immer ein Elsternpaar... Dann lieber ne Technoparty nebenan, als die Mistviecher... :faint:

@ Wille

*handfurz* :D
 

alexxus

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Ich hab genau gegenüber ein unbebautes, verwildertes Grundstück, da nisten die anscheinend...
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Verstehe, du wohnst in Ost-Berlin. Brenn die Netzer von die Vögeln ab
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Wohnt ihr aufm Bauernhof ? Laut Profil nicht .. Ich hör hier mitten in Hamburg nur Autos und Laster die volle kanne durch meine Allee brettern
Ich hab da sowas beknacktes, nennt sich Innenhof..:mad:
Total beknackt, keine Autos, nur alles voll mit grünen Bäumen.:motz:

:p

Also echt lieber ne Technoparty als diese beknackten, im 10-Sekundentakt über Stunden schreienden Viecher, die einem im Abflug auch noch den Balkon vollmachen.:koch:
 

Ghostwheel

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
38
Bäh, Nachtigallen. Gibt kaum was übleres. Zwar gibt es die hier zum Glück bis jetzt nicht, aber demnächst bin ich wieder in der Toskana, da sind die Viecher eine echte Plage. Am Tag ist das eine Sache, aber die ganze Nacht dieser Terror ist echt unerträglich. :mad:

OK, gibt doch was übleres, nämlich junge Waldohreulen. Ich hatte mal vor ein paar Jahren das Vergnügen, dass welche in meinem Garten stationiert waren, die kreischen ohrenzerfetzend von Abend- bis Morgendämmerung, habe wochenlang kein Auge zugemacht. :mad: :mad:
 

pancho0815

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
631
Vielleicht solltet ihr euch eingraben, dann hört ihr die Viehcher nicht mehr...

*kopfschüttel über soviel Ignorantentum*
 

Rochus

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2009
Beiträge
68
Im zeitigen Frühjahr singen unverpaarte Nachtigallenmännchen ab elf Uhr nachts bis in den Morgen; der Nachtgesang dient wohl vor allem zur Anlockung einer Brutpartnerin und wird nach erfolgter Paarbildung eingestellt.
Ist doch ganz einfach; mitsingen ist angesagt! Der Junge braucht ne Süße, besorg im eine, dann haste ruh :D
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
wikipedia:
Früher galt der Gesang der Nachtigall als schmerzlindernd und sollte dem Sterbenden einen sanften Tod und dem Kranken eine rasche Genesung bringen.
auch eine Lösung ;)
 
B

berbel01

wikipedia:
Früher galt der Gesang der Nachtigall als schmerzlindernd und sollte dem Sterbenden einen sanften Tod und dem Kranken eine rasche Genesung
bringen. auch eine Lösung
:D wie immer im Leben sind Geräusche Geschmackssache und eine Grundeinstellung.

Für manche Menschen wäre der Bunker 20m unter der Erde, wo die Luft gefiltert und das Essen aus der Buchse kommt das bessere Leben ;)
Falls es einem langweilig wird, drückt ihm einen Mac und ein iPhone in die Hände mit schneller Internetanbindung :jaja:

Das Omen [...]
 

yumen

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2004
Beiträge
64
Also ich würde die Amseln hier auch gern drosseln...

yumen
 

Ghostwheel

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
38
Bloß sind Nachtigallen etwa 255mal lauter als Amseln. Und sehr viel ausdauernder. Ich habe mich immer schon gefragt, wie man ausgerechnet den Gesang von Nachtigallen als besonders schön empfinden kann. Hat was mechanisches, wie ein durchgeknallter Spielautomat.
 

alexxus

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Bloß sind Nachtigallen etwa 255mal lauter als Amseln. Und sehr viel ausdauernder. Ich habe mich immer schon gefragt, wie man ausgerechnet den Gesang von Nachtigallen als besonders schön empfinden kann. Hat was mechanisches, wie ein durchgeknallter Spielautomat.
Genau so! Stimmt, jetzt, wo du's sagst, das hört sich wirklich so an... :D

Übrigens bringt pfeifen nix, außer in Köln vielleicht, nur die Männchen singen wohl so laut... :D
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
*kopfschüttel über soviel Ignorantentum*
Solche Aussagen kommen von Leuten, die noch nie selber in der Situation gesteckt haben und sie beurteilen können,
sondern das schöne Vogelgezwitscher beim Spaziergang gleichsetzen.

*fragt sich, wer hier der Ignorant ist*
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Ich bin zwar kein Vogelexperte ;) aber wie wäre es damit:

Du nimmst den natürlichen Feind der Nachtigall (keine Ahnung wer, vielleicht nen Greifvogel), besorgst Dir von diesem nen schönen MP3 Track und wenn das Biest wieder zwitschert, ab die Hifi-Anlage nach draussen halten. ;)

Ansonsten fällt mir nur abknallen ein. :crack:
 
Oben