Nach Update auf 10.13.6 werden keine Programme erkannt

Diskutiere das Thema Nach Update auf 10.13.6 werden keine Programme erkannt im Forum Mac OS X & macOS

Schlagworte:
  1. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    9.660
    Zustimmungen:
    1.813
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Das wird nicht gehen da sind einige OS dazwischen. Würde mal vorschlagen einen Bootstick zu versuchen. Kennst du jemanden der dir einen machen kann? Oder hast du noch einen anderen Mac?
     
  2. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    903
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    nicht als Gastbenutzer ..... leg einen zweiten Admin an und installier dann das System nochmals drüber .... als Gast hast du gar keine Rechte

    Gruß yew
     
  3. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    9.660
    Zustimmungen:
    1.813
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Ich hoffe das geht noch hier mal wie du es machen musst.
     

    Anhänge:

  4. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    903
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    welcher Namen der zweite Admin-Account hat, spielt keine Rolle, kann auch nur "test" heißen
    .... aber so wie oben, wie es rembremerdinger geschrieben hat

    Gruß yew
     
  5. Universalbinary

    Universalbinary Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2018
    Hallo,
    habe jetzt einen weiteren Administrator angelegt.
    Das funktioniert gut.
    Damit komme ich zwar nicht an meine Dokumente/Bilder heran, aber ich kann zumindest arbeiten.

    Danke
     
  6. danicatalos

    danicatalos Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    04.07.2010
    Du kannst nicht von Mavericks mit einem Combo auf 10.13.6 upgraden. Versuche doch mal, einen neuen Account zu erstellen.
     
  7. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    1.755
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Das Combo heißt ja auch "Combo-Update", nicht "Combo-Upgrade". Ein Update funktioniert nur, wenn schon die passende Basis, also ein System mit dem gleichen Codenamen, vorhanden ist.
     
  8. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    903
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    das ist doch schon mal was.

    Einen zweiten Admin mit gleichen Namen wie den ersten anzulegen, geht ja nicht direkt, aber wenn ich mich nicht täusche, geht das über den Umweg, den ersten Admin zu deaktivieren und zu archivieren. So kommst du an die Daten des ersten Admin und hast die gleichen Zugriffsrechte

    Gruß yew
     
  9. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    903
    Mitglied seit:
    29.02.2004
  10. Universalbinary

    Universalbinary Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2018
    Hallo yew,

    Danke für die Hinweise. Ich versuche die vorgeschlagene Vorgehensweise einmal. Aber ich möchte vermeiden, dass ich mir dadurch einige Dateien für immer lösche?
    Überlegung: Entweder im Festplattenmodus die Dateien sichern (habe noch einen iMac mit Firewire-Anschluss), oder auf das nächste Update warten und eine Wiederherstellung des "verkorksten" Benutzers zu versuchen...?

    Danke und Grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...