macOS High Sierra Nach system-uodate zu HS verlangt der rechner nun passwort, das vorher aber nicht vergeben wurde...

madmarian

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
1.345
Hallo, mein imac 2009 habe ich von 10.7 auf 10.13 upgedatet, lief glatt, nun will aber das system beim hochfahren ein Userpasswort. Dieses war bei keinem Profil vorher vergeben, es war einfach leer gelassen worden. Das akzeptiert das system aber anscheinend nicht mehr, es erwartet irgendeine Eingabe.

was kann ich tun? Es gab ja bisher kein Passwort...
 

punkreas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
2.437
Starte den computer neu mit cmd + r gedrückt. Wähle dienstprogramme -> terminal. Tippe resetpassword. Genaueres steht hier.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.470
Firmware Passwort vergeben?
Kommt das Passwort sofort nach dem Gong?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.056
10.13 kann auch noch ohne Passwort genutzt werden.

Vermutlich war aber eins vergeben und automatisch anmeldung aktiv.
Dann vergisst man das passwort durchaus mal.
 

madmarian

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
1.345
Passwort ist NICHT vergessen, es gab definitiv keines. Ich vergesse nicht zu drei Accounts die passwörter, ich habe drei Passwörter, die ich mit variationen nutze, und ich habe diese doppelt und dreifach probiert.

command+r geht leider nicht, da kommt nichts, nur ein leeres symbol. Wenn ich eine externe platte mit system boote, komme ich ins terminal, kann aber nicht auf die interne Platte zugreifen, blöderweise heisst die externe ebenso wie die interne Platte.

gibt es ein notfall-system für usb-stick?
 

cb4

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2009
Beiträge
502
Tastaturbelegung gecheckt? Kommt schon mal vor, dass es nach einem Update plötzlich auf Englisch / International steht o.ä.
 

madmarian

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
1.345
Soo...problem gelöst:

Beim installieren von externer Platte, weil der Rechner ja offiziell nicht supported wird, müssten Treiber installiert werden im zweiten Durchlauf. Dabei wurden aber nicht die entsprechenden Treiber. Für die Recovery-Partition installiert. Einfach ein zweites Mal die Treiber nachgeladen, dann ließ sich auch die recovery aufrufen (command + r)

Aber das Leben wäre ja langweilig, wenn nun alles klappen würde. Spontan findet mein Rechner (immer noch iMac 9.1) die wlan Karte nicht mehr. Unter Systembericht -Netzwerk- wlan finde ich die Karte, aber. Anscheinend sind die Treiber nicht Aktuell. Weiß wer Rat?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.470
immer wieder doll wie unwichtige Details wie eine gehackte Installation einfach verschwiegen werden...
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.786
Na, er hat doch im ersten Post angegeben, um welches Gerät es geht.
Da weiß der kompetente Mitleser doch sofort Bescheid.
Hast du das nicht im Kopf, welcher Mac mit welchem System läuft?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.470
Bei 2009, iMac und HS wirds knapp für mich...

Wenn dann auch noch Password und Systemwechsel kommt ist der natürliche Reflex des Schraubers Firmwarepasswort, da kannst nix dran tun :)

PS: weiss auch ohne ;-) wie es gemeint war.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.470
Soo...problem gelöst:

Beim installieren von externer Platte, weil der Rechner ja offiziell nicht supported wird, müssten Treiber installiert werden im zweiten Durchlauf. Dabei wurden aber nicht die entsprechenden Treiber. Für die Recovery-Partition installiert. Einfach ein zweites Mal die Treiber nachgeladen, dann ließ sich auch die recovery aufrufen (command + r)

Aber das Leben wäre ja langweilig, wenn nun alles klappen würde. Spontan findet mein Rechner (immer noch iMac 9.1) die wlan Karte nicht mehr. Unter Systembericht -Netzwerk- wlan finde ich die Karte, aber. Anscheinend sind die Treiber nicht Aktuell. Weiß wer Rat?
https://forums.macrumors.com/threads/macos-high-sierra-10-13-unsupported-macs-thread.2048478/
 

noodyn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.797
weil der Rechner ja offiziell nicht supported wird,
Diese Information bitte immer gleich zuerst nennen, denn das ist die Erklärung für 90% aller Probleme.
 
Oben