macOS Mojave Nach beenden der Vorschau zurück zum Finder?

Diskutiere das Thema Nach beenden der Vorschau zurück zum Finder? im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich nach beenden der Vorschau automatisch zurück zum Finder komme? Ich öffne sehr oft aus dem Finder heraus Bilder mit der Vorschau-Funktion. Wenn ich die Vorschau dann schließe, möchte ich gerne wieder zurück zum Finder kommen. Zur Zeit ist es so, das irgendein geöffnetes Fenster angezeigt wird. Leider nur der Finder. Gibt es eine Einstellung dafür, das ich direkt wieder den Finder auf dem Schirm habe, wenn die Vorschau geschlossen wird?
     
  2. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.689
    Zustimmungen:
    2.369
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Kann es sein, dass du eigentlich die Rückkehr zu einer »Fensterlosen Schreibtischoberfläche« meinst, weil du dein Hintergrundbild sehen willst?

    Klick auf eines der offenen Fenster, danach ⌥⌘W drücken, das schließt sämtliche offenen Ordnerfenster auf einmal.
     
  3. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Ich will ja nicht alle Fenster schließen. Ich will, das nicht irgendein geöffnetes Fenster erscheint, wenn ich die Vorschau schließe, sondern das ich automatisch zum Finder zurück komme, um das nächste Bild zu öffnen!
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.673
    Zustimmungen:
    2.806
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Bei mir bleibt immer das letzte Fenster offen, in denen die Bilder liegen und das wird auch wieder angezeigt.

    Komisch, wie das bei dir passiert ...

    Du darfst die Vorschau.app natürlich nicht beenden. Sondern nur das Fenster mit den Bildern schließen. Dann bleibt das letzte Finder-Fenster auch offen.
     
  5. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.689
    Zustimmungen:
    2.369
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Genau.

    Mit einem Klick auf den roten Punkt links oben.

    Das Bild wird geschlossen, das Programm ist weiterhin aktiv und du kannst die nächsten Bilder öffnen.



    Übrigens, kennst du schon OSX Vollbild? Markiere ein oder mehrere Bilder in einem Ordner, dann ⌥⌘Y drücken.
     
  6. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Bei mir nicht. Ich beschreibe nochmal, wie es jetzt gerade aktuell ist. Ich habe folgende Fenster geöffnet: Lightroom, PS, Safari, Mail und Finder. Den Finder habe ich aktiv und wähle in einen Verzeichnis ein Bild aus. Mit Doppelklick öffne ich die Vorschau. Wenn ich die Vorschau schließe, erscheint NICHT wieder der Finder, sonder eines der anderen offenen Fenster!
    Genau das mache ich. Ich schließe das Bild mit einem Klick auf den roten Punkt. Ich wollte ein Video hier hoch laden. Geht aber nicht. Selbst in der niedrigsten Auflösung ist die Datei zu groß!
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.113
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    996
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Bei normalem Verhalten ist es völlig egal, ob man im Vorschau-Fenster per [cmd+q] die Vorschau beendet oder per [cmd+w] das Vorschau-Fenster schließt.
    Wurde dies über ein Finder-Fenster gestartet - so wie du das beschreibst - ist man danach auch wieder an der Stelle zurück.
    Hast du irgendwelche Helferprogramme installiert?

    Im Einstellungsmenü des Finders unter Finder > Einstellungen > Allgemein, kannst du im Bereich "Neue Finder-Fenster zeigen" festlegen, welches Finder-Fenster der Finder mit dem Befehl [cmd+N] für "neues Finder-Fenster" geöffnet werden soll. Programmfenster gehören da eigentlich nicht dazu.

    Kann es sein, dass du die Tasten [cmd+tab] drückst und somit zwischen den Programmfenstern springst?
     
  8. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Nee, hab nix installiert und nutze auch keine Tastenkombis. Öffnen der Bilder mit Doppelklick und schließen über den roten Punkt!
     
  9. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.113
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    996
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Zeigt sich das Verhalten
    - auch unter einem anderen Benutzer?
    - nur bei bestimmten, im Hintergrund geöffneten Apps?
    - nur beim Öffnen von Bildern?
    - welches Dateiformat haben die Bilder?
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.673
    Zustimmungen:
    2.806
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    D.h. das offene Finder-Fenster ist im Vordergrund, auch noch beim Anzeigen der Bilder, und
    in dem Moment des Schließens wandert das Fenster wie von Zauberhand in den Hintergrund?
     
  11. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Ich versuche es nochmal zu erklären: Ich bin im Finder und wähle ein Bild aus. Mit dem Doppelklick öffne ich die Vorschau. Jetzt ist das Vorschaufenster offen. Der Finder ist im Hintergrund. Wenn ich nun die Vorschau schließe, möchte ich wieder den Finder sehen. Das klappt aber nicht. Es wird immer irgendein geöffnetes Fenster gezeigt, aber nie der Finder.
     
  12. berndstenger1971

    berndstenger1971 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2019
    Immer! Egal, welche Datei oder welches Format. Bei pdf wie auch bei allen möglichen Bildformaten!
     
  13. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.113
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    996
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich kann deinen Ausführungen schon folgen. Normal ist das aber trotzdem nicht.

    Mit „es wird immer irgendein geöffnetes Fenster gezeigt“ meinst du ja eines der anderen Programmfenster. Immer ein anderes oder immer ein bestimmtes?

    Hast du es unter einem anderen Benutzer getestet?
     
  14. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wird das ausgewählte Finderfenster denn in den Hintergrund gelegt, ins Dock oder ganz geschlossen?
    Passiert das aus beliebigen Ordnern heraus oder nur aus dem Bilder-Ordner oder sonst einem bestimmten?
     
  15. Ahrsib

    Ahrsib Mitglied

    Beiträge:
    2.288
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2.649
    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Gelöscht wg. Inkompetenz, den Fehler zu verstehen.
    Mir erscheint das Verhalten normal.
    Zwischen Programmen wechseln:
    cmd + Tab

    .
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...