MySQL-Installation

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
377
Hi,

wollte gerade MySQL installieren nach folgender Anleitung:
http://developer.apple.com/internet/opensource/osdb.html

Habe mich dann an diesem Zitat aufgehängt:
Once you have the source, you can pretty much follow the quick install directions from the mysql documentation pages, adding only debug support ( — with-debug) and the build environment comment ( — with-comment).
Allerdings geht es hier:
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/en/quick-install.html

...gleich in der ersten Zeile los. "groupadd" scheint es auf meinem Mac nicht zu geben. Oder etwa doch?

lilli:~ dusselmann$ su -
Password:
su: Sorry
lilli:~ dusselmann$ groupadd mysql
-bash: groupadd: command not found
lilli:~ dusselmann$ sudo groupadd mysql
Password:
sudo: groupadd: command not found
lilli:~ dusselmann$ su groupadd mysql
Password:
su: Sorry
Ideen / Hinweise?

Gruß, Dussel
 

moses_78

Mitglied
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
1.299
Du kannst den neuen User einfach mit dem Kontrollpanel
"Benutzer" erstellen.

Oder, du nimmst den Netinfo-Manager (/Programme/Dienst-
Programme/netinfomanager) oder niutil in der Konsole.
 

mikne64

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.273
Hi,

willkommen im Forum! :)

Es gibt für MySQL auch fertige Binaries für den Mac, da mußt nicht mehr viel konfigurieren. Den Benutzer "mysql" bringt übrigens OS X 10.4 schon mit.

Viele Grüße
 

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
377
ich wollte mit der manuellen Installation folgendes umgehen:

When installing MySQL, you need to be aware of the potential effect this will have on the security of your system, as a database server can open an avenue of attack. In the example below, I show how to install MySQL on Mac OS X while maintaining the security of your system.
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.001
mysql als user gibt es schon ;)

Warum nutzt Du nicht die Binaires von www.mysql.com ?
 

Ähnliche Themen