Musiker und Gitarrenklampfer: Von Chordle zu Songbook oder so

Diskutiere das Thema Musiker und Gitarrenklampfer: Von Chordle zu Songbook oder so im Forum Andere.

  1. ras

    ras Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.07.2019
    Moin zusammen,
    mein Problem gibt es anscheinend nicht besonders häufig. Deswegen fand ich auch nix im Netz.
    Bin Gitarrenklampfer und habe etwas über 100 Songs mit Akkorden - und zwar bisher in der Windowsanwendung "Chordle" gesammelt.
    Nun will ich diese Sammlung in "Songbook" oder eine vergleichbare Software bringen.
    Chordle bietet den Export an (im Chordpro und Wordformat). Also habe ich die komplette Sammlung exportiert. Beim Importieren trennt Songbook aber nicht die einzelnen Songs auf, sondern behandelt den Export, als wäre es ein einziger (sehr, sehr langer...)
    Ich möchte vermeiden, jeden Song einzeln ex- und importieren zu müssen. Hat jemand einen Workflow? (Ich würde auch eine andere Macanwendung als "Songbook" nehmen, wenn ich eine kennen würde. Sie müsste aber auf Mac und auf IPad verwendbar sein.)
    Ein Nebenbeiproblem hat sich auch noch ergeben: Die Akkorde über den Silben werden nicht genau übernommen sondern an falscher Stelle eingesetzt. Auch hier wäre es schön, wenn jemand eine Lösung wüsste.

    Vielen Dank fürs Denken...
    ras
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...