Murmeltier

Diskutiere das Thema Murmeltier im Forum MacUser Bar.

  1. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Ein Thread für wiederkehrende Fragen der Art:

    - Warum ist ein Mac teurer?
    - Vor- und Nachteile des Macs
    - ich hasse Macs
    - ich liebe Macs
    - ich hab nen PC und brauche Gründe um mir nen Mac zu kaufen
    - ...

    Kommt es nur mir so vor oder "lebt" das Forum hier fast nur noch von FAKES? Ständig tauchen Fragen auf, die hier schon 1001 mal beschrieben worden sind und eigentlich keinen mehr interessieren, exklusive den FAKES. Dadurch verkommt das Forum zur Oberflächlichkeit schlechthin... Wenn ich mir die User-Statistik anschaue "leben" die meisten FAKES aktiv max. 2 Monate bis sie für immer verstummen. Während dieser Zeit tauchen wieder neue auf, die den gewohnten Gang der Zeit gehen und aus Mangel an neuen Fragen einfach die alten Fragen neu stellen. Die Liste der aktiven User gibt dann das Gefälle der Nutzer-Aktivitäten wieder...

    Sorry, auch wenns jetzt rigide Drohmaßnahmen hagelt, aber es mußte mal ausgesprochen werden!!!

    Vielleicht antworten einfach alle aktiven User jetzt mal, damit wir mal neu durchzählen können. Ist eine effektive Methode aus Kriegszeiten...

    :rolleyes:
     
  2. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    @Newmedia; Gesetzmäßigkeit sehe ich keine. Hier in diesem Forum sind sehr viele (Neu) Zugänge. Lesen, suchen oder selektieren für Anfänger und Fortgeschrittene schwer.
    Stell Dir jetzt mal vor, Du solltest an einem Thresen ein Produkt X täglich verkaufen. Täglich nörgelnde oder neugierige Kunden. Vielleicht auch Kunden, die Dich ins offene Messer laufen lassen wollen. Ich nehme absichtlich keinen Produktnamen. Es ist leichter ein X zu verwenden, als eine reelle Sache!
    Dir als Profi sollte es aber doch möglich sein, Deinen Konsens aus dem Ganzen zu ziehen. Ich finde sehr oft Ansatzpunkte für die praktische Arbeit hier in diesem Forum. Es ist auch schön zu sehen, wie "Newbies" sich innerhalb kürzester Zeit so weit einarbeiten, das sie selbst gute Tipps geben können.
     
  3. Yoda

    Yoda Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Ich weiss nicht ob ihr mich noch als "Newbies" bezeichnet, aber ich möchte schon gerne aktiv im Forum bleiben!

    Ein Vorschlag vielleicht:

    Wie wäre es wenn wir einfach einen Threat machen wo alle "Newbies" Fragen aufkommen - bzw auch alle bisherigen hineinschieben, dann würden nicht so viele wiederholte Fragen auftauchen, weil sie ja leicht zu Finden und auch einfach beantwortet werden.

    Aber ich weiss es auch noch von mir - das sind eben die Fragen die jemanden beschäftigen wenn man das System wechseln will.

    Gruss

    Yoda
     
  4. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Vielleicht mache ich ja auch nur was falsch. Wenn ich nach einer Lösung suche, dann suche ich selbst danach. Manche Fragestellung in letzter Zeit kommt mir aber zäh wie Kaugummi vor, ein Blick in die Tiefen der dahinter liegenden Datenbank würde Lösungen für Fragen dieser Art bringen, auch ohne die Frage oberflächlich neu zu posten.

    Mir kommt es vor wie ein Motivationsspruch des Vertriebes aus alten Zeiten: "Tue Gutes und rede darüber!". Wenn ich mal vorsichtig hochrechne sind sicherlich 35% der Beiträge hier redundant. Und so viel Ignoranz unter den Newbies kann es nicht geben, das die alle nicht bereit sind, Zeit in Lösungsansätze zu investieren. Eher kommt es mir so vor, das manuell Beoträge ins System gepusht werden um ein " aktives Leben" vorzuzeigen, obwohl er mehr eine Bubble ist. [Strategisches ONLINE-Marketing]

    Vielleicht täusche ich mich auch, aber das steile Gefälle in der User-Statistik zeigt 2 mögliche Ursachen: Das Forum ist so langweilig, das man spätestens nach 2 Monaten die Kurve kratzt oder aber "Jemand" erzeugt künstlich Traffic, was dem Nutzwert des Boards massiv schadet...
     
  5. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.271
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    wenn jeder sucht dann kannst du dieses Forum auch gleich schließen. Ich verstehe nicht wie die "alten Hasen" immer schreien wenn ein Anfänger eine Frage stellt die schonmal vorkam. Habt ihr den alle gleich mit dem entsprechenden Wissen angefangen. ich finde diese typische Forumshaltung ziemlich nervig. In jedem Forum das gleiche. Irgendwann fange die mit den meisten Postings an über die Neuankömmlingen zu nörgeln.

    Schade eigentlich.

    mfg
    Mauki
     
  6. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Es geht nicht um Oldie oder Newbie... Ich denke nur, das man elementare Dinge mit geringfügigem Aufwand auch selbst lösen kann, oder nach einer Lösung suchen kann. Erst wenn man sich wenigstens die Mühe gemacht hat, dann ist die Frage sinnvoll. Um es noch mal klarzustellen, das Forum lebt von Beiträgen, ohne die es nicht existent wäre, aber wenn sich die User nicht mal die Mühe machen die Frage umzuformulieren...

    Ich spreche auch nicht von "echten" Usern, sondern von fiktiven Usern die im real Life ein und dieselbe Person sind. Sozusagen menschliche Question-Generators mit wechselnden Nicknames. Sowas gibt es nicht nur an den Börsen - Beispiel künstliche Generierung von Umsatz im großen Stil im Fall Comroad - sondern ebenso Foren. Leider zum Leidwesen der aktiven Nutzer, da der Nutzwert dieser künstlich generierten Beiträge meist keinen neuen Mehrwert bietet...
     
  7. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    @yoda; Treffer-> versenkt. Hatte ich Dich so gut beschrieben? Nein, aber Du warst vielleicht auch nicht der einfachste "Newbie" hier im Forum. Und Deine Postings sind ok.;)
    @Mauki; ein Forum lebt von Fragen und Antworten. Mancher "Profi" macht auch Fehler; teils aus Schusseligkeit, teils aus Überheblichkeit.
    Ich glaube nicht, das @Newmedia dies verallgemeinen wollte. Es ist immer schön, etwas "Neues" zu erfahren. Und der Austausch von Usern sollte auch gepflegt werden. Ich möchte diese Seite nicht missen!
     
  8. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.271
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    ich auch nicht :D bringt mich doch dieses Forum immer näher zum Mac carro carro

    Bin ja immer noch *duck Dosenuser :(

    leider ist die finazielle Situation bei mir nicht gerade so das ich mir einen Mac leisten kann, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf clap

    mfg
    Mauki
     
  9. appelknolli

    appelknolli Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.11.2001
    hallo leute,

    ich gebe euch allen recht, einerseits ist es manchmal “nervig“ immer die selben fragen zu beantworten andrerseits finde ich es normal. ich denke das liegt in der natur des menschen, die bequemlichkeit. ich selber habe kein problem damit immer die selben fragen zu beantworten da ich mich selber zu den bequemen zähle :rolleyes:. mauki hat recht wenn er sagt das man das forum schließen könnte bzw. eine PDF mit allen threads erstellen könnte und somit die gesamte atmosphäre verloren ist und ich glaube nicht das es hier jemanden gibt der dieses forum pusht, dass haben wir nicht nötig. sicherlich haben einige 2 oder 3 accounts aber das ist doch nicht die regel und so viele werden es nicht sein. viele melden sich an, suchen im forum nach antworten und gehen wieder ohne sich zu äußern weil sie entweder probleme haben sich aus zudrücken oder uns mit ihrer registrierung unterstützen und eine antwort auf ihre frage gefunden haben.
    ich selber finde es interessant weil man doch merkt was den/die anfänger am meisten interessiert und welche probleme sie haben außerdem habe ich das meiste da durch gelernt und perfektioniert, in dem ich anderen geholfen habe.

    viele grüsse, appel :D
     
  10. e.t.

    e.t. Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.04.2002
    Newmedia hat irgendwie recht.
    Hier wird sehr viel gefaket, viele Frage sind fast peinlich. -
    Ich brauch mich für meinen Mac nicht zu rechtfertigen und weiß als Hybriduser was er kann (manchmal mehr als ich). Hab ich ein Problem, dann versuch ich es selbst zu lösen. Das übt und klappt beim Mac fast immer. Danach käm eine Frage ans Forum-
    Eigentlich möchte ich hier fachliche Informationen und Hilfen von Gleichgesinnten zum Mac und seinem Gebrauch finden, kein wiederkehrendes Gemecker.
    Ich fände es genial, wenn diese Community das Zeug zu einer "Mac-Lobby" hätte, die unsere Interessen mit Nachdruck vertreten kann. Bei APPLE zum Beispiel (die lauten G4 sind halt ein Witz, wo ist das akustische Design ?), bei EPSON zum Beispiel (haben es nicht nötig für relativ neue Geräte OS-X Druckertreiber zu stellen - beschwere mich allein, nützt sicher nicht so viel). Weitere Kandidaten wären Behörden, Banken, das Bildungswesen, Softwareunternehmen ...
    Vielen müßte man hinsichtlich des Mac auf die Sprünge helfen ! ......

    Das fehlt uns nämlich wirklich.

    Gruß
    E.T.
     
  11. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    *schweißvonderstirnwisch* und ich dachte schon ich bin der einzige Außerirdische!!! *smile*

    Genau das isses. Etwas weniger Fake würde wesentlich mehr Qualität bedeuten und dies würde jedem Nutzer im Forum einen Nutzen bringen. Den Newbies weil sie eine riesige Datenbank für Antworten auf Ihre Fragen haben, den Middles, die Fragen beantwortet bekommen und selbst auch Fragen absetzen und den "Oldies" die meistenteils anderen Ihr Wissen zur Verfügung stellen.

    Aber so wie es momentan "geführt" wird hat es mehr von GZSZ, Nichts ist dem Zufall überlassen und wenn mal zu wenig los ist dann wird in die Trickkiste gegriffen. Gerade das vergrault die aktiven User(die keine Mola-Ratoren sind), die einfach nur Teil der Community sein wollen und damit mehr bewegen können als es schlicht: ONE MEN.

    Und wenn mir ein Mola-Rator sagt, hier wird nicht gefaket... weiß nich weiß nich...
     
  12. macuser

    macuser Administrator Admin

    Beiträge:
    2.639
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    15.06.2001
     


    Für wen sollten wir denn künstlich Traffic erzeugen? Für unsere Geldgeber? Für unsere Sponsoren mit dickem Portemonnaie? Leider haben wir die nicht.
    Wenn du welche kennst, schicke sie gerne vorbei.

    Die Seite ist seit 15 Monaten im Netz und hat innerhalb von 2 Monaten so viel Geld verdient, dass davon 2 Personen essen gehen können.

    Wer sollte solche Beiträge erzeugen?
    Ich? oder die Moderatoren?
    Alle Moderatoren arbeiten hier ehrenamtlich, ich glaube nicht dass sie dazu Zeit hätten sowas zu tun.

    Ich kann dir versichern, dass keiner von unserem Team künstliche Beiträge erzeugt. Ich kann ziemlich leicht herausfinden ob ein User unter verschiedenen Username registriert ist. (IP)


    Ich bin dabei ein Tutorial System aufzubauen.
     
  13. appelknolli

    appelknolli Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.11.2001
    @newmedia, gebe uns bitte ein beispiel worauf deine äußerungen basieren. das wir den einen oder anderen thread am leben erhalten ist normal ( zb. Fotos von euch) und ich denke das es nicht verkehrt ist weil dieser ein dauerbrenner ist, oder???

    viele grüsse, appel :(
     
  14. e.t.

    e.t. Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.04.2002
    Die Moderatoren haben hier wirklich viel Geduld, mehr als ich aufbringen könnte (lobenswert). -
    Meines Erachtens wäre es aber sinnvoll diese wirklich gute Community so zu gestalten, daß die Anfänger in einem eigenen Bereich bedient werden (Ich verstehe sie. Wer von Win kommt, der stellt komische Fragen.)

    Trotzdem: Wenn wir unsere Macplattform erhalten wollen, dann müssen wir gemeinsam nach Außen wirken.
    Das kann diese Community, und es ist wirklich höchste Zeit.

    Gruß
    E.T.
     
  15. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Mir ist klar das das Faken nicht mittelbar einen finanziellen Mehrwert für Euch bedeutet. Trotzdem frage ich mich, warum das Forum in den letzten 3 Monaten von einem Mac-Nutzer zu einem Switcher-Forum gekippt ist. Die Anzahl der "Neuanmeldungen" steigt exponentiell zu den Beiträgen der aktiven User. Bedeutet praktisch: Platz 30 der aktiven User hat nicht mal 100 Beiträge generiert, Platz 1 dagegen die 11fache Menge. Wenn ich neu in das Forum käme, würde ich denken Apple hätte den Mac neu erfunden, kaum noch jemand, der "echte" Hilfestellungen sucht. Alles dreht sich ums virtuelle Switchen von PC -> Mac. Und immer wieder gern dabei: Worauf muß ich beim Kauf achten, hab nur nen PC und keine Ahnung. Und nach dem 5. Beitrag des Creators wird dann erzählt das er ja eigentlich einen HP LaserJet ohne PS und noch ein serielles Vobis-Modem und auch noch ein Parallel-Port-Scanner am PC betreibt, den er für digitale Bildbearbeitung und Farbmanagement unter Corel 4 nutzt. Diese Peripherie muß dann aber unter dem Mac laufen.

    Und es treibt mir jedes Mal wieder die Tränen in die Augen, wie ausgefeilt das Manuskript zu dieser Story ist. Der Newbie mutiert vom gelegentlich PC-User zum Corel-Designer der selbst einem gestandenen Apple Vertriebler den Schweiß auf die Stirn treiben würde...

    Da stellt sich doch die Frage: Wo kommen diese Switcher alle her??? [Bitte nicht auf die Switch-Kampagne zurückführen...]
     
  16. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Eben @newmedia, das erstaunt mich ja gerade an Deinen Äußerungen. Wenn meine grauen Gehirnzellen mich nicht in Stich gelassen hatten, dann war mir so, als wärst Du auch in der verkaufenden Gilde.
    Ich für meinen Teil bin froh, mich in meine Technik verkriechen zu dürfen. Ich hätte Dich auch gerne mal mit in dem Außendienst mitgenommen. Es ist manchmal sehr interessant. Es gibt eben nicht nur "geeks", sondern auch Leute, die Probleme haben. Denk mal an die b&w; jetzt die e Macs. Ich hatte mal versucht, nur Technikerforum! AUTSCH!
    Belasse es dabei, Kritik kommt aus jeder Ecke. Ändern können wir nicht sehr viel.
    Da hatte es mal Leute gegeben, die einen Kernsatz gebildet hatten:
    "Einer für alle und alle für einen" und der stammt nicht von Carl Marx.
    Wir haben durch unsere "proffessionelle Tätigkeiten" ein anderes Selbstverständniss zur Beschaffung von Informationen.
    Kollegialen Gruß
    maclooser
     
  17. appelknolli

    appelknolli Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.11.2001
    @newmedia, ich finde es klasse das du dich mit einem mac so gut auskennst, es ist toll das du ein techniker bist, ich würde mich aber freuen wenn du mal wieder runter kommst und dich nicht mit anderen usern vergleichst und deine anschuldigungen überdenkst.

    appel :mad:
     
  18. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    @maclooser
    Hast Du falsch im Gedächtnis. Bin auch aus der technischen "Ecke". Aber eine solche Engelsgeduld könnt ich wohl nicht aufbringen, um tagtäglich Vor- und Nachteile zu argumentieren... Kann mich noch an eine Zeit erinnern, da wußten noch nicht viele, das es noch was Anderes außer DOS gibt und kein Commodore draufsteht. Die Zeit des Performa DOS Komaptible. Sie war so grauenhaft diese Zeit, als man den Leutchen noch die grottenlangsame graue Kiste mit der 486er Karte präsentiert hat, nur um "DOS-kompatibel" zu sein. Man hätte den Leuten viel besser zu einem PowerMacintosh 7200/66 *smile* geraten, aber der konnte nicht von Haus aus sondern mußte erst teuer umgerüstet oder softemuliert... OH GRAUEN!!!

    Hoffe einfach nur auf bessere Beiträge, das ist alles.
     
  19. newmedia

    newmedia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    @appel
    Das sind keine Anschuldigungen von mir sondern relle Board-Erlebnisse. Ich nenne auch keine Namen (die wechseln ja sowieso...) sondern wollte einfach nur mal von Euch wissen, ob Euch das schon mal aufgefallen ist.

    Wie mir scheint ist e.t. der Einzige, dem auch manche Beiträge gefaket vorkommen... scheint also nicht der Fall zu sein...

    :rolleyes:
     
  20. macuser

    macuser Administrator Admin

    Beiträge:
    2.639
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    15.06.2001
    @newmedia
    kannst du mir bitte einige Links zu solchen Beiträgen per PM senden wenn du keine Usernamen nennen willst?

    Ich wäre dafür dankbar, ich bin schließlich der Verantwortliche für die Seite und möchte auch wissen ob es stimmt was du sagst.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...