MS Word Problem- Virus?

Diskutiere das Thema MS Word Problem- Virus? im Forum Office Software.

  1. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Salve Folks!

    Also: Ich musste für meinen Deutsch LK einen Text verfassen und hab den meiner Lehrerin per eMail geschickt. War eine .doc Datei. Nun sind bei ihr die Umlaute nur sowas geworden "§$$%§$$%"& :rolleyes:

    Dann hat sie mich gebeten die Datei auf CD zu brennen. Gesagt getan. Nun mailt sie mich an und schreibt, dass ihr Windows Rechner nicht in der Lage sei, diese CD zu öffnen, da Norton Anti-Virus einen Virus anzeigt. So, hab ich einen Virus oder wie :confused:

    P.S.: wie kann ich eine .doc Datei in ein PDF umwandeln? Vielleicht kann sie ja das richtig öffnen :(

    Danke für die Hilfe! :)
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles Mitglied

    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Welche Word Version hast du?

    PDF sollte über das Druckermenü gehen wenn ich mich nicht irre.
     
  3. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    mein drucker ist kaputt. und die word version lässt sich nicht so ohne weiteres identifizieren... Microsoft Word X für mac Service Release. Sagt euch das was?
     
  4. HAL

    HAL

    Apfel - P und dann "Als PDF sichern" auswählen. ;)
     
  5. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    ist das dann windows kompatibel? und was ist mit meinem virus?
     
  6. HAL

    HAL

    klar kann man das auf dem pc öffnen. k.a. ob du nen virus hast,
    vielleicht ist es irgendeine makroviren kacke, who knows.
     
  7. Thommy

    Thommy Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2003
    du hast kein virus, norten antivirus erkennt irgendwas nicht und mault gleich rum.... (schätze ich jetzt einfach mal so ein).

    Ja PDF sieht dann genauso wie unterm Mac aus. Natürlich muss deine Lehrerin auch den Acrobat Reader haben...
     
  8. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    ok, dann funktionierts ja nun bald hoffentlich!
     
  9. Thommy

    Thommy Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2003
    hm .pdf? :D
     
  10. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles Mitglied

    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Die Version steht meist auf der Hülle der Orginal-CD;)
    Wi reden hier aber schon von Word für Mac.
     
  11. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    ja aber ich hab nur eine lizenz aus der firma meines vaters und die haben da so gruppen lizenzen, die man auch auf eine sicherheitskopie installieren kann. :)
     
  12. Mystras

    Mystras Mitglied

    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Word X ist kein Unicode. Wahrscheinlcih deswegen das Problem. Virus meine ich nicht Wahrscheinlich hat Deine Lehrerin einen der die Datei angefochtn hat oder es wurde nicht richtig gebrant.
     
  13. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles Mitglied

    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    schreib mich mal in ichat an dann schick mir die Datei mal sehen was ich mit office 2004 machen kann;)
     
  14. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Was Word X ist kein Unicode rotfl :D
     
  15. cubd

    cubd Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Norton interpretiert die Dateistruktur schon virös infiziert ... Schon unter OS 9 wurde eine vom Mac benutzte (!) Diskette als mit Parity Boot verseucht erkannt, was schlicht falsch ist ...

    Probs gibt es oft, wenn die Datei nicht mit der Endung .doc versehen ist, ansonsten sollte eine Word X aufwärts Datei unter Windows erkannt werden.

    Gruß B.
     
  16. Lua

    Lua Mitglied

    Beiträge:
    3.144
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Warum speicherst du solche Dokumente nicht im Rich Text Format .rtf ab?
    Dadurch werden die Dokumente kleiner (allerdings nicht wenn Bilder eingebettet sind, dann ist es eher umgekehrt) und lassen sich mit allen möglichen Programmen öffnen und bearbeiten.
    Gruss,
    Lua
     
  17. Fakt ist, dass Du auf jeden Fall schon mal bei deiner Lehrerin verschissen hast...

    Das mit dem Virus (auch wenn es keiner war) wird sie dir nie verzeihen. Sieh zu, dass Du in der Mündlichen noch was rausholst :D
     
  18. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    w97.m.thus.a


    das ist laut windows kollege der viren name der an meinen mails dranhängt. kann damit jemand was anfangen?
     
  19. mikne64

    mikne64 Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
  20. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    W97M.Thus.T. Category1. ... W97M.Thus.T is a simple macro virus that infects Microsoft Word 97 documents. Its payload causes the message. ...


    na toll, und wie werd ich das los?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...