Monterey und Parallels Desktop

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
303
Moin, Moin, Kollegen,

ich habe Mac OS X 11.6.1 auf einem MacMini i7 (2018) installiert.

Außerdem Parallels Desktop 16, in der ich Mac OS 10.14.6 für die Adobe CS 6 benutze.

Ist Parallels Desktop 16 mit dem neuen OS 12.0 Monterey kompatibel?

Ich habe zwar ein Support-Dokument über diese (In-)Kompatibilität von Parallels Desktop gelesen, verstehe jedoch nicht ganz genau, was nun nicht kompatibel ist.

Vielleicht kann mir das jemand nochmals in kurzen Worten auf Deutsch umschreiben?

Grüße aus Hamburg

Thobie
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
2.117
Welches Support-Dokument? Wäre nicht ein Link sinnvoll?

Edit: Zumindest als Gast sollte Monterey in Parallels 16 laufen (tat es bei mir auch eine ganze Weile).
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
303
Jetzt habe ich vor kurzem erst 50,– € für Parallels Desktop 16 gezahlt, und soll jetzt nochmals 100,– € für Parallels Desktop 17 zahlen?

Nö, da bleibe ich lieber bei Mac OS X 11.6.1.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
303
Um das zu prüfen, was funktioniert denn in Parallels Desktop 16 unter Monterey nicht?
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.683
Jetzt habe ich vor kurzem erst 50,– € für Parallels Desktop 16 gezahlt, und soll jetzt nochmals 100,– € für Parallels Desktop 17 zahlen?
Dafür gibt es dann ja das Abo bei dem du immer die neueste Version installieren kannst.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.586
Gibt es einen Grund, warum du 10.14 in einer virtuellen Maschine laufen lässt und nicht nativ? Es ist ja problemlos möglich diverse unterschiedliche Systeme nativ auf einem mac laufen zu lassen, genügend Platz oder externe Platten vorausgesetzt und der 2018er Mini kann ja noch 10.14.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
303
Gibt es einen Grund, warum du 10.14 in einer virtuellen Maschine laufen lässt und nicht nativ? Es ist ja problemlos möglich diverse unterschiedliche Systeme nativ auf einem mac laufen zu lassen, genügend Platz oder externe Platten vorausgesetzt und der 2018er Mini kann ja noch 10.14.
Nein, eigentlich nicht, einmal davon abgesehen, dass es mir zu umständlich ist, jedesmal den MacMini neu zu starten, wenn ich mit der Adobe CS6 etwas bearbeite. So switche ich einfach zwischen OS 11.6 und OS 10.14 hin und her.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.640
Warum überhaupt Paralleles? Gibt doch gute andere (teils kostenlose) VM-Software.
 

MacGlueck

Mitglied
Registriert
09.11.2019
Beiträge
565
Warum überhaupt Paralleles? Gibt doch gute andere (teils kostenlose) VM-Software.
ja, hab ein paar probiert, Parallels funktioniert für meine Zwecke am besten. Bin leider immer noch an Windows gebunden. Deswegen habe ich das letzte MacBook Pro mit Intel gekauft ^^
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
303
Das betrifft somit vorwiegend Windows als VM unter Parallels Desktop 16 auf Monterey (3x), einmal Big Sur als VM (habe ich nicht vor) und einmal Monterey Beta.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
2.117
Genau. Wobei das eben eine Liste der bekannten Bugs ist, das heisst, sie ist nicht unbedingt „closed“.
So lange es bei Dir läuft ist alles gut - sollte es zu Problemen kommen, wird es u.U, mit der alten Kaufversion schwierig, Support zu erhalten. Aber dann kannst Du ja im Zweifel immer noch tätig werden.
Also immer schön die VM sichern ;)
 

Bretti

Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
532
Jetzt habe ich vor kurzem erst 50,– € für Parallels Desktop 16 gezahlt, und soll jetzt nochmals 100,– € für Parallels Desktop 17 zahlen?
Das Upgrade kostet 49,99 Euro.

Ansonsten laufen auch ältere Parallels-Versionen auf neueren macOS-Systemen relativ problemlos. PD16 wurde ja an Big Sur angepasst und sollte deshalb auch unter Monterey nicht herumzicken.

Erstelle Dir doch einfach einen Klon Deines Systems auf eine externe SSD und aktualisiere den dann auf Monterey. So kannst Du testen, ob alles funktioniert.
 

MacGlueck

Mitglied
Registriert
09.11.2019
Beiträge
565
ich bin Risiko gefahren und Monterey installiert.
Parallels 16 läuft und Windows startet. meine Tools kann ich unverändert nutzen.

Hoffentlich bleibt es so :)
 
Oben