Mojave und ScanSnap

Diskutiere das Thema Mojave und ScanSnap im Forum Office Software.

  1. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Heute hat Fujitsu sein update für die ScanSnap-Software zur Verfügung gestellt.
    Die neue Software heißt ScanSnap Home und der Scanner (in meinem Fall ix500) funktioniert reibungslos unter Mojave.
    Bei der Installation wird der alte ScanSnap Manager komplett deinstalliert.
    Zwei Probleme sind mir bisher aufgefallen. Ich wollte den Speicherort der Scans wie beim ScanSnap Manager auf die iCloud legen. Das klappt auch, aber die Software ignoriert den genauen Speicherort. Ich kann zwar einen Zielordner zuweisen, aber die Scans landen einfach immer auf der obersten Ebene der iCloud, egal was ich mache. Das nervt mich grad und ich hoffe, dass es da bald ein Update gibt. Oder ich rausbekomme, woran es liegt.
    Ich habe auch noch nicht gefunden, wie man die Dokumente direkt zu Evernote senden kann.

    Vielleicht gibt es ja Nutzer von ScanSnap die zeitnah auch auf die neue Software wechseln, würde mich freuen, wenn da jemand schauen könnte, ob er den Speicherort der Dokumente wie gewünscht verändert kann.
     
  2. Scum

    Scum Mitglied

    Beiträge:
    761
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    338
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Hab heute auch aktualisiert. Funktioniert soweit alles. Benutze aber keine Cloud Funktion. Alles nur lokal abgespeichert und gesichert.
     
  3. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Leider komme ich auch nicht mehr zu lokal zurück. Wenn ich einen Ordner auf meinem Mac unter Dokumente als Zielordner auswähle, kommt trotzdem jeder Scan in die Cloud.
    Verwendest Du Evernote?
     
  4. Ergebnis

    Ergebnis Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    26.07.2009
    Ich will die Scans lokal speichern und das klappt auch mit den bisherigen Einstellungen. Allerdings musste ich einige nach dem Update neu erfassen. Evtl. liegt das bei euch daran.

    Rechte Maustaste + Einstellungen (bei geöffnetem ScanSnap Manager).
     
  5. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Könnt Ihr mir bitte mal den Dateipfad nennen, der bei Euch in der Einstellung angegeben ist, wenn Ihr den Speicherort noch nicht verändert habt.
     
  6. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Was muss ich denn alles löschen, um das Programm einmal komplett vom Mac zu bekommen, um es dann neu zu installieren? Hatte vorhin die Datei aus dem Programmordner gelöscht und neu installiert, dabei hat er sich leider die Speichereinstellungen gemerkt.
    Eben habe ich per Spotlight noch die Dateien aus der Library gelöscht und dann neu installiert.
    Aber egal was ich auch mache, sobald ich scanne haut er die Dateien in die Cloud, auch wenn bei ScanSnap Home der ursprüngliche Pfad (Dokumente/ScanSnap Home-Ordner) angegeben ist, und ich da auch nichts verändere.
    Bin für Tipps dankbar.
     
  7. Ergebnis

    Ergebnis Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    26.07.2009
    Hast du unter Anwendung "Scan to Folder" eingestellt?
     
  8. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Unter Anwendung habe ich drei Optionen stehen:
    Scan to E-Mail
    Scan to Print
    Prüfen und speichern
     
  9. Ergebnis

    Ergebnis Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    26.07.2009
    Ich habe da 19 Möglichkeiten, 1 davon doppelt, also 18. Hast du die Software komplett installiert?
     
  10. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Ja, habe das über den Installer laufen lassen. Keine Ahnung was da noch fehlen sollte. Habe es ja auch schon zweimal deinstalliert und neu eingerichtet. Ich werde nachher mal zuhause die Software installieren und schauen, wie es da eingestellt ist. Ich melde mich später dazu, danke schon einmal für Deinen support.
     
  11. matisse

    matisse Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    24.09.2010
    im Grunde müsstest du´s auch mit der Anpassung der Einstellungen hinkriegen, allerdings sind bei deinem Vorgehen inzwischen wohl alte und neue Teile vermischt.
    für eine gründliche Entfernung hab ich gute Erfahrungen mit dem kostenlosen (betagten) Prog. AppCleaner, das gefühlt zu 99% alles erwischt; evtl. noch in Kombi mit (kostenlosem) EasyFind (als Spotlight-Alternative)
    bei einer Verwendung von Evernote muss diese Anwendung dem Profil extra hinzufügt werden
     
  12. BEDARD

    BEDARD Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Erst einmal vielen Dank für Eure Hinweise. Ich habe es gefunden. Das Problem war, dass ich zwar in den Einstellungen den Speicherort angepasst habe, dass aber keinen Einfluss auf meine Scans hatte.
    Die Lösung lag in dem "kleinen Menü" von ScanSnap Home. Dort war bereits ein Favorit mit dem Titel automatisch scannen angelegt. Innerhalb der Favoriten kann man individuell je Favorit einen eigenen Speicherort for die Scans festlegen. Das hatte ich schlicht nicht gesehen.
    Jetzt läuft es so, wie es soll.
     
  13. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.628
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Kann die Software eigentlich die alte Software ersetzen? Also im Sinne von Scan via Scanner-Knopf starten und dann scannt er alleine, macht nen PDF draus und legt es automatisch da und da ab?
     
  14. matisse

    matisse Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    24.09.2010
    sie tut es einfach - in dem sie die alte gleichzeitig entfernt ! ;) nicht mehr unterstützte Funktionen werden auf der Herstellerseite gelistet
     
  15. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.628
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Hoffentlich gibt es bald nen Patch, der den S1500 dafür freischaltet. Technisch gibt es keinen Grund den rauszunehmen
     
  16. Ergebnis

    Ergebnis Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    26.07.2009
    Irgendwo habe ich gelesen, dass u. U. nicht mehr alle Geräte eine Anpassung erhalten sollen.
     
  17. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.628
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Ich meine einen "inoffiziellen" Patch.
    Die Home Software fragt ja einfach aktiv nach dem Gerät und stellt die Funktion bei einem unsupporteten Gerät ein.
     
  18. matisse

    matisse Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    24.09.2010
    vielleicht sind ja Drittanbieter-Apps ne Alternative - zugegebenermaßen aber nicht gerade billig !
     
  19. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.628
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Mal ne andere Frage: Der ScanSnap iX500 kann ja WLAN.
    Kann man den so benutzen, dass man den irgendwo innerhalb des WLANs anschaltet, auf scannen drückt und der Scan automatisch auf dem konfigurierten Computer landet?
    Oder muss man da immer vor dem Scan "manuell" verbinden?
     
  20. matisse

    matisse Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    24.09.2010
    einmal eingerichtet, funktioniert die Verbindung automatisch, klar
    ausgeführt wird das, was im Profil ausgewählt/hinterlegt ist, sprich: bei 10 Profilen nimmt er das markierte bzw. zuletzt verwendete
    diese Menüauswahl hat der neue iX1500 zusätzlich komplett im Scanner integriert, d.h. hier ist die Arbeit komplett autonom (vom Destkop-Rechner) möglich
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...