mikrophon aufnahmen rauschen (final cut)

  1. mind

    mind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hy@all

    ich hab ein powerbook und arbeite mit final cut ....
    ich wollte ein paar kompentare von mir mitschneiden bzw. einfügen.
    dazu habe ich mir ein mikrophon besorgt und über den mikro anschluss angeschlossen.
    Leider habe ich auf den aufnahmen ein minimales rauschen was aber mit der zeit stört und sich in den filmen nicht gerade gut macht.

    das mikro an sich ist von einer sehr guten qualität, also dadurch kann es schlecht entstehen.

    von wo kommt das rauschen ? was muss ich im final cut bzw. audiooptionen umstellen ??

    thx im voraus für die hilfe

    grats
     
    mind, 13.01.2005
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo und willkommen an board :)

    was für ein powerbook? welcher mikroanschluss? die powerbooks die ich kenne haben nur line in. :confused:

    ww
     
    Wildwater, 13.01.2005
  3. mind

    mind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    jap line in...
    welches pb es is müsste ich zuhause nachschauen, werde es heute abend noch posten...
    btw wieso wichtig ?
     
    mind, 13.01.2005
  4. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    weil mikrofone normalerweise an line-in nicht funktionieren. ;)

    du brauchst etwas das dir das signal verstärkt. zur not geht die videokamera: mikro an den mikroanschluss der kamera, kamera einschalten und die audio ausgänge an den line in anschliessen. :)

    ww
     
    Wildwater, 13.01.2005
  5. mind

    mind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also vers. des powerbook ist g4

    also wenn ich dich richtig verstehe nehme ich die audiospur meines gelabers über die videokamera auf ....
    thx
     
    mind, 14.01.2005
  6. shortcut

    shortcutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    die günstigste akzeptable lösung für dein vorhaben ist der imic-adapter (60- €). die teuerste kommt von apogee und heisst "mini me" (2000.-€). dazwischen gibt es diverse darreichungsformen, um an qualitativ hochwertige mik-aufnahmen zu kommen.
     
    shortcut, 14.01.2005
  7. cky

    ckyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    259
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    weil mikrofone normalerweise an line-in nicht funktionieren.
    du brauchst etwas das dir das signal verstärkt.


    Mic Ins sind empfindlicher als Line Ins, d.h. man muß den Line In sehr aufreißen, um ein Mikro mit brauchbarem Pegel zu verwenden. Das hat natürlich auch ein höheres Rauschen zur Folge, weil das immer vorhandene Grundrauschen entsprechend mit aufgerissen wird. Die Differenz zwischen dem Mic Signal und dem Rauschen ist allg. als Geräuschspannungsabstand bekannt.

    Der Versuch über die Kamera aufzunehmen lohnt sich. Fraglich ist, ob das auf Dauer eine praktikable Lösung ist (Betriebsstundenzahl)

    Welches Mikro benutzt Du?
    Ich nehme an ein dynamisches und keinen Kondensator.

    Eine recht gute und preiswerte Lösung ist die Beschaffung eines Mini-Mixers. Z.B. hier: http://www.netzmarkt.de/thomann/behringer_ub1002_eurorack_prodinfo.html
     
  8. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    da es sich dabei nur um elektronik handelt spielt das kaum eine rolle. ich schleife das signal nur durch ohne es auf band aufzuzeichnen.

    iMic oder ähnliches ist sicher die bessere lösung. kommt auf die häuffigkeit an - bei mir ging es bisher um insgesamt 5 sätze. ;)

    ww
     
    Wildwater, 14.01.2005
  9. mind

    mind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    thx@

    also über die kamera geht es. das rauschen ist weg. natürlich wie schon oben erwähnt ist es mit der zeit ein bisschen umständlich.

    vom volumen des gesprochenen textes her gesehen, sind dies etwa 2 A4 Seiten. ich denke mit dem imic würde ich da nicht schlecht fahren. preis/leistung/nutzen verhältniss ?

    welches mic ich genau habe muss ich mir überswochende kurz anschauen. werde es später hier noch posten.

    ein schönes weekend wünsche ich
     
    mind, 14.01.2005
  10. mind

    mind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    mikro = sennheiser e815
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mikrophon aufnahmen rauschen
  1. Roman78
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    562
  2. bluedisc
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    583
    bluedisc
    21.08.2012
  3. northlight76
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    388
    northlight76
    28.11.2009
  4. zimperlein
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.191
  5. mackatha
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.262