Mein PB findet die Boot-Platte nicht mehr automatisch....

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Lande beim Booten meines PB12" immer auf dem grauen Schirm mit dem Systemordnerzeichen (OHNE Fragezeichen).

    Wenn ich beim booten die 'Alt'-Taste gedrückt halte, dann lande ich im Boot-Manager und kann meine Platte normal auswählen und dann bootet mein Book auch wieder normal.

    Was hab ich verdreht? :(
     
    Kheldour, 03.07.2003
    #1
  2. ulf

    ulf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Geh mal in die Systemsteuerung, wähle "Startvolume" und markiere deine Platte. Dann "Neustart". Das sollte es gewesen sein. Wenn es dann wieder geht, frag' lieber nicht, was es war.:confused: :confused: :confused:

    Ulf

    (Warten auf panther...)
     
    ulf, 05.07.2003
    #2
  3. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist aufgefallen, daß MacOS X bei der Installation kein Startvolume festlegt. Ich wähle es immer manuell beim ersten Hochfahren aus. Ob ein Startvolume ausgewählt ist, erkennst du daran, daß unter den angezeigten Laufwerken kein Text (Sie haben "MacOS X, 10.2.6" auf dem Volume "MacOS X" ausgewählt.) steht.
     
    sunni, 06.07.2003
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein findet Boot
  1. Turingmaschine
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    237
    Turingmaschine
    22.07.2017 um 12:00 Uhr
  2. Remedy Lane
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    169
    iPhill
    04.07.2017
  3. Katsa
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    573
    rolinn
    20.04.2017
  4. TuxOpa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    168
    Impcaligula
    14.04.2017
  5. golfons
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    341
    golfons
    27.10.2014