Mein Mini-Displayport auf HDMI-Adapter ist da!

Diskutiere das Thema Mein Mini-Displayport auf HDMI-Adapter ist da! im Forum Mac Zubehör. Hallo zusammen! Ich habe mir bei Ebay für 15 Euro einen Mini-Displayport auf HDMI-Adapter gekauft. Der war heute...

greyman_hh

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
416
Habe mir auch so einen Adapter gekauft, nur wird mein LCD TV (LG 3000) nicht erkannt.
Bildschirm wird kurz blau, bleibt dann aber bei einem Monitor.
Sowohl am MacMini wie am MacBookPro versucht.

Muss wohl weiter bei VGA bleiben und darüber FullHD übertragen. Murks.
 

TheChampions

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
2.493
Bei welchen Hersteller?

Von Higoto habe ich bisher keinerlei beschwerden gelesen.

Hast du kein DVI anschluss?
 

scarymaster

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.315
gibts eig. icht irgendeinen adapter der einfach an den mini display port kommt und gleichzeitig mit dem audio ausgang verbunden wird ?
 

Somian

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
679
Ok, habe jetzt auf die e-Mail geantwortet.

Meine e-Mail schrieb:
Hallo,
Also ich verwende eines der von ihnen angegebenen kompatiblen Notebooks (MacBook Pro) und habe keinen Ton. Das muss nicht unbedingt an dem Adapter liegen, sondern eher daran, dass die Apple Notebooks keinen Ton uber mini DisplayPort ausgeben. In ihrem Angebot waren aber nur diese Notebooks als kompatible Geraete aufgefuehrt, und dazu noch dass Ton uebertragen wird.

Meines Wissens nach gibt es ausserdem ueberhaupt keine anderen Geraete, die die MiniDisplayPort Schnittstelle verwenden.

Ich wuerde sie daher bitten, das Angebot so zu aendern, dass es nicht mehr irrefuehrend ist und man denkt, dass man da mit einem MacBook Pro ton uebertragen kann.

Wenn sie allerdings weiterhin darauf bestehen, dass dieser Adapter Ton ausgibt, wuerde ich sie bitten, ihn an ein beliebiges MiniDisplayPort Geraet anzuschliessen, und zu versuchen darueber ein Tonsignal zu uebertragen.

MFG
Ich verstehe ja, dass es nicht unbedingt an dem Verkaeufer liegen muss, und will den Adapter auch nicht zurueckschicken (da er fuer mich die guenstigste Variante ist, ihn an mein LCD-TV anzuschliessen; DVI-Adapter und -Kabel sind teurer, das HDMI-Kabel hat nur 2,50 Eurogekostet)

Ich wil einfach nur, dass andere Leute nicht auch (so wie ich) den Adapter in dem Glauben kaufen, dass ihr MacBookIrgendwas den Ton darueber ausgeben wird.

Ist eben etwas unerwartet, dass ich mir jetzt noch ein audikabel fuer 20 Euro kaufen muss. (brauche ein langes, denn wenn der Ton nicht zum Fernseher geht, muss er zu meiner Anlage gehen, und der Verstaerker steht weiter weg)

gibts eig. icht irgendeinen adapter der einfach an den mini display port kommt und gleichzeitig mit dem audio ausgang verbunden wird ?
War gestern im a.s.t.i. store, und der Verkaeufer hat gesagt, dass vor ca. einem Monat in den USA ein gerat auf den markt gekommen ist, das das Optische Audiosignal vom MacBook Pro auf das HDMI Audiosignal umrechnet und dann zusammen mit dem Bildsignal vom MiniDisplayPort ueber HDMI ausgibt.

der Preis von ueber 100 Euro hat mich dann allerdings abgeschreckt. Ist zwar nachzuvollziehen, da es ein aktives geraet ist, dass etwas rechnet, aber dann noch lieber zwei Kabel. (muss ja eh' zwei kabel an mein MacBOok anschliessen)
 
Zuletzt bearbeitet:

TheChampions

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
2.493
gibts eig. icht irgendeinen adapter der einfach an den mini display port kommt und gleichzeitig mit dem audio ausgang verbunden wird ?
Es wurde mal in MacTechNews sowas hervorgehoben.
Nach meinen Wissenstand ist es noch nicht auf den deutschen Markt.

Du kannst separt über Klinke auf Chinch Audio übertragen
 

Somian

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
679
Du kannst separt über Klinke auf Chinch Audio übertragen

habe das gerade probiert. funktioniert aber leider nicht digital ueber ein Coax-Klinke->Chinch kabel. Der Sound am MacBook ist zwar weg, aber an der anlage kommt nichts an (kein Signal)

analog von Klinke auf Stereo-Chinch geht es natuerlich.

Muss ich mir wohl doch ein optisches audiokabel holen :(
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.173
habe das gerade probiert. funktioniert aber leider nicht digital ueber ein Coax-Klinke->Chinch kabel. Der Sound am MacBook ist zwar weg, aber an der anlage kommt nichts an (kein Signal)

analog von Klinke auf Stereo-Chinch geht es natuerlich.

Muss ich mir wohl doch ein optisches audiokabel holen :(
kein wunder, ist ja auch ein optischer ausgang ;)
die optischen kabel sind auch nicht so teuer bei reichelt oder conrad.
musst nur beachten, dass du für den mac ein mini-toslink/toslink kabel brauchst...
 

Macgenz

Registriert
Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
1
schwarzer trauerrahmen...

Hi Leute ich bin recht neu hier und mich treibt genau dasselbe Problem an...

"Zum anderen bekomme ich es nicht hin, dass der Fernseher das Bild genau auf die Bildschirmgröße zieht: Aktiviere ich Overscan, ist das Bild zu groß für den Fernseher, also an den Rändern abgeschnitten. Deaktiviere ich Overscan, ist ein schwarzer Rahmen ums Bild..."

Hat hier jemand einen Tipp? Vielleicht bin ich auch zu doof für switchresx, irgendwie klappt es genau so schlecht bei mir wie oben beschrieben...

Habe den neuesten Macmini und denselben adapter. Als Fernseher nutze ich den Sony KDL-46W-4500

Wer kann mir helfen? Das Bild ist echt blöd so...
 

stephanallende

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2008
Beiträge
110
Ich hatte das gleiche Problem, nämlich MiniDisplayPort und Samsung LCD-TV und eine Lösung gefunden.

Dr. Bott Audio & mini DisplayPort to HDMI Adapter Pro (15283)
Adapter zum Betrieb eines Monitors oder LCD-TV mit HDMI-Anschluß an Computern mit Mini DisplayPort und mini Toslink
http://www.drbott.de/prod/miniDPHDMIPro.html
 
Oben