Mein iMac hat AppleCare obwohl ich es (noch) nicht gekauft habe

Diskutiere das Thema Mein iMac hat AppleCare obwohl ich es (noch) nicht gekauft habe im Forum iMac, Mac Mini.

  1. mj

    mj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8.222
    Zustimmungen:
    2.934
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich hab am 10. April 2018 aus Apples Refurbished Store hier in den USA einen 27" 5K iMac gekauft. Da Apple hierzulande nur noch AppleCare+ für den iMac anbietet und dies innerhalb von 60 Tagen ab Kauf abgeschlossen werden muss, wollte ich dies soeben erledigen.

    Dafür erfolgt vorab online eine Verifizierung meines iMacs samt remote-Analyse, aber so weit komme ich gar nicht: nach Eingabe der Seriennummer sehe ich nämlich folgendes:

    AppleCare.png

    Da ich den iMac wie gesagt refurbished gekauft habe gehe ich davon aus, dass der iMac ursprünglich am 17.12.2017 mitsamt AppleCare (oder AppleCare+) gekauft und anschließend wieder zurückgegeben wurde um dann im Refurbished-Store wieder an den Mann gebracht zu werden. Die Garantieerweiterung ist allerdings aus irgendeinem Grund geblieben.

    Da ich den iMac beruflich als primäres Arbeitsgerät einsetze stellen sich mir an dieser Stelle ein paar Fragen:
    • Kann ich irgendwie herausfinden, ob ich AppleCare oder AppleCare+ habe? Letzteres ist ja meines Wissens nach eine Versicherungsleistung und personengebunden während ersteres an das System gekoppelt ist und nicht an die Person
    • Kann es passieren, dass diese Garantieerweiterung plötzlich wieder "verschwindet"? Ich also in einem Jahr einen Support- oder Garantiefall habe und es plötzlich heißt "äätsch, ist nicht"?
    Hat hier jemand schon mal so einen Fall gehabt? Was würdet ihr in dem Fall als Vorgehensweise empfehlen? AppleCare+ kostet $169 und ich hätte noch 9 Tage Zeit um es abzuschließen ehe die 60-Tage Frist abgelaufen ist. Die $169 tun zwar nicht weh, vor allem da ich sie steuerlich absetzen kann, aber auf einen iMac der schon AppleCare/AppleCare+ hat kann ich kein zweites abschließen. Wäre es am geschicktesten, bei Apple anzurufen und zu fragen was deren empfohlene Vorgehensweise ist?
     
  2. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.925
    Zustimmungen:
    1.508
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ich weiß bei den Refurbishgeräten nur, daß Du für AppleCare *Deinen* Kaufbeleg einreichen/vorlegen mußt. Das Kaufdatum / Garantiezeit wird dann angepaßt.

    In Deinem Fall würde ich auf jeden Fall auf einer schriftlichen Antwort seitens des AppleCare-Supports bestehen. Die sind auch per Chat über die Apple-Website erreichbar und können das sofort online prüfen.
     
  3. mj

    mj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8.222
    Zustimmungen:
    2.934
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Danke, sowas in der Richtung hab ich mir fast schon gedacht. Ich hatte bisher noch nie mit AppleCare zu tun, somit ist mir das Prozedere im Garantiefall unbekannt. Sämtliche Garantiefälle, die ich mit Apple-Produkten hatte, sind bis dato im ersten Jahr aufgetreten.
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.884
    Zustimmungen:
    1.586
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    ich vermute mal, dass Apple den Vorbesitzer nicht aus der AppleCareliste ausgetragen hat, bzw es vergessen wurde.

    Franz
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.443
    Zustimmungen:
    6.797
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Refurb Geräte bekommen normal eine neue Seriennummer. Zumindest konnte man so früher Refurb Geräte erkennen wenn ich das
    richtig in Erinnerung habe.
     
  6. mj

    mj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8.222
    Zustimmungen:
    2.934
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    So, nachdem ich jetzt 45 Minuten mit Apple telefoniert und 3x von Pontius zu Pilatus weitergeleitet wurde (erst normaler Support, dann AppleCare specialist, dann AppleCare specialist senior advisor die dann noch Rücksprache mit ihrem supervisor halten musste...) ist die Sache geklärt. Es ist genau wie rpoussin gesagt hat: im ersten Jahr wäre es noch kein Problem gewesen, ab dem 2. Jahr muss ich bei Inanspruchnahme der Garantieleistungen allerdings den originalen Kaufbeleg vorlegen, außerdem muss es auf meinen Namen laufen da AppleCare+ eine Versicherungsleistung ist. Das originale AppleCare wäre problemlos für mich weiter nutzbar gewesen, da hier weder Kaufbeleg noch Namensabgleich notwendig sind.

    Wie dem auch sei, laut AppleCare specialist senior advisor supervisor ist die Sache jetzt im System ausgetragen und mir wurde ein Link zugeschickt, wo ich direkt AppleCare+ für diesen iMac kaufen kann, damit es auch auf meinen Namen registriert ist und alles seine Richtigkeit hat.
     
  7. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.884
    Zustimmungen:
    1.586
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi mj,
    danke für diese Infos.

    Franz
     
  8. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.441
    Zustimmungen:
    2.611
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Wo hast das denn her?
    https://www.apple.com/de/support/products/mac.html
    Ich wüsste nicht mal dass es überhaupt ein "+" für Macs in Deutschland gibt.
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.443
    Zustimmungen:
    6.797
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Er wohnt in den USA.
     
  10. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.441
    Zustimmungen:
    2.611
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil..... :eek:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...