Mehrere MP3s zusammenfügen

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
ich pappe auch regelmässig mp3s mit cat zusammen. mp3 sind praktisch streams und eine saubere methode für's zusammenkleben völlig unterschiedlicher ausgangsdateien gibt es IMHO nicht. mein sport-popelplayer hatte bisher damit nie probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ruerueka

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.350
Warum? Dein Vorschlag wurde doch als einzig Korrekt untermauert. Nicht mal mit Begründung. Ist das wegen Supermond?
in deinem eigenen link steckt doch die antwort auch mit drin.
sauberer ist es die ganzen blöcke ordentlich in sequenz zu bringen, damit sich der player nicht verschluckt.
kann zu glitches oder sprüngen führen, wenn es einfach per cat aneinander gehängt wird.
spulen könnte vielleicht auch nicht funktionieren.
oder der player stoppt einfach, weil der mit den daten nichts mehr anfangen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.479
Hi,
cat wurde urspünglich für Textdateien entwickelt, für andere Dateien/Musik/Videos ist es nur bedingt geeignet, kann Probleme bereiten.

Franz
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
cat wurde urspünglich für Textdateien entwickelt, für andere Dateien/Musik/Videos ist es nur bedingt geeignet, kann Probleme bereiten.
wie kommst du darauf?! cat kommt von concatenate und ist für jegliche art von dateien geeignet.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.790
cat klebt aber die Dateien einfach aneinander - Dateiheader der Folgedateien werden dabei meines Wissens nicht entfernt. Wie reagiert ein mp3-Programm dann, wenn statt codierter Musik auf einmal ein Header auftaucht mit anderen Informationen? Vielleicht gar mit einem integrierten Cover oder Liedtext? Wird das einfach übersprungen?
 

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.817
Ich würde einfach mal sagen: Probieren geht über Studieren. Das erspart auch lange Diskussionen im Vorfeld ;)
 
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Hallo zusammen,

ich hoffe, es ist erlaubt dies alte Thema nochmal auszugraben. Ich möchte nämlich ganz ähnliches machen.

Ich habe ein Hörbuch mit hundert-vielen kleinen aiff-Dateien. Ich möchte die zu jeweils einer Datei je Kapitel zusammenfassen. Ich suche dazu eine einfache Methode. Und stieß auf dieses Thema.


Die zu verbindenden mp3 in einen Ordner legen. Terminal in Diensprogramne öffnen.
cd /Pfad\ zum/Ordner/
cat *.mp3 > kombiniertes.mp3
Ich habe mich genau an diese Anleitung gehalten, lediglich habe ich mp3 durch aiff ersetzt.

Ich habe dann auch eine neue kombiniertes.aiff -Datei erhalten. Diese ist auch von der Datenmenge sehr groß geworden. Spieldauer ist aber nur 02:02 Minuten. Und vom Inhalt ist sie identisch mit der ersten Datei in dem Ordner.

Ich habe sie sowohl mit dem Mediaplayer als auch mit Itunes als auch mit Audacity geöffnet. Es sind aber immer nur diese 02:02 Minuten hörbar.

Was kann ich tun?


Zur Erklärung:
Ich habe solche Dateien früher immer in Audacity geöffnet und dann mühsam Datei an Datei gefügt. Das könnte ich natürlich wieder so machen - es ist mir aber zu umständlich. Ich suche nach einer einfacheren Lösung.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.350
Ich habe ein Hörbuch mit hundert-vielen kleinen aiff-Dateien. Ich möchte die zu jeweils einer Datei je Kapitel zusammenfassen. Ich suche dazu eine einfache Methode. Und stieß auf dieses Thema.
AIFF sind halt nicht für streaming ausgelegt wie mp3.
da steht die länge usw mit drin.

Was kann ich tun?
warum nimmst du nicht den audiobookbinder?
oder muss das AIFF bleiben?
da hast so 10MB/min.
mit AAC wird es schon um längen kleiner.
 
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
warum nimmst du nicht den audiobookbinder?
Weil ich mich damit nicht auskenne, ich dafür scheinbar eine apple-id und Passwort benötige (was ich beides vergessen habe) und ich eigentlich eine schnelle Lösung wollte und ich mich nicht in ein neues Programm einarbeiten wollte. Aber wenn es nicht anders geht, werde ich das wohl mal versuchen.

oder muss das AIFF bleiben?
Nein, muss es nicht. Ich hatte sowieso vor, die Aiff danach in eine mp3-Datei umzuwandeln.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.350
Weil ich mich damit nicht auskenne, ich dafür scheinbar eine apple-id und Passwort benötige (was ich beides vergessen habe) und ich eigentlich eine schnelle Lösung wollte und ich mich nicht in ein neues Programm einarbeiten wollte. Aber wenn es nicht anders geht, werde ich das wohl mal versuchen.
man kann es auch außerhalb des app stores laden:
http://bluezbox.com/audiobookbinder.html

das ist nicht kompliziert, da packst nur die dateien alle in ein fenster und drückst einen knopf.
bisschen mehr, wenn du die kapitel noch sortieren willst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: einPendler und Margaret Thatcher

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.915
ach - Kapitel sortieren wird überbewertet - ich Spule dann immer in der Datei ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Patmacintosh
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
man kann es auch außerhalb des app stores laden:
http://bluezbox.com/audiobookbinder.html

das ist nicht kompliziert, da packst nur die dateien alle in ein fenster und drückst einen knopf.
bisschen mehr, wenn du die kapitel noch sortieren willst.
Super, vielen Dank!

Ich habe es grade runtergeladen. Es ist tatsächlich extrem einfach und geht sehr schnell. Ich habe das gesamte Buch fertig.

Nochmal DANKE :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Patmacintosh

Chaostheorie

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.213
Falls später noch einmal jemand nach so etwas sucht: nachdem ich viel durchprobiert habe und zu faul fürs Terminal bin, ist MP3 Trimmer seit Jahren mein Favorit. In MP3 Trimmer ist ein Menüpunkt MP3 joiner. Einfach die MP3-Dateien per Drag-and-Drop ins neue Fenster reinziehen und bestätigen (ggf. noch den Namen der erzeugten Einzel-Datei umbenennen). Fertig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Margaret Thatcher und dg2rbf
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Ich hätte schon wieder ein Problem:

Ich habe mein Hörbuch fertig. Ich habe es auch geschafft es auf meinem Iphone abzulegen. So wird es mir jedenfalls am MacBook auf Itunes angezeigt. Aber ich finde es auf dem Iphone nicht. Zumindest nicht auf der App Musik.

Weiß jemand, mit welcher App ich es dort öffnen kann oder wo es abgelegt wurde?

Danke.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.350
Ich habe mein Hörbuch fertig. Ich habe es auch geschafft es auf meinem Iphone abzulegen. So wird es mir jedenfalls am MacBook auf Itunes angezeigt. Aber ich finde es auf dem Iphone nicht. Zumindest nicht auf der App Musik.

Weiß jemand, mit welcher App ich es dort öffnen kann oder wo es abgelegt wurde?
guck mal in der bücher app.
apple ist der meinung es ist halt ein buch, weil buch im namen ist ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Margaret Thatcher

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.177
Ab Catalina findest du es dann auch beim Mac bei den Büchern. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Margaret Thatcher
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Sehr gut! Ich habe es gefunden und es läuft prima.

noch eine Frage: wie kann ich im Audiobookbinder Kapitel erstellen? Ich habe zwar diese Funktion "Kapitel" gefunden, Und kann auch ein erstes Kapitel erstellen. Aber wie erstelle ich weitere Kapitel?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.350
noch eine Frage: wie kann ich im Audiobookbinder Kapitel erstellen? Ich habe zwar diese Funktion "Kapitel" gefunden, Und kann auch ein erstes Kapitel erstellen. Aber wie erstelle ich weitere Kapitel?
entweder über das kapitel menü/kapitelmarke hinzufügen oder halt dateien verknüpfen.
die kannst die dateien auch zwischen den kapitel hin und her schieben in der datei liste.