MBP- Fiepen-Problem: 2. Akt

  1. TechMac

    TechMac Thread Starter

    Hallo zusammen,

    zuerst wollte ich mal Eure Meinung in Erfahrung bringen durch folgende Frage:
    Ist das "Fiepen"-Problem software-technisch (z.B. Update) zu beheben?

    Mir ist was an meinem MBP aufgefallen, nämlich das "Fiepen" ;-)
    Gut und dann habe ich mal meine Lauscher-Abtestung gemacht und es fiel mir auf, dass ab einem bestimmten Neigungswinkel des MBP das Fiepen verschwindet.
    Kann jemand von Euch mit dieser Information anfangen, um das Problem letztendlich festzustellen?
    (Einige vermuten ja, dass der Prozessor das Geräusch von sich gibt, wenn er kein App zu bedienen hat.)

    Freue mich schon auf Eure Antworten.
     
    TechMac, 23.04.2006
  2. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP Fiepen Problem
  1. vonLeitn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.051
  2. senf1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    708
  3. Da_Andy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    914
    Da_Andy
    01.04.2008
  4. andersdenken

    MBP-Fiepen-Reparatur-Bug

    andersdenken, 12.09.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466
    Thorne^
    13.09.2006
  5. Janson
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    793