Lightroom Massive Adobe-Probleme unter Catalina

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Ich habe massive Probleme mit Adobe LR Classic und der Creativ Cloud App unter MacOS Catalina. Alles ist auf dem aktuellsten Stand. Mit Adobe Acrobat, LR CC und Photoshop gibt es keinerlei Probleme. Ich hatte nach den Update auf Catalina alle Adobe Produkte komplett neu installiert (zumal es da auch Versionssprünge auf die 2020er Versionen gab).

Adobe Lightroom Classic

Dort gibt es ein neues Katalogsystem. Also habe ich einen komplett neuen Katalog mit ca. 13.000 Fotos angelegt. U.a. wurde beim Import die Option "Smart Vorschau" gewählt. Nach tagelangen rumwerkeln war die Anwendung dann fertig. Nunmehr ist aber bei jedem Neustart der Anwendung die volle Prozessorauslastung aller Kerne da, ohne das man etwas macht. Das legt natürlich den iMac lahm. Optimiert man den Katalog, ist für einige Minuten die Prozessorauslastung normal, bis es dann sofort wieder an die Grenzen geht.

Adobe Creativ Cloud

Bei der neuen Version läuft die Dateisynchronisation endlos. Vorhandenes Datenvolumen ca. 60 GB. Alles befindet sich in der Cloud und umgekehrt. Beendet und startet man die App neu, besteht das Problem nicht mehr, um dann nach einem Aufwecken aus dem Ruhezustand oder einem iMac Neustart wieder da zu sein:

Bildschirmfoto 2019-11-12 um 10.13.07.png

Auch startet die Creativ Cloud sehr langsam und lange nach einem Neustart (ca. 5 Minuten). So extrem war das noch nie. Automatische Updates funktionieren manchmal, manchmal nicht.

Ein deutsches Adobe Supportforum gibt es nicht mehr. Hardware ist bei mir mehr als ausreichend. Etrecheck hat keine Probleme gezeigt.

Hat jemand mit den gleichen "Voraussetzungen" diese Probleme?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

olfreddy

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2013
Beiträge
177
Mit Lightroom Classic 2020 gibt es ein neuen Katalog, selbst wenn man LR 2019 Classic genutzt hat.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Es geht nur um LR Classic und ich benutzte es schon sehr lange.

Doch doch, es gibt ein neues Katalog/Dateisystem und zwar direkt vom Vorgänger. Beim Neustart der neuen Vers. 9.0 wird man explizit danach gefragt, ob man den alten in den neuen Katalog übernehmen will usw. Defacto hat man danach zwei Kataloge (ich habe beide dann gelöscht und alles neu aufgesetzt).
 

olfreddy

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2013
Beiträge
177
Bei mir hat er den LR Katalog mit 10.000 Bildern innerhalb von 10 Minuten angelegt, den alte Katalog habe ich dann gelöscht. Kann die Fehler hier nicht nachvollziehen. Vielleicht arbeitet er bei Dir noch die Orte und Personen ab?
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Der Katalog war auch ruckzuck übernommen. Das ist natürlich möglich mit den Orten und Personen. Aber es sollte doch dann irgendwann mal zu Ende gescannt sein... Tagelang ist schon merkwürdig.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Trotz nochmaliger kompletter Neuinstallation aller Adobe Produkte (!) inkl. der Creativ Cloud App habe ich immer noch erhebliche Synchronisationsprobleme mit der CC App. Entweder wird nichts synchronisert und alles ist ausgegraut oder sie synct unendlich. Erst eine kompletter Neustart behebt das Problem. Sobald aber der Mac im Ruhezustand war, geht es wieder von vorn los.

Bildschirmfoto 2019-11-29 um 07.37.09.png
 

motto

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
11
Was manchmal noch eine Weile dauert ist die Erstellung der Smartvorschauen. Das macht er dann auch automatisch weiter wenn du Lightroom wieder neu startest. Normal kommt aber eine Abfrage beim beenden wenn er damit noch nicht fertig ist. Auf meinem iMac Late 2015 ging das eigentlich ganz gut. Habe aber auch nur 24 Mpx Bilder. Davon aber mehrer 10000.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Das ganze mal unter einem neuen Benutzer testen?
Ja, nun nach knapp 2 Tagen wieder so.

Sogar eine unechte Neuinstallation von Catalina gemacht (aus App Store heruntergeladen und "drüberinstalliert"). Nichts. Es wird wohl an Adobe liegen, wie schon öfters in anderer Sache.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Was manchmal noch eine Weile dauert ist die Erstellung der Smartvorschauen.
Ja, aber unter Mojave und vorher war alles relativ schnell beendet und hat nicht so extrem lange gedauert. Mittlerweile hat sich aber Lightroom Classic eingekriegt und wohl die ewige Indizierung beendet.
Das macht er dann auch automatisch weiter wenn du Lightroom wieder neu startest.
So kenne ich es auch.
Normal kommt aber eine Abfrage beim beenden wenn er damit noch nicht fertig ist.
Ja, aber wenn man sehr lange gewartet hat, beendet man es eben. Außerdem scheint nichts zu passieren, wenn der Mac in den Ruhezustand geht. Wegen Adobe lasse ich ihn nicht tagelang durchlaufen.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Ich dachte, dass gibts nicht mehr, weil keinerlei Anzeige mehr im Finder sichtbar ist. Also seit Catalina.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.855
Vielleicht soll die anzeige da sein, und das programm versucht die durchgehend einzurichten...

10.15.2 ist zeitlich gesehen die erste version von Catalina, bei der Apple auf die weltweit einprasselnden Fehlerberichte von normalen Nutzern bezug nehmen kann.

alles bis jetzt veröffentlichte basierte eher auf eigenen prüfungen und betatestern...

das würde ich auf jeden fall noch abwarten...
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Wenn man aber die CC App beendet und den Sync Core Prozess manuell killt, ist auch alles wieder in geordneten Bahnen. Bis eben der iMac das nächste mal in den Ruhezustand geht.

Bildschirmfoto 2019-12-05 um 08.54.43.png
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Ich habe nun nochmals alle Adobe Produkte deinstalliert. Und zwar über die Deinstaller in den einzelnen Programmordnern. Danach den iMac neu gestartet und dann die Creativ Cloud App neu installiert und dort alle Anwendungen neu installiert. Auffällig gegenüber der letzten Neuinstallation ist, dass ich mich in der CC App neu mit meinen Adobe Konto anmelden musste und da auch alle 32 bit Adobe Überbleibsel lt. Etrecheck weg sind. Vielleicht waren auch diese die Übeltäter.

Bisher läuft alles zufriedenstellend.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
541
Man kann beim Deinstallationsprozess auswählen, ob man die Einstellungen behalten will oder nicht. Ich habe aber alle Einstellungen gelöscht. Da ich mittlerweile aber einen neuen LR Classic Katalog erstellt und mehrfach gesichert hatte, machte ich mir darum keine Sorgen. Im übrigen bleibt unter dem Standardverzeichnis unter Benutzer/Bilder/Lightroom der/die LR Classic Katalog erhalten.