mal Grundsätzliches zu WLAN???

  1. ilkimaus

    ilkimaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Lieben,

    zu meiner Entschuldigung muss ich erst mal sagen, dass ich quasi ganz frisch dabei bin, also eigentlich erst heute Nachmittag los Stiefel und mir meinen
    Mini Mac anschaffen werde. Ich habe schon das Forum durchgeackert zum Thema WLAN bekomme aber nicht so wirklich klar wie das jetzt genau läuft.

    Ich habe also einen Router Siemens Gigaset (an dieser Stelle vermutlich nicht sooo wichtig) und einen Netgear w111v2 als usb Empfänger für den PC/MAC und diesen durch WEP Schlüssel gesichert! ich konnte bisher nicht feststellen
    ob dieses Teilchen vom Mac unterstützt wird, und/oder ob ich evt. sogar
    mich auf Airport Express (ist ja nicht im Lieferumfang, gel?) einstelle - auch in Hinblick auf "Musik über Stereoanlage hören" kaufe ich dann diesen Stecker für 129 € und dann kann ich das ganze Wlan und Musikanlage abwickeln und kann meinen USB Stick vergessen?

    Ich hoffe hier versteht jetzt irgendwer worum es mir geht? Ich würde es ja auch gerne einfach nur verstehen, was ich jetzt wirklich brauche!

    Liebe Grüße und seht es mir nach, dass ich (noch) gar keinen Plan in der MAC Welt habe!

    Ilka
     
  2. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    159
    Also wenn dein Siemens Router das WLAN zur verfügung stellt, kannst du mit dem Mac Mini sofort über WLAN online gehen. Da muss kein USB Empfänger oder sonstiger Kram mehr dran.

    Wenn du allerdings drahtlos Musik an deine Stereoanlage senden möchtest, oder sonstwohin, kannst du dein Netzwerk mit dem Airport Express entweder erweitern, oder den Siemens Router damit ersetzen. :)
     
  3. ilkimaus

    ilkimaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diese Propmte Antwort

    ich brauch dann aber wirklch nur diesen einen Stecker für Drahtlos Mukke?, dann wäre das ja in jedem Fall eine gute Sache!
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Welchen Stecker? :kopfkratz

    Der Mac hat WLAN an Bord.

    Die Airport Express Station (WLAN Station) die aussieht wie ein Ladegerät, hat einen Miniklinkenstereo-Ausgang den Du mit Deiner Anlage verbinden könntest. Sofern Du per iTunes drahtlos Musik hören möchtest.



    Edit:

    Hallo im Forum! :)
     
  5. ilkimaus

    ilkimaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich ja richtig einfach an, also nur in den Netzwerkeinstellungen meinen WEP Schlüssel eingeben und schon bin ich im Netz, wow?

    das ist ja schööööön.....
     
  6. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit dem "Airport-Express in Ladegerät-Optik"-Gerät die Musik ja an meine Anlage schicken.

    Momentan hab ich einen Netgear-Router plus PB und Win-Notebook.
    Wenn ich das Airport-Express-Ding nun anstöpsel, integriert sich das Ding also ins Netzwerk und ich kann von meinem Powerbook aus Musik dahin (und somit zur Musikanlage) schicken?
     
  7. DeadMan

    DeadMan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    Ich hab zur Zeit das gleiche Problem,dabei bin ich über das Tool "Airfoil" gestolpert,damit kann man auch den Ton von anderen Programmen über Airport Express an die Anlage streamen.
    Konnte es aber noch nicht ausprobieren da die Hardware noch fehlt,
    chris
     
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Airfoil ist schei**e. Wenn du zum Beispiel den Ton von QuickTime an die Anlage streamen willst. Dann muss Airfoil zuerst den Ton "capturen", dann kannst du QuickTime öffnen. Der Ton kommt dann ca. 3-4 Sekunden später an der Anlage an. Bild und Video sind also nicht mehr synchron. Meiner Meinung nach ist dieses Programm absolut nutzlos. ;)
     
  9. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Eine prinzipielle Sache zum Mac mini und WLAN.

    Habe die bittere Erfahrung machen müssen, dass sich die WLAN Antenne im Mini oben rechts (von der Front aus gesehen) befindet. Die Folge ist, dass der Mini kein Signal mehr bekommt wenn der WLAN Sender UNTER dem Mini steht (also z.B. ein Stockwerk tiefer). Das funktioniert dann nur, wenn man den Mini auf die Seite stellt. Sieht natürlich unschön aus... nur so als Kommentar falls es relevant sein sollte.

    A propos: Gibt es eine Möglichkeit, eine externe Antenne anzuhängen ?
    Mit einem Koppler oder ähnlichem ?
     
  10. DeadMan

    DeadMan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Schade,hat sich so gut angehört,gibt es da alternativen?zu Airfoil mein ich
    Ist das auch bei anderen so z.B. VLC-Player
    chris
     
Die Seite wird geladen...