Mainboard für Core Duo 1,66GHz T2300

Diskutiere das Thema Mainboard für Core Duo 1,66GHz T2300 im Forum Mac Zubehör.

  1. stoned24

    stoned24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Hi,

    ich hoffe mal das das hier reingehört.

    Ich hab mir meinen Intel mini aufgerüstet und hab jetzt eine T2300 CPU hier rumliegen. Eigentlich wollte ich sie ja verkaufen, aber bei Ebay bekomm ich da ja fast nix mehr. Kann ich sie ja gleich verschenken.

    Hab mir nun gedacht einen kleinen Server oder Rechner für meinen Vater zusammen zu bauen. Als erstes brauch ich dazu nen vernünftiges Mainboard. Bei Alternate hab ich nur Mainboards gefunden die ab 140 € aufwärts anfangen.
    Weiß jemand Rat wo ich günstig ein Mainboard bekommen kann? Scheinbar hab ich bei eBay auch die falschen Suchparameter eingegeben, aber ich hab nix gefunden.:confused:
    Ich fühl mich fast schon wieder wie zu Zeiten als ich noch einen PC hatte und immer dran rumgefrickelt hab. Bin ich froh dass ich nen Mac hab :hehe:
     
  2. stoned24

    stoned24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Weiß denn niemand ein gutes Board?
     
  3. sauron

    sauron Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    P5B Deluxe von Asus....:D
     
  4. Woomer

    Woomer Mitglied

    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    129€ ist das günstigste.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Darin läuft seine CPU garantiert nicht :rolleyes:
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    AOpen hat einige.
    MSI auch.
    Die gibt's bei einschlägigen Versendern (Alternate)

    Ansonsten die üblichen Embedded-Anbieter.
    Spectra beispielsweise.
    Insbesondere interessant, wenn's was besonders kleines im Mini-ITX-Format sein soll...

    PS: Aber (deutlich) unter 100 EUR ist neu wohl nichts zu machen.
    Gebrauchtware bestenfalls.
    Warum?
    Desktop-Mainboards für Mobil-Prozessoren sind Nischenmarkt.
     
  7. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Such Dir halt einfach ein Sockel 479Y-Board aus. Die Auswahl ist ja nicht so riesig...

    Und ohne weitere Angaben, was das Board haben soll / koennen soll, wirst Du hier wenig sinnvolle Infos bekommen.
     
  8. leroy3905pp

    leroy3905pp Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Vielleicht sowas? Ich würds gebraucht bei ebucht ersteigern...


    Du mußt nach diesem schauen:MS-9642 (Intel® 945GM) Mini ITX
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Hat er doch angegeben:
    Vor allem soll es billig sein.
     
  10. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Ich meinte eher:
    - interne / externe GraKa?
    - welche Steckplaetze?
    - welcher Formfaktor?

    ;)
     
  11. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Schon klar.

    Aber anscheinend ist das gegenüber dem Preis eher zweitrangig ;)
     
  12. stoned24

    stoned24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    komisch, hab grad in den Thread reingeschaut und da hat doch tatsächlich jemand geantwortet :D. Hatte gar keine Emailbenachrichtiung bekommen:(

    Danke erstmal für die Antworten. Ich hab mich jetzt für das Asus N4L-VM DH entschieden. Leider ist das mit dem Preis wirklich zweitrangig. Was billiges hab ich nicht gefunden. Musste für das Board 125€ blechen. Hab ganz schön rumsuchen müssen und da ich mich mit PC Komponenten überhaupt nicht mehr auskenne (seitdem ich meinen alten PC vor über einem Jahr verkauft hatte und mir den Mini geholt hab), musste ich erstmal das Internet durchforsten.

    Naja für den Preis kann ich einiges erwarten. Gigabitlan, HDAudio, SATA-RAID und Firewire sind jedenfalls an Bord.

    Ich hab mich dazu entschieden einen HTPC zu basteln. Apple bietet sowas ja leider zurzeit nicht wirklich an. Und meinen mini wollte ich nicht an den LCD stellen. Soll mein Hauptrechner bleiben.
    Falls Apple mal sowas anbietet, kriegt die Dose mein Vater.

    Reinkommen tut jedenfalls der Core Duo T2300 und die alte 2,5" Festplatte ausm mini. Obwohl ich noch nicht weiß, ob die nicht zu langsam ist... Im mini hatte sie eine Schreibrate von 20MB, meine neue Samsung Platte hat im mini eine Schreibrate von 56MB.

    Dazu die HD2600XT von Ati und 2GB Ram. Alles soll auf jedenfall Lüfterlos auskommen. Müsste ich eigentlich hinkriegen. Als Gehäuse hol ich mir dann noch sowas wie ein Hifigehäuse. Wenn es denn sowas gibt. Ich will jedenfalls nicht das man sofort sieht dass es ein PC ist.:p

    Mal schaun ob es vielleicht ein Multimedialinux gibt, Windows will ich nicht unbedingt wiederhaben :D
     
  13. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Zu langsam für was?

    Für HTPC ist sie schnell genug.
     
  14. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Welche Samsung? Die 2.5" mit 250 GB? Die habe ich gerade wieder aus dem Mini geschmissen und eine WD eingebaut...

    2nd
     
  15. stoned24

    stoned24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    ich hatte mit der Standart-Festplatte mit 80GB von Seagate nur 20MB Datenrate.

    @performa: Dann kann ich die ja doch als Systemplatte nutzen:)

    Oh Mann und dabei hab ich mir eigentlkich geschworen, nie wieder einen PC ausser auf der Arbeit anzurühren *grins*
     
  16. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Ja stoned, das ist mir klar. Aber welche Samsung hast Du eingebaut? Die 2.5" mit 250 GB?

    2nd
     
  17. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Sag niemals nie. ;)

    Immer offen bleiben.
    Ich habe letzten Monat auch erst wieder einen zusammengebaut.
     
  18. stoned24

    stoned24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    @2ndreality:

    Sorry hatte deine Frage erst falsch verstanden. Nee, die 250er war mir noch zu teuer. Ich hab mir die 160er von Samsung gegönnt. HM160Ji oder HM160Hi. Weiß nimmer genau.

    @performa: Recht hast Du. Ich war bis jetzt auch immer mit meinem mini zufrieden. Aber irgendwann wollte ich auch mal wieder zocken.
    Ich werd mir lieber doch keine HD2600XT holen. Es gibt ja noch die Vorgängergeneration mit der X1950pro. Die kostet 15-20€ mehr und übertrifft von der Grafikkleistung die HD2600XT um längen. Dx10 muss nicht sein. Ausserdem hat mir die HD2600XT für einen HTPC einen zu hohen Stromverbrauch.
    Oder hat jemand eine bessere Idee? Wollte am liebsten nicht mehr als 130-150€ für eine Grafikkarte ausgeben.

    Na dann fehlt mir ja bis auf die Kleinteile (DVD-RW, Tastatur und Maus) ja nur noch ein Gehäuse. Kennt jemand ein gutes Gehäuse, welches nicht zu sehr nach PC aussieht?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...