Mail verändert Anhänge?!

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
Mail verändert Anhänge?! (OSX Mail <-> Win Outlook)

hello!

ich hab ein seltsames problem (suche hab ich bereits durchgeführt, hab aber nix gefunden):

wenn ich bspw. eine pdf oder eine mp3 datei vom meinen imac per mail an einen WINDOWS rechner (spielt dabei keine Rolle, ob WinMail, Outlook oder online via GMX) schicke, dann kommt in manchen (!) fällen eine mail mit verändertem anhang an.
verändert insofern, als bspw. die datei "realität.mp3" zu "realität.mp30" wird. oder "Möbelbestellung.pdf" wird zu "Möbelbestellung.pdff". Die datei selbst bleibt erhalten, d.h. wenn man sich den anhang in windows speichert und die dateiendung ändert, dann lassen sich die dateien auch öffnen.

nur ärgerlich ist das ganze schon. schließlich kann ich meinem vater kaum begrifflich machen, wie er das nun umbenennen muss. da bin ich schon froh, dass er emails abrufen kann. oder bei der "Möbelbestellung.pdff". da hat mir ikea 3x zurückgeschrieben, dass ich nur eine leere datei geschickt hab. als ich die datei dann via gmx online (browser) versendet hab, hats geklappt.

eingestellt hab ich in mail:
Format Email: reiner Text
Anhänge: Windows kompatibel senden, immer am Ende der Email einfügen


weiß jemand rat??? würd mich sehr freuen!

lg
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.504
Auf jeden Fall:

Niemals Umlaute für Anhänge verwenden, die an WIN User gesendet
werden sollen!
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
Mail ändert Dateinamen der Anhänge
In diesem Thread gehts genau um das Problem - ich glaub,
da gibts ein paar Lösungsversuche…
:)
ts... da such ich 10 min in der boardsuche und find nix... thx!


das problem liegt - soweit ich das jetzt beurteilen kann - bei apple mail. thunderbird verschickt die anhänge ganz normal.

versteh ich nicht, dass das bei apple niemand auffällt...
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Laut des anderen Threads wurde der Bug schon vor einigen Monaten Apple gemeldet.
Ich hatte das Problem neulich auch. Ist wirklcih ärgerlich.

In einem anderen Forum ist davon die Rede, den Haken bei „Anhänge Windows-kompatibel versenden“ zu ENTFERNEN.

Das geht dann auch. Aber ich weiß nicht, wie sich dieser Haken standardmäßig deaktivieren lässt. Der ist normalerweise immer gesetzt.
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
ähm... ist das nicht irgendwie unlogisch, wenn ich den button deaktiviere?

quasi:

anhänge windows kompatibel senden -> windows macht probleme
anhänge nicht windows kompatibel senden -> windows macht keine probleme

???
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Nein, weil die Anhänge eh Windows-kompatibel sind, so lange es sich um plattformübergreifende Formate handelt.
Wenn der Haken gesetzt ist, wird eine Mac-spezifische Datei mitgesendet.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Hallo,

ich habe hier nur Tiger, aber standardmäßig ist die Option im Menü BEARBEITEN -= ANHÄNGE -= Anhänge immer Windows-kompatibel senden
nicht aktiviert, wenn Mail neu eingerichtet wird.

Viele Grüße
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
d.h. also, am besten

-> anhänge windows komp. senden NICHT anhaken und
-> anhänge immer am ende der mail SCHON anhaken

??
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Hallo,

ich hatte stets die Option "Anhänge immer Windows-kompatibel senden" aktiviert und nie Probleme.
Daher kann ich bezüglich einer Deaktivierung nichts sagen.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Die Probleme treten auch nur sporadisch auf und hauptsächlich bei Dateinamen mit Umlauten.
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
Hallo,

ich hatte stets die Option "Anhänge immer Windows-kompatibel senden" aktiviert und nie Probleme.
Daher kann bezüglich einer Deaktivierung nichts sagen.

Viele Grüße
das dürfte ein leopard- bug sein. scheinbar irgendwas mit der (deutschen) lokalisierung -> umlaute weglassen bei den anhängen, etc.

ich finds einfach unverständlich, dass der bug nicht von apple ausgemerzt wird. der und der iphone-ical farben-sync-bug sind das nervigste an mac osx.

bei allem anderen ist mir osx aber inzwischen schon sehr ans herz gewachsen, nach 2 wochen... i love it!
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
So, also die Haken bei „Bearbeiten > Anhänge“ scheinen wirklich Probleme zu machen.

Könnt ihr folgendes bestätigen:

Wenn der Haken gesetzt ist bei „Anhänge immer am Ende der Mail einfügen“ gesetzt ist, lässt sich bei einer neuen E-Mail (apfel + n) kein Anhang einfügen, wenn die E-Mail noch keinen Text enthält.


Wird der Haken entfernt, geht es.


Wenn der Haken gesetzt ist bei „Anhänge Windows-kompatibel senden“, wird Anhängen mit Umlauten im Dateinamen ein weiteres Zeichen ans Suffix gehängt und die Datei kann somit vom Empfänger nicht ohne Weiteres geöffnet werden.

Wird der Haken entfernt, geht es aber.


@TE: Ist das bei dir auch so?

@mikne: Das Problem ist bei Leopard-Mail.app
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Ach ja, zum Testen hat bei mir gereicht, eine E-Mail an mich selbst zu schicken.

Edit: bezieht sich auf mein Post von vorheriger Seite.
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
ich teste das mal... 2min...

test 1: pdf an mich selbst: alle haken weg. keine umlaute. mit leerzeichen. -> passt

test 2: pdf an mich selbst: haken: winkompatibel. umlaute. leerzeichen. -> passt nicht (ralität eü.pdfpdf -> cool, eine neue variante...)

test 3: pdf an mich selbst: alle haken weg. umlaute. leerzeichen. -> passt

na so was? also funkt das tatsächlich? einfach den haken "winkompatibel senden" weg und das senden klappt???

werd morgen mal 5 testmails an meinen herrn papa schicken und ihn fragen, ob er alle 5 öffnen kann.

edit: ****, ist immer noch mp30 statt mp3... ich hab mich schon gefreut...
 
Zuletzt bearbeitet:

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Danke. :)
Kannst du bitte auch noch schnell testen, ob du einen Anhang in eine neue leere Mail einfügen kannst, wenn der Haken gesetzt ist bei „Anhänge immer am Ende der Mail einfügen“?
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
14.115
Hm, ich habs grad mit ner MP3 mit Umlaut und Leerzeichen getestet, jetzt geht’s. :noplan:

Mal nen anderen Versuch: Ich habe in den Systemeinstellungen unter „Landeseinstellungen“ bei „Sprachen“ Englisch an 1. Stelle gesetzt, Mail geschlossen und wieder gestartet (um die englische Lokalisierung zu sehen). Anschließend wieder rückgängig gemacht. Seither treten die Probleme nicht auf. Vielleicht hilft’s ja.
 

wegi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
303
nein, kann ich auch nicht. wahrscheinlich kann ers nicht am ende einsetzen, da´s quasi noch keine mail gibt...

das finde ich aber weniger störend. schreibt man halt 1 wort...

ich teste jetzt noch schnell was...
 
Oben