Mail friert beim öffnen ein!

gäda

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
147
Hallo, seit ca. 1-2 Wochen lässt sich Mail nicht mehr öffnen.
Kurz nachdem das Programm öffnet friert es ein!

Die Mails werden nicht geladen...
Und dann kommt das Runde Ladezeichen von Macintosh...

Kann mir jemand helfen ich brauche Mail dringend und kann nicht drauf zugreifen!:confused:
 

Gassman

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.386
Hi,
hast Du vielleicht etwas installiert, das Mail zum Abstürzen bringt?

Eventuell hilft ja schon ein Reparieren der Rechte. Würde es mal ausprobieren.
 

Elk

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
338
Festplatten-Dienstprogramm - Volume auswählen - Volume Zugriffsrechte reparieren
 

Gassman

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.386
Wie soll ich die Frage verstehen?
Zweifelst Du daran, daß das was bringt oder weißt Du nicht, wie das geht?

Im zweiten Fall:
Festplattendienstprogramm starten (geht am schnellsten mit Spotlight), die entsprechende Festplatte auswählen und dann auf den Schalter "Volume Zugriffsrechte überprüfen" bzw. "reparieren" drücken. Fertig.
Hier kannst Du auch gleich die ganze Festplatte (Volume) auf Fehler überprüfen und gegebenen Falls reparieren lassen.
Das ist so eine Art Allheilmittel, wenn man nicht mehr weiter weiß. In vielen Fällen funktioniert es auch.

Edit: Elk war etwas schneller.
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Ich hatte mal vor einiger Zeit eine Beta-Version von Growl installiert, welche Mail nicht mochte. Ist das hier vielleicht auch der Fall?
Gruss
der eMac_man
 

gäda

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
147
Hmm habs ausprobiert mit Den Rechten jedoch hat es nichts geänder!
 

Gassman

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.386
Was mich wieder zu meiner Frage im ersten Post bringt.

Gassman schrieb:
... hast Du vielleicht etwas installiert, das Mail zum Abstürzen bringt?
Diese Antwort bist Du uns noch schuldig.
 

Otiss

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2003
Beiträge
3.157
Moin, na dann rate ich mal.
Mail ist gestartet und friert ein ?
Hast Du zu Mail noch iChat an ?
Bist Du bei AIM mit zwei Screen abgemeldet ?
Sollte das so sein blockt Dich AIM, kann mehrmals am Tag passieren.
Einzige Möglichkeit, Mail sofort beenden, den Finder neu starten, Mail neu starten.
 

Fabian1982

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
55
habe seit eben das selbe Problem - am System habe ich aber nichts geändert... Rechte reparieren hilft nichts - woran das wohl wieder liegt?
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Kann man machen, nur bringt das einfache Löschen und Neuinstallieren nicht den Erfolg, wenn man es nur auf Mail.app beschränkt. Wenn, dann muss man auch die Preferencen und alles andere, was mit Mail zu tun hat, löschen.
Wenn ich mich recht erinnere, soll Mail auch Probleme haben, wenn die mbox über 2 GB hat.
Bevor ich mich aber für ein Löschen und neu installieren entscheide, würde ich erst in aller Ruhe noch einmal darüber nachdenken, was ich vor dem Problem gemacht habe.
Vielleicht lässt sich dann nämlich auch eine einfachere Lösung finden.
Gruss
der eMac_man
 

Fabian1982

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
55
habe einfach mal unter User/Library/Mail den kompletten Ordner gelöscht (vorher natürlich kopiert) - anschließend startet Mail wieder ohne Probleme und alle vorhandenen E-Mails werden neu eingelesen.
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Nur mal aus Interesse: Wie gross ist der erwähnte Ordner bei Dir?
Gruss
der eMac_man
 

gäda

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
147
Nein bin mit Ichat nicht in aim.

Ich weiß nicht ob irgendwelche Programme einfluss auf Mail haben...

Ich hasse solche E-mail Softwares... sie sind für mich nicht sicher.
Wenn sie hinne sind dann hat man ein dickes Problem.

Es lebe das WWW.

Naja wieder zum Thema...
Ich habe bestimmt nicht über 2.gb gehabt.
Ich hatte ca. 50 mails oder so...

:mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
 

guehart

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2005
Beiträge
460
eMac_man schrieb:
Kann man machen, nur bringt das einfache Löschen und Neuinstallieren nicht den Erfolg, wenn man es nur auf Mail.app beschränkt. Wenn, dann muss man auch die Preferencen und alles andere, was mit Mail zu tun hat, löschen.
Gruss
der eMac_man
Hi, da ich das gleiche Problem mit Mail 2.x habe, das ich mit Mail 1.3.11 nie hatte!!!!!, habe ich mich auch schon dafür interessiert, Mail nue zu installieren. Nur wie? Löschen wäre ja noch sehr einfach, aber woher bekomme ich Mail.App 2.x (bei Apple nicht) auf der Install-DVD weiß ich nicht, wie ich das hinkriege. Aber du scheinst das zu wissen. Vielleicht kannst du das hier mal kurz erklären.

Danke schon mal

Gruß

guehart
 

mronck

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
445
Hatte dasselbe Problem auch schon zwei mal. Hab dann einfach mail gelöscht. und von der installations cd neu installiert. Hat dannach wieder super funktioniert.

mfg
 

guehart

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2005
Beiträge
460
mronck schrieb:
Hatte dasselbe Problem auch schon zwei mal. Hab dann einfach mail gelöscht. und von der installations cd neu installiert. Hat dannach wieder super funktioniert.

mfg
Erklär mal, wie ich von der Install-DVD 10.4 Mail nachinstalliere.

Gruß

guehart
 
Zuletzt bearbeitet:

BurnAir

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2005
Beiträge
142
hatte das problem auch schon desöfteren. nachdem ich dann - in meinem fall bei yahoo - erstmal die ganze mails gelöscht hatte, die sich dort im laufe der zeit angesammelt hatten, funktionierte es wieder...
hoffe, bei Euch hilft es auch...