macOS Catalina (Grafik-CPU-Bremse)

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.613
hr47 - was ist das für ne APP, die du hier zeigts?

Hier mein AS (es ist der aktuelle) im offiziellen Activity-Monitor auf meinem 2019er. (30% brauch er auf meinem 2t-Rechner imac 2014 (4kerne) , hier "nur" 14% (bei 6 Kernen).
Reaktor 5 und 6 laufen hier sehr moderat. WEIL sie "stehen" also keine ANIMATION stattfindet.
Die Zusammenfassung der Aktivität der CPU in der Standard-Aktivitätsanzeige von MacOS.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: OperationMockingbird
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
13
Nein, ich meine das kwfewjkfew von sdhAAHS, DAS NUR UNTER SHkdash läuft und ganz toll und svhjdsjdGHJSA IST :)
Was Bitteschön ist denn das offizielle NI Produkt?
Wenn du nicht genau sagst, was du verwendest, musst du dich nicht wundern, wenn man dich hier für einen Troll hält:)
Ist das dein Ernst? ICH sprach von Anfang an, von (offiziell) NI Reaktor, das auch obige CATLINA-Prüfung OFFIZIELL bestanden hat. DU sprachst von irgendwas anderem... ich hab dich nicht angepisst oder irgendwie versucht zu "blossen" (kA, was ihr hier für komische Nerd-Filme schiebt, wo jeder Hinweis scheinbar als Affront betrachtet wird...) Kann es sein, das so einige von euch, sehr sehr, ich sag mal SENSIBEL sind ;-)
 
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
13
Sorry! Doppelfred (Zitat nicht geklappt) Bitte Löschen lieber Admin! Dankeschön!

Die Zusammenfassung der Aktivität der CPU in der Standard-Aktivitätsanzeige von MacOS.
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.613
Ist das dein Ernst? ICH sprach von Anfang an, von (offiziell) NI Reaktor, das auch obige CATLINA-Prüfung OFFIZIELL bestanden hat. DU sprachst von irgendwas anderem... ich hab dich nicht angepisst oder irgendwie versucht zu "blossen" (kA, was ihr hier für komische Nerd-Filme schiebt, wo jeder Hinweis scheinbar als Affront betrachtet wird...) Kann es sein, das so einige von euch, sehr sehr, ich sag mal SENSIBEL sind ;-)
Du bist wie selbstverständlich davon ausgegangen, das hier jeder weiß, was "(offiziell) NI Reaktor" ist. Dem ist aber nicht so. Verstehst du es jetzt?

Wie die meisten anderen hier bin ich weder übersensibel noch komplett verblödet:) Wenn man aber neu in einem Forum ist, schaut man erst mal, was und vor allem WIE die Leute da so schreiben und passt sich dann ein wenig an. Denn man möchte ja, das man Antworten bekommt, die helfen. Richtig?

Also:
Du bist der Meinung, das animierte Bilddarstellung in einem Programm von "Native Instruments" (welches, hast du uns noch immer nicht verraten) zu viel zu hohen CPU-Auslastungen führt. Des Weiteren sagst du, das dies auch bei allen möglichen anderen Apps der Fall ist. Eine dieser Apps habe ich auf meinem Mac (ebenfalls unter macOS Catalina) getestet, konnte die hohe Auslastung aber nicht bestätigen.

Ich tippe somit darauf, das die Probleme auf deinem Mac softwareseitig verursacht werden. Was genau dahinter steckt, könnte man vielleicht herausfinden, wenn du deinen Mac mal mit EltreCheck (ein Programm zur Analyse von Mac-Systemen) überprüfst und das Protokoll hier postest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
13
Danke lieber HR 47.

Ich sprach NIEMALS davon, das IHR verblödet seid, lediglich davon, das ICH!!!! (möglicherweise, im Konjunktiv) zu blöde bin, irgendwas Offensichtliches zu erkennen!
Das nicht Jeder Native Instruments (NI) kennt, halte ich für ein GUTES Zeichen. Quasi-Oligarchen-Standards ala MS/ADOBE/JeffBezos Amazon.... aber lassen wir das.... Schön, das NOCH nicht in ALLEN Bereichen so ist!
Zum Thema:

Das grossartige Free-Tool AS_Timer hat ebenfalls "Präferenzen/Einstellmöglichkeiten (die allerdings HIER/Screeni versteckt sind... ). Und SIEHE DA: All das, was ich oben beschreibe, lässt sich auch wunderbar via dieser EINER EINZIGEN AS-EINSTELLUNG demonstrieren: Siehe Screeni!

IST dort ein Häckchen, dann FRISST der reine Timer ordentlich CPU (Nur wegen seiner ERSCHEINUNG in im Dock, es ANIMIERT die Sekunden....) IDANN frist AS ca. 20-30% (ein Kern). IST allerdings die Dock-Grafik ausgeschaltet, dann verbraucht AS nur noch 0.5%.

Und bei AS handelt sich NUR um eine ANIMIERTE Dock-Darstellung, ein SOLID (non.transparent) Dock / bei meinen Audio-Tools bewegt sich so einiges mehr... und kostet dementsprechend auch eher CPU. Unter SIERRA und früher bewegte sich alles genauso schön fleiessend, aber es war nicht mal im Ansatz so so CPU-intensiv!!!!!
Ich erzähl keinen Müll, will keine Erbsen zählen, irgendwen dissen... ich hab hier ein ECHTES (zumindest "einschränkendes" REALES Problem---- also woher diese PER_SE_FEINDSCHAFT????? (Nicht bei dir, lieber HR 47...bei einigen Anderen schon, und falls ICH mal "ausfallend", ja, auch mir kann mal Hutschnur platzen, aber idR versuche ich TROLLE komplett zu ignorieren. Also noch irgendwer ERNSTHAFT an dieserFrage interessiert?
 

Anhänge