MacBook USB-Stromversorgung

pjotre36

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2005
Beiträge
260
Hallo!

ich bin Dj und nutze mein MacBook zum Auflegen. Hierfür habe ich eine externe Soundkarte (Audio8 DJ von Native Instruments), die auch über USB mit Strom versorgt wird.

Bis jetzt lief das immer super, aber am Wochenende fiel plötzlich der Sound aus und OSX hat mir eine Fehlermeldung angezeigt, dass die Soundkarte wegen zu hohen Stromverbrauchs oder so abgeschaltet wurde....

Hierzu zwei Fragen:

- welcher der beiden USB-Ports am MacBook ist der zuverlässigere? Der Richtung Display oder der Richtung User?

- würde ein USB-Y-Kabel helfen? Die nutzt man z.B. um externe Festplatte zu betreiben, haben einfach zwei USB Stecker, so dass man beide USB-Ports anzapfen kann.
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
ein y kabel sollte die Stromversorgung verbessern, oder alternativ ein USB Hub mit eigener Stromversorgung
 

MyCore

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
266
Ja ich würde hier wohl auch ein Hub mit eigener stromversorgung mal versuchen, das müsste normalerweise die beste lösung sein.
 

pjotre36

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2005
Beiträge
260
danke.... ein externer usb-hub kommt eigentlich nur im Notfall in Frage, da ich eh schon genug Kabelsalat fabriziere ;)

Ich denke, ich werde mal so ein Y-Kabel kaufen... Das sollte ja eigentlich keine negativen Auswirkungen auf die Übertragungsraten / Stabilität haben, oder?

...ich dachte immer, dass der USB-Port zum Benutzer hin der bessere sei. Nun hat mir aber jemand gesagt, der andere, zum Display hin, sei besser :confused:
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
würde ich auch zuerst mal testen, geht bei externen HD's ja auch. der 2. USB Stecker ist dann nur für den Strom zuständig ohne Datendurchsatz
 
Oben