MacBook Spieletauglich

Diskutiere das Thema MacBook Spieletauglich im Forum MacBook.

  1. elvnox

    elvnox Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    23.05.2006
    Ausführlicher MacBook Test mit Videos

    Tag...


    Ich weiß nicht wieviele es von euch schon wissen aber das MacBook ist spieletauglich - zumindest was UT2004 und WoW angeht!

    Die von Mactechnews habens getestet und davon Videos gemacht - also ich muss sagen dafür das es nur eine Shared Grafik (von Intel) ist bin ich positiv überrascht!

    Tjoa noch ein Grund sich nochmehr auf das neue Book zu freuen!

    PS: In dem Beitrag seht ihr auch super den Größenuterschied zwischen iBook MBP und MB!

    Viel Spass beim lesen:

    Mlg. elvnox
     
  2. devpaladin

    devpaladin Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2005
  3. Chris.b

    Chris.b Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Mit entsprechend niedrigen Ansprüchen ist es natürlich "spieletauglich". Aber generell ist das doch ganz klar zu verneinen. Nur weil WoW irgendwo im Arathi Hochland mit niedrigen Einstellungen nur mäßig stark ruckelt, heißt es noch lange nicht, dass es spielbar ist.
    Als spieletauglich kannst du einen Rechner bezeichnen, auf dem die aktuellen (!) Titel wenigstens auf halber Detailstufe laufen. Für das Macbook sind schon 2 Jahre alte Titel (mit schon damals niedrigen Anforderungen) hartes Brot.
     
  4. christoph284

    christoph284 Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2005
    denkt ihr man kann die grafikleistung vom macbook 1,8 ghz mit der eines ibook 1,33 ghz vergleichen. oder ist die des macbooks besser.( mir sagt leider shared memory nicht so viel)
     
  5. Chris.b

    Chris.b Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Kommt auf die Anwendung an. Wenn du sagst was du spielen möchtest können wir dir sicher helfen.
    Shared Memory heißt, dass der Grafikchip kein eigenes Ram hat, sondern vom Arbeitsspeicher abzweigt. Das hat sowohl den Effekt, dass weniger Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, als auch, dass das Ram vom Arbeitsspeicher viel langsamer ist als spezielles VRam direkt auf der Platine. Grundsätzlich solltest du bei shared memory (und auch sonst eigentlich) auf keinen Fall kein Macbook mit weniger als 1 Gigabyte Ram wählen.

    Generell würde ich sagen, die Leistung ist etwas höher. Wenn du aber Spiele spielst, die nicht für Intel Prozessoren optimiert wurden (z.B. das weit verbreitete Warcraft 3) bricht die Leistung völlig ein. Nicht mal mein Macbook pro mit recht flotter Grafik kann WC3 darstellen, obwohl es auf meinem iBook kein Problem war.
     
  6. christoph284

    christoph284 Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2005
    also wird sowas wie gta3 oder swat, battlefield nicht so gut laufen?
     
  7. Chris.b

    Chris.b Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Ähm, ok du meinst Windows Spiele. Vllt kann einer bei diesen konkreten Beispielen helfen. Ich denke sie werden irgendwie laufen, aber wahrscheinlich nicht so, wie du dir das vorstellst.

    Der Chip ist nunmal für Bürorechner gedacht auf denen ein Leben lang kein Spiel läuft (laufen sollte ;) ).
     
  8. dust123

    dust123 Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Unglaublich. Hätte nicht gedacht das sogar das iBook besser abschneidet. :eek:
     
  9. christoph284

    christoph284 Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2005
    da überlegt man sich doch sein ibook für ein macbook zu verkaufen...
     
  10. Eisenfaust

    Eisenfaust Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    Hat jemand ein TEst zwischen Powerbook und Macbook?
    Danke
     
  11. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Zitat: "I'm not saying the MacBook 13" isn't a great "bang for buck" machine what with dual Intel 2GHz cores. But if you are a 3D gamer who wants a laptop, you'll want to opt for the MacBook Pro with its Radeon X1600 -- or even a used PowerBook G4/1.67 with its Radeon 9700."

    Dem kann ich mich nur voll anschließen.
    Das MacBook ist sein Geld wert und auch ein schneller Rechner - aber eben für aktuelle Spiele nur schlecht bis sehr schlecht geeignet. Ältere Spiele können durchaus akzeptabel darauf laufen.

    Wobei ich mit Schluss über die Core Image-Performance bei barefeats.com nicht ganz einverstanden bin. Vielleicht war das sogar "böse" Absicht, dass ausgerechnet bei iMaginator das iBook nicht getestet wurde. Denn erwähnen könnte man auch, dass MacBook/Mac mini den alten Mac mini mit Radeon 9200 beim Core Image-Test meilenweit abhängen...

    Und ich habe auch ernste und begründete Zweifel, dass die Radeon 9550 des iBook die Mac mini/MacBook abhängen würde. Ich vermute die auf einem Level.
     
  12. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Äh...
    Hast du dir mal den verlinkten Test angeguckt?
     
  13. Eisenfaust

    Eisenfaust Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    Oh stimmt,
    aber ich meinte einen Algemeinen nicht nur über Spiele
     
  14. rm -r *

    rm -r * Mitglied

    Beiträge:
    2.389
    Zustimmungen:
    157
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Ist es nicht sogar so, das CoreImage von der 9200 gar nicht unterstützt wird ?
     
  15. RocketMan

    RocketMan Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Hallo,
    Ich verstehe nicht warum jetzt jeder auf dem Spiele Trip ist!?
    Früher hat es doch auch kaum jemanden interessiert ob es Spiele für den Mac gab!
    Für Games gibt es jedenfalls sinnvollere Alternativen!
    Das MAcbook wird schon recht heiss, jeglicher dedizierter Grafikchip würde die Temperatur nur unnötig in die Höhe treiben.
    Wenn ihr Spiele wollt dann kauft euch einen Nintendo DS (Lite) ne PSP, ne XBOX was weiss ich. Das Macbook ist ein wunderbares Arbeitswerkzeug und Multimedia Maschine. Und Leute die sich extra ein Macbook Pro anschaffen nur um zu spielen, sollten sich lieber ne günstigere Windows Alternative ansehen!
     
  16. styler

    styler Mitglied

    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    leider wird es auch hier immer mehr.. naja.. "normal"

    tiefer, breiter, schneller.. und immer die fetteste gamer-grafik haben..
     
  17. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Hmm... Vielleicht auch bei barefeats?
    Der Mac mini ist ja auch sehr vergleichbar, lediglich etwas geringer getaktet.
    Ansonsten müßtest du mal googlen...

    Ja.
    Trotzdem kann ja auch die CPU die Berechnungen übernehmen...
     
  18. macccc

    macccc Mitglied

    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.03.2004
    Man sollte doch bedenken, dass die Tests mit OSX gemacht wurden, da sind sicher die Treiber nicht optimal und die Grafikkarte kann sich nicht so viel RAM genehmigen wie unter Windows. Grundsätzlich empfehle ich, für Spiele per Bootcamp Windows zu verwenden, dann läuft alles viel besser. Zusätzlich würde ich beim Macbook gleich mal 2 GB Speicher spendieren.
     
  19. Andis79

    Andis79 Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2006
    Naja, bissle zocken sollte drin sein. Ich schätze mal, dass sich Titel wie Civilization3 und 4 und C&C Generals durchaus spielen lassen. Bei Shootern wirds eben kritisch, aber Klassiker wie Splinter Cell2 und Call of Duty sollten imo eigentlich drin sein. :)
     
  20. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Vorsicht.
    Das folgende ist offiziell von Intel (Windows, versteht sich):

    Civilization 4: "Slow game play during heavy fight scenes"
    Splinter Cell 2 Pandora Tomorrow: "exits to the desktop with no error message."
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...