Macbook schnellstmöglich "hochheizen"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von walfrieda, 21.06.2006.

  1. walfrieda

    walfrieda Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    Hi, ich will in ein paar Tagen ein MacBook besorgen, und beim Kauf möglichst schnell auf "ok" testen. Dazu will ich auch den Prozessor mal richtig "hochheizen", um zu sehen ob der Lüfter anspringt etc. Mir fallt spontan "yes > /dev/null" im Terminal ein. Was meint ihr, ist das auch bei den Intels so daß yes die Prozessorlast so massiv hochtreibt? Was könnte ich sonst tun?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    0
    Viele Programme gleichzeitig öffnen.
     
  3. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    8
    hatte die frage heute auch:das macbook gegen sich selbst "chess" spielen lassen bringt das teil sofort ins schwitzen!
     
  4. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    1080p HDTV Videos von der Apple HP sich ansehen ;)
     
  5. walfrieda

    walfrieda Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    hmmm, solange die Programme nix tun sollte da eigentlich nicht viel bringen - das steckt das Os locker weg, wofür ham wir denn nenx Unix-Kern :)
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
  7. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    52
    Also, wenn ich bei einem Rechner die Notwendigkeit sehen würde dies zu tun, würde ich ihn nicht kaufen ;)
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Gibt keine Notwendigkeit, nur Interesse nach Lüftermodifikationen ;)

    2nd
     
  9. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    52
    Das war jetzt nicht auf deinen Beitrag sondern auf den Threadstarter bezogen :)

    Ich weiß halt nicht, wenn ich einen neuen Rechner kaufe mache ich andere Sachen als zu testen, wann der Lüfter startet.
     
  10. walfrieda

    walfrieda Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    Na dann sollte ich wohl drauf antworten.

    Was DU machst wenn Du nen neuen Rechner kaufst, spielt für mich eine eher untergeordntete Rolle :)
    Es gibt beim MacBook ein paar Dinge, die, sagen wir mal, etwas größere Toleranzen haben. Manche Leute sagen dazu "Fehler" oder "Probleme". Die meisten Leute haben das nicht, aber wenn ich mir nen neuen Rechner kaufe, dann teste ich doch gern mal schnell die allerwichtigsten Dinge. Dazu gehört zum Beispiel wie warm das Teil wird unter Vollast, wann der Lüfter anspringt und vor allem wie laut der ist. Diese drei Dinge kann ich auf einmal testen, wenn ich den Prozessor richtig auslaste. Weil, wenn was nicht ok ist, ich einfach nen anderen aus dem Laden mit heim schleppe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen