MacBook Pro Early 2011 Boot Problem

Diskutiere das Thema MacBook Pro Early 2011 Boot Problem im Forum MacBook.

  1. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012
    Hi leute.

    Zur Entstehungsgeschichte:

    Wollte die Fotos meiner Eltern sichern und diese über Fotos auf meinem Macbook exportieren. Ich versuchte erstmal 1000 Fotos auf einmal zu exportieren. Dies hat leider nicht geklappt da ich jedes mal einen Black-Screen hatte, wo der Mac nicht reagiert hat (Lüfter liefen auf 100% und das Weiße led licht vorn leuchtet). Nach einem Hardreset versuchte ich es nochmal, diesmal gestaffelt mit 100 Fotos, welches auch zunächst funktionierte. Als ich ca 500 Fotos fertig exportiert hatte und ich den nächsten Exportauftrag startete, kam wieder der gleiche Blackscreen, nur konnte ich diesmal nicht einmal einen Hardreset machen. Ein langes drücken auf den Start-Knopf half nichts. Also ließ ich die Batterie leer laufen. 10 Min später war dies so und die lüfter waren leise. Ich startete den mac und dann sah ich etwas, was ich vorher noch nie gesehen hab. Der Boot sound ging an und das Display flackerte in Schwar-weißen, horizontalen Linien. Die Linien wurden immer dicker und verblassten bis ich nur einen weißen Bildschirm vor mich hatte. Ein Start ins Recoverymenü half nichts, da ich nichts sehen konnte.

    Hab dann folgendes Versucht:

    • Cmd + Opt + R + P
    • Shift + Opt + Ctrl
    • Recovery
    Es half leider nichts.

    Ich hatte zwischen Durch einen Black screen nach boot up, wo der Boot-Sound sich immer wiederholte (hab beim 10en mal aufgehört). Später kam nur der Black screen OHNE dem Boot-Sound (weiße LED ging aber an). Hab das dann mit dem Shift+Opt+Ctrl gelöst (ich glaub das war das smc) allerdings kam ich dann wieder zum Flacker-screen. Einmal ging der screen sogar ins gelbe und ich hatte dann statt einen weißen screen, einen Gelben vor mir.

    Hab nun versucht den Mac in Target mode zu aktiveren und wollte einen anderen Mac mit der Festplatte aus meinem macbook booten aber der andere Mac wollte nicht mal ins Festplatten menü booten solange mein Macbook mit diesem per Thudnerbolt port verbunden war.

    Auf meinem MacBook konnte man das Thunderbolt logo erkennen auch wenn es komplett verzerrt (am Rand mit schwarzen streifen) auf einem weißen Bildschirm war.

    Habt ihr nun ne Idee was das sein könnte?

    Ich glaube das hier die Hardware Flöten gegangen ist. Entweder war das zu viel für den Ram und/oder die Hitze hat die MB/GPU gemelted.

    Ich werde versuchen, die Festplatte zu retten (ausbauen und in meinen PC einbauen um eine Kopie zu machen). Hab zwar all vorher gesichert aber würd gerne die Fotos meiner eltern noch rausziehen.
     
  2. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.583
    Mitglied seit:
    02.10.2006
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.721
    Zustimmungen:
    6.635
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn der target mode nicht geht, dann bleibt dir ja nur die festplatte auszubauen und in externes gehäuse zu packen.
    aber so ein 2,5" gehäuse kostet ja nicht viel.
     
  4. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012
    Oh wow das war flott danke für den Tipp. Werd mir den Thread durchlesen :)

    Könntest du mir eventuell zeigen, wie man die Dedi. GPU ausschaltet? :)

    EDIT: Nvm hab dein link im thread gesehen ^^

    Hab sogar noch ein altes seagate 5" gehäuse herumliegen, eventuell geht das ja auch mit dem. Aber das war gar nicht, das Problem. Ich wollte nur wissen welchen Aufwand ich betreiben muss, um den alten knacker wieder zum laufen zu bringen und ob sich dieser überhaupt auszahlt :)
     
  5. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Das ist eine gute Gelegenheit das Gerät auf verstopfte Lamellen des Kühlers zu überprüfen und ggf. zu säubern. Mit der Zeit sammelt sich so viel Staub das eine gute Kühlung nicht mehr möglich ist.
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.583
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Da ist noch ein kleiner Fehler drin bei denen. Wenn du noch ein paar Tage wartest habe ich meinen Blog-Eintrag mit Anleitung fertig. Muss nur noch Korrektur gelesen werden. Und wenn du dich nicht traust, ich habe schon Übung darin. :D
     
  7. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012
    Der Mac läuft mir nicht weg also kann ich noch warten :) danke für deine Hilfe :)
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.721
    Zustimmungen:
    6.635
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    dein user name lässt doch vermuten, dass du dem englischen mächtig bist:
    https://realmacmods.com/macbook-2011-radeon-gpu-disable/
     
  9. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012

    Bin ich auch, aber Roman meinte, dass da Fehler drinn sind. Und wie gesagt der Mac läuft mir nicht weg und ich muss ihn nicht instant repariere ;) Dennoch danke für den link :)
     
  10. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.145
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    423
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Habe gestern switchgpu bei meinem installiert, läuft so ganz gut. Leider geht sleep nicht, aber das ist zu verschmerzen.
     
  11. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.583
    Mitglied seit:
    02.10.2006
  12. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012
  13. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012

    So, wie es der Zufall will werde ich wohl am Wochenende erst wieder Zeit haben um die Methode zu testen. Hab mir aber die Anleitung durchgelesen und gesehen, dass man Löten muss. Ist die obligatorisch? Ich hab leider keinen Lötkolben zu Hause oder irgendwo zur Verfügung und hab das letzte mal vor 10 Jahren (in der Schule) mit so einem Ding etwas gemacht xD
     
  14. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.583
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Nee, das ist zwingend notwendig. Der Widerstand muss runter, sonst wird der GPU noch mit Strom versorgt und es können komische Sachen passieren. z.B Glitches oder Instabilität des OS. Wenn du dich das nicht traust, kannst du das Ding auch zu mir schicken. Oder mal vorbei kommen. Wo kommst du eigentlich her?
     
  15. whySoserious

    whySoserious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2012
    Komme aus Oberösterreich ^^ Schätz mal nicht das du in der nähe bist x) Hmm eventuell könnte mir da ein Freund helfen, weiß aber nicht ob er das nötige Equipment hat
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...