MacBook Pro 2011 - The Volume could not be verified completely

Diskutiere das Thema MacBook Pro 2011 - The Volume could not be verified completely im Forum MacBook

  1. Jusek847364t

    Jusek847364t Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.04.2017
    OH Leute habe plötzlich in Problem mit meinen alten MacbOok Pro 2011 bekommen!

    Fehler:
    Er startet bis zum Apfel, dann erscheint ein Balken unten und lädt auch bis 1/4 und dann geht er aus!

    Was habe ich getan:
    -CMD-ALT-R bis Festplatten Dienstprogramm galangen und dort die zwei Verbunden (SSD's) Überprüft und repariert! Er sagt die Festplatten scheinen in Ordnung zu sein!

    Mein Mac:
    -OSX 10,9,4
    -1 tb SSD zu zwei gemacht!
    -MacBook Anfang 2011
    -8GB Ram
    -Intel Core i7 (2,3 GHz)


    Was kann ich noch tun?
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    632
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    mit cmd v booten, und wo das System stockt ein Foto machen u hier Posten.

    Gruß Franz
     
  3. Jusek847364t

    Jusek847364t Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.04.2017

    Anhänge:

  4. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    invalid node structure: Platte wahrscheinlich im a****
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.044
    Zustimmungen:
    3.266
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hast du noch die originale Festplatte drin? Dann wird sie wohl gestorben sein.

    Nach einer Datensicherung frage ich mal nicht …
     
  6. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    632
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Was ich auf die Schnelle sehe, ist das Dateisystem beschädigt, deshalb kann nicht vollständig gebootet werden, wenn möglich über die Internet Recovery oder mit einem USB-Bootstick das Dateisystem nochmal Reparieren, wenn das nicht hilft hat dein Rechner ein Hardware Problem, tippe mal auf ein defektes HDD/SSD Kabel.


    Gruß Franz
     
  7. Jusek847364t

    Jusek847364t Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.04.2017
    nein habe eine 4tb ssd drinne! Unter Dienstprograme Festplatte kann ich die Daten aber alle einsehen!
     
  8. Jusek847364t

    Jusek847364t Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.04.2017
    schau mal!

    https://www.megaleecher.net/Fix_Invalid_Node_Structure
     
  9. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    632
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Na, dann mach das was in diesem Link empfohlen wird, bzw finde raus obs ein Hardware oder Software Problem ist.

    Gruß Franz
     
  10. Jusek847364t

    Jusek847364t Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.04.2017
    So ... was habe ich nun getan?

    -Ich habe die beiden Festplatten raus genommen! Habe eine neue 128gb Festplatte verbaut! = Diese Formatiert und ein Bootfähiges Laufwerk + SD Karte erstellt!
    -Mit -alt habe ich das ganze an gemacht, Laufwerk sowie SD Karte wurden erkannt als Boot jedoch nach kurzer Zeit hat der Mac nicht s mehr weiter getan!

    Habe nun die Vermutung das es gar nicht die beiden Festplatten sind die angeblich einen schaden haben! Sondern eher Hardware bedingt:???
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...