Macbook Pro 13", neuestes Modell (Sommer 2018) - Tastaturproblem

Erik Larsson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.09.2018
Beiträge
15
Hallo Mac-Kenner,

bei meinem Macbook erzeugt seit ein paar Tagen ein einfaches, normales Antippen des Buchstaben e ungewollt ein ee . Das passiert nicht immer, aber doch häufig genug, um zu nerven... Bevor ich nun weite Wege mache und den Support belästige: Ist es bei dieser neuen Art der Tastatur noch möglich, unter der Taste sauberzumachen - sprich: kann man die abheben und wenn ja wie?

Vielen Dank für Eure Antworten.
Freundliche Grüße
e.
 

herberthuber

Mitglied
Registriert
04.11.2018
Beiträge
905
Es gibt dazu ein Video im Netz (war hier vor ein paar Tagen verlinkt) wo der Typ genau das gleiche Problem hat.
Er tippt einmal auf die "e" Taste und bekommt gelegentlich zwei "ee" oder drei "eee" angezeigt.

-> Das scheint ein bekanntes Problem bei diesem Modell zu sein
-> würde hier gar nix selbst unternehmen sondern Apple kostenlos reparieren oder austauschen lassen (Gewährleistung / Garantie) hast Du ja noch wenn Du 2018 gekauft hast.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.940
Du bist nicht allein:


Willkommen im Club der defekten Tastaturen. Du kannst nichts tun, die Tastatur ist vom Design her ein Totalschaden. Dir bleibt nur der Umtausch bei Apple, viel Erfolg.
Und bete, dass der Fehler nicht nach Ablauf der Garantie auftritt, denn das 2018er Modell ist vom Austauschprogramm nicht abgedeckt und erzeugt somit bei diesem Fehler Reparaturkosten von 800€.
 

Erik Larsson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.09.2018
Beiträge
15
Herzlichen Dank für Eure Antworten und den Link zum Video. Mir geht´s genau wie dem Menschen - es ist der Vollfrust...
 

Erik Larsson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.09.2018
Beiträge
15
Danke nochmal. Ich geh nicht selber dran - das wär ja schön blöd. Vielleicht schickt Apple mir ja auch so eine feine Druckluftbüchse ;-)
Freundliche Grüße
e.
 

Samson76

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2012
Beiträge
1.925
Hey Erik, wie alt ist denn dein MacBook? Und wird die Tastatur bei dir stark beansprucht?
Hoffe dass dies bei meinem 18er nicht auch der Fall ist :(

Würde Apple Care dies abdecken?

Edit: Ach ja seh gerade Sommer 2018... also ca. halbjährig.
 

Knie

Mitglied
Registriert
25.07.2006
Beiträge
179
Ich habe seit ein paar Tagen das Problem mit der Space-Taste. Das ist besonders toll, wenn man einen langen Text schreiben will und nach jedem Wort auf der Hut sein muss, ob sich dank des doppelten Leerzeichens ein Autokorrektur-Punkt mit neuem Satzanfang eingeschlichen hat. Ich habe mit dem Erstellen einer Arbeit derzeit schon genug Dinge, die keine Freude machen und nun noch das. :-(
 
Oben