MacBook Pro 13“ 2014 SSD Upgrade Problem

Diskutiere das Thema MacBook Pro 13“ 2014 SSD Upgrade Problem im Forum MacBook.

  1. Mizzel

    Mizzel Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.02.2009
    Ja, habe sogar schon einen zweiten Adapter ausprobiert und eine weitere SSD (diesmal die Rocket) bestellt, um auszuschließen, dass es daran liegt. Ich werde berichten...
     
  2. thorstenhirsch

    thorstenhirsch Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Hast Du die neuste macOS Recovery Version gestartet? Es gibt 3 Tastenkombinationen:

    - eine startet das macOS vom Auslieferzustand (zu alt in Deinem Fall)
    - eine das zuletzt installierte (das hat bei mir auf dem MBP2014 jedoch nicht funktioniert, auch hier wurde eine alte Version geladen)
    - und eine die neuste macOS-Version, die kompatibel mit dem Gerät ist (10.14 in Deinem Fall)

    Wenn sich Dein MBP2014 so verhält wie meins, dann funktioniert nur die letzte Variante. Google sagt Dir, welche Tasten das sind.
     
  3. chrisbry

    chrisbry Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    05.05.2008
    bei uns sind von 30 Stk ca 3 defekt (Adapter) Kann also auch am Adapter liegen...
     
  4. Mizzel

    Mizzel Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.02.2009
    Die verschiedenen Varianten des Recovery Modes kannte ich tatsächlich nicht. Ich werde das demnächst ausprobieren, bin aber zunächst einmal ein paar Tage unterwegs. Trotzdem danke euch schonmal für die verschiedenen Tipps.
     
  5. Mizzel

    Mizzel Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.02.2009
    Hallo zusammen,

    kurze Rückmeldung von meiner Seite. Ich habe es nun endlich geschafft, die Festplatte im Festplattendienstprogramm sichtbar zu machen und zu formatieren. Tatsächlich lag es wohl an der Tastenkombination, d.h. es hätte wahrscheinlich auch mit der Crucial funktioniert. Nun stehe ich vor einem nächsten Problem:

    Ich kann nun nach dem Booten die Option "Wiederherstellen aus Time Machine Backup" und das Zielvolume auswählen. Leider bringt der Wiederherstellungsprozess nach ca. ~40 GB (von ca. 100) immer wieder ab. Jemand eine Idee woran das liegt? Ich spiele nun mit dem Gedanken ein externes Gehäuse für die neue SSD inkl. Adapter zu besorgen, und dann mit Carbon Copy Cloner das Image meiner original Apple 128 GB SSD rüber zuspielen, dann die neue SSD einzubauen und hoffen, dass alles passt. Das Gehäuse könnte ich dann für die original SSD benutzen...

    Kann jemand ein Gehäuse für so ein Unterfangen empfehlen?
     
  6. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.434
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    512
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Für eine Apple SSD ist mir nur ein einziges Gehäuse bekannt, daß es aber auch nicht einzeln gibt, sondern nur mit einer SSD zusammen. Das sind die Jetdrive von Transcend: https://de.transcend-info.com/Products/No-957 (eventuell ist für diese SSD auch eines der anderen Gehäuse notwendig)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...