MacBook: gibt es Displayfolien damit es matt wird?

Diskutiere das Thema MacBook: gibt es Displayfolien damit es matt wird? im Forum MacBook.

  1. achimdork

    achimdork Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    Hi und ho.

    Hab schon ein bißchen gestöbert und einen thread gefunden, wo sich viele drüber auslassen, wie sch...ade Folien auf einem MB sind. Da ging es aber nur um Folien für das Gehäuse/Touchpad/Tastatur. Ich hab mal nur eine theoretische Frage (ich hab auch kapiert, daß viele mit Glossy glücklich sind!!!):

    gibt es eine Athäsionsfolie, mit der man das Glossydisplay vom MB zu einem matten Display machen kann (ohne das Display damit zu versauen)?

    Reine Neugierde.

    Achim
     
  2. hagbard86

    hagbard86 Mitglied

    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    das hab ich mich auch schon gefragt, und auch schon danach gesucht aber irgendwie nix gefunden.

    Auch keine Firma die das für Geld machen würde, was mich sehr wundert
     
  3. ranzi

    ranzi Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    04.09.2005
    http://www.schutzfolien24.de/

    Vikuiti™ ARMR200:

    • Zweifach Entspiegelt
    • Kratzfeste Oberfläche
    • Schmutzabweisende Oberfläche
    • Optimiert für Touchscreens
    • Einfache, blasenfreie Montage
    • Rückstandsfrei entfernbar
    Hab ich seit einigen Tagen auf meinem MacBook, bin sehr zufrieden damit.
     
  4. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    Wow danke fuer den link...
    die haben ja coole Folien...werd mal rumstoebern.

    kakashi
     
  5. achimdork

    achimdork Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    Wow. Danke!

    Das war mal eine knappe und super gute Antwort - genau SOWAS!!! Klasse. Vielen Dank.

    Achim

    :)
     
  6. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007

    Anhänge:

  7. Taminja

    Taminja Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Aus dem anderen Thread:
    Für 14,99 Euro

    Die Frage ist natürlich, wo ist der Unterschied, bringt's die Günstige auch? Ist ja schon ein preislicher Unterschied zu der da oben..
     
  8. wookie2k

    wookie2k Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Hi!
    Ein guter Thread wie ich finde, da gibt es bei den neuen Books bestimmt bedarf.
    Schaut mal unter http://www.dantotec.de/Displayschutzfolien
    Haben auch für alle Apple Modelle was im Angebot, das neue ist nun leider noch nicht dabei. Würde mir beim neuen Macbook eine Entspiegelungsfolie wünschen, die auch den seitlichen schwarzen Rand abdeckt. Sieht sonst glaub ich komisch aus.

    Greetz
    Wookie
     
  9. Taminja

    Taminja Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Ja, bei Schutzfolien24 kann man sich die auch auf Maß bestellen. Daran habe ich gedacht. Aber vielleicht probiere ich erstmal eine für 15 Euro, kauf da eine 17" und schneid sie mir am Stahllineal mit Cutter zurecht.
    Aber ich warte erstmal, bis das MBP da ist.
     
  10. wookie2k

    wookie2k Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Natürlich, ist auch eine Möglichkeit die selber zu schneiden. Vorausgesetzt man hat das nötige Geschick ;)
    Schon bestellt das MBP?
     
  11. Taminja

    Taminja Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Bestellt ja und nötiges Geschick habe ich, denke ich, auch ;) Nur bei den Rundungen muss man eben sehr sauber arbeiten. Ich kann ja, wenn ich es probiert habe mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Dauert nur vermutlich noch etwas, bis das MBP da ist.
     
  12. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007

    "Außerdem ist darauf hinzuweisen, dass im Falle einer nicht passgenau bestellten Folie diese zwar zurechtgeschnitten werden kann, an den Schnittkanten der Ansaugeffekt des Klebers jedoch verloren geht. Dies ist auch auf einigen Bildern erkennbar. An den Originalkanten, liegt die Folie jedoch satt auf. Aus diesem Grud werden nach Auskunft von 3M, bestellte Folien passgenau für jedes Modell mit speziellen Geräten geschnitten, um unprofessionelles "herumbasteln" zu vermeiden."


    Lies dir den Artikel durch, den ich gepostet habe, da wird abgeraten die selber zuzuschneiden, da die Klebewirkung an den selbst geschnittenen Rändern mieserabel sein soll, man soll angeblich Spezialstanzen brauchen um das gut hinzubekommen !!! - ich würde die 3M Folien bevorzugen, die sind wenigstens qualitätsware und high-tech produkte - insbesondere die Vikuiti folien sind nicht zu toppen !

    Ich denke mal schutzfolien24 bzw bedifol fertigt demnächst auch die apple folien an, evtl sollte man mal nachfragen per email ;)
     
  13. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007
  14. Ponch

    Ponch Mitglied

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Eine Folie taugt nur wenn man sie wirklich professionell aufbringt. Das werden aber die wenigsten schaffen.
    Viel besser wäre doch wenn man die Glasscheibe entspiegeln könnte.
    Was könnte denn so etwas kosten und wer bietet so etwas an?
     
  15. KongoApe

    KongoApe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.03.2007
    ich würde keine billigfolien nehmen; evtl. die 3M?
    habe aktuell Probleme mit mobil-Telefon-Folien; 3 Sätze bestellt; alles ein Glumpp ( Blasenbildung, mieser Kontrast, hält nicht gescheidd wenn man das Telefon in eine Schutzhülle schiebt usw.)
     
  16. Taminja

    Taminja Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Na eben mal über 100 Euro auszugeben, ohne zu wissen ob der Abstand zwischen Panel und Folie, bedingt durch die Scheibe davor in den neuen Books, zu Unschärfe führen könnte, ist irgendwie nicht drin.
    Wenn's hier jemand machen sollte, wäre ein Bericht nicht schlecht.
     
  17. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    Die Folie ist so dünn, dass dürfte nicht das Problem sein - für Unschärfe müsstest du eine sehr dicke, optisch verfälschende Folie anbringen, das ist in dem Fall wohl ausgeschlossen, da die Folien ja gerade für optische Displays gedacht sind.

    Aber MU-Erfahrungsberichte in den kommenden Wochen sind sehr willkommen :)
     
  18. Bitcruncher

    Bitcruncher unregistriert

    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    3.658
    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Für mein neues schwarzes "altes" MacBook hab ich mir die ARM-Folie von 3M bestellt, ich werde euch berichten.....
     
  19. Taminja

    Taminja Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Da hast Du mich missverstanden. Ich meine den Abstand zwischen dem Display und der Folie. Normalerweise kommt die Folie direkt auf's Display. Nun ist aber eine Scheibe dazwischen. Ein paar Milimeter, kA. wie stark die ist. Und wenn ich eine Matte Folie ein Stück vom Bild weghalte wird es unscharf. Verstehst Du was ich meine? Ich sehe darin ein Problem. Ich weiß nicht, inwieweit es wirklich eins ist. Aber es für viel Geld auszuprobieren, wenn ich nicht weiß, ob es Probleme geben könnte, das kann und will ich mir einfach nicht leisten.
     
  20. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    Die ARM Folien werden auch auf Handydisplays oder Photokamera/Videokameradisplays angewandt ohne unscharf zu werden und da ist in der Regel auch eine dicke Glasplatte dazwischen !

    Hatte die ARM Folien schon auf diversen Handydisplays bzw auf einem Kamera-LCDdisplay und auf einer PSP - da wurde nie etwas unscharf dargestellt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...