MacBook-Display reinigen

sECuRE

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.06.2005
Beiträge
568
Punkte Reaktionen
6
Hi,

auf dem MacBook-Display sieht man Staub und vor allem Fingerabdrücke extrem schnell.

Kann man das Display also trotz Hochglanzbeschichtung mit einem normalen TFT-Reiniger (ich habe da so ein Aerosol-Spray) reinigen?

Danke & cu
 

qsan

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
1.620
Punkte Reaktionen
1
Wenn kein Alkohol drinnen ist!!! Klar!!!
Aber generell würde ich immer klares Wasser mit nem Microfasertuch befeuchten....ähhhh, ich mein anders herum und dann vorsichtig und nicht nass drüber wischen und mit nem schnuckeligen Isaver oder irgend einem anderen ähnlich hochwertigen Tuch dann nachpolieren...

MfG
Qsan
 

Galdo

Mitglied
Dabei seit
29.09.2004
Beiträge
594
Punkte Reaktionen
0
Was auch recht gut funktioniert sind Brillenputztücher - aber wieder darauf achten, das kein Alkohol drin is ;)

Galdo
 

Gonzolo2k

Mitglied
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
2
Ich hab für mein "kleine Schwarzes" gleich vor Ankunft noch ein Radtech Screensaver besorgt...ist zwar nicht gerade geschenkt (~16 Euro inkl Versand aus USA), aber der Lappen ist echt genial und eignet sich auch hervorragend dafür das Gehäuse zu reinigen.

Mehr gibts auf Radtech
 

minibar

Mitglied
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
0
dumme Frage, aber warum darf da kein Alk enthalten sein?
Ich hab immer Brillenputztücher benutzt, ohne auf den Inhalt der Tücher zu schauen?!?!:(
 

fukkura

Mitglied
Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
0
weil alk den bildschirm angreift. ganz einfach ;)
 

b-o

Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
349
Punkte Reaktionen
2
Gonzolo2k schrieb:
Ich hab für mein "kleine Schwarzes" gleich vor Ankunft noch ein Radtech Screensaver besorgt...ist zwar nicht gerade geschenkt (~16 Euro inkl Versand aus USA), aber der Lappen ist echt genial und eignet sich auch hervorragend dafür das Gehäuse zu reinigen.

Mehr gibts auf Radtech


wie teuer war der versand?
wie lange hat's gedauert?
wie gezahlt?


gruß,
der bo
 

Gonzolo2k

Mitglied
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
2
Häh ? Ich hab doch geschrieben 16 Euro inkl. Versand ( $4,90 Versand). Hab via Paypal bezahlt (Kreditkarte) und nach 3 Tagen wars da.
 

chillie

Mitglied
Dabei seit
21.05.2005
Beiträge
458
Punkte Reaktionen
8
Is das irgendwie was anderes als ein iSaver ... die gibts in der passenden Größe schließlich für 9 EUR bei amazon?
 

Gonzolo2k

Mitglied
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
2
keine Ahnung, kenne den iSaver net. Soweit ich aber gesehen habe gibts von denen noch keine speziell an das MacBook angepasste Grösse. Im Grunde genommen denke ich, dass es auch ein hochwertiges Mikrofasertuch wie man es in jeder Haushaltswarenabteilung bekommt tut. Das mit dem Radtech Teil war so ein Lust-und-Laune Kauf während ich auf mein "kleines Schwarzes" gewartet habe :p
 

sECuRE

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.06.2005
Beiträge
568
Punkte Reaktionen
6
Hi,

also ich hab das heute ausprobiert und leider negative Erfahrungen gemacht. Mit dem Spray, das bisher immer sehr gut reinigte, sind anschließend Schlieren sichtbar. Zwar nur, wenn das Display auch spiegelt (also bei direktem Lichteinfall), aber trotzdem stört es...

Ich werde mir nun also iClean bestellen von Gravis und schauen, ob das besser reinigt.

cu
 
H

Habibi

Also ich hab einfach ein feuchtes Tuch genommen. Und danach hat es wieder geglänzt. Hochglanz eben :D
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
2.573
Punkte Reaktionen
48
also ma mit dem tshirt drüberwischen geht nicht wirklich - ich hab dann vertikal striemen auf dem book - hat jemand ähnliche erfahrungen?

hannes
 

kadok

Mitglied
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
pfannkuchen2001 schrieb:
also ma mit dem tshirt drüberwischen geht nicht wirklich - ich hab dann vertikal striemen auf dem book - hat jemand ähnliche erfahrungen?

hannes

T-Shirt waschen :)
 

hodder

Mitglied
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
12
bei mir hat sich ein stück küchenolle und etwas glasreiniger von meiner frau bewährt.:D
aber nicht aufs book sprüchen, sondern auf die küchenrolle!
 

b-o

Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
349
Punkte Reaktionen
2
Gonzolo2k schrieb:
Häh ? Ich hab doch geschrieben 16 Euro inkl. Versand ( $4,90 Versand). Hab via Paypal bezahlt (Kreditkarte) und nach 3 Tagen wars da.

mh ich hab nun schon vor mitlerweile über 2 wochen bestellt und auch per paypal bezahlt und es ist noch garnix da. :mad:
werd heute mal noch ne email an radtech schreiben und nachhaken...
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
2.573
Punkte Reaktionen
48
Mac-Chester schrieb:
@ Pfannkuchen2001

Wie sehen denn die vertikalen Striemen aus?
etwa so KLICK


jep, das werden sicher die gleichen sein...

achso, hast du die streifen irgendwie wegbekommen???
mich kotzen sie nämlich mittelmässig krass an!!! und das schärfste is ja, das sie erst auftauchen, wenn man ganz seicht mit nem tuch drüberwischt!!

naja, wenn das display an ist, dann fallen sie ja nicht auf, desswegen gehts nich zurück.. ...wär auch das 3. mal einschicken.... ein ärger mit apple!

ps.: @macchester: kannst dunicht mal ein foto machen?? - ich hab halt keine möglichkeit das irgendwie hochzuladen!

Hannes


EDIT: fünf min später: ich war grad mal rebellisch, und hab mein display gereinigt - mit nem stück feuchtem klopapier. und siehe da, meine displaystreifen konnte man wegwischen!!!! ich hab jetzt sozusagen ein supersauberes display!!!
die frage bleibt einfach nur, warum die strifen soooooo regelmäßig waren --> solch regelmäßigen dreck hab ich noch nie gesehen...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ignite06

Mitglied
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
In wie weit unterscheiden sich eigentlich diese iSaver- bzw. Radtech-Tücher und sonstigen teuren Hightech-Displayschutz-Dinger von einem ganz normalen Microfaser-Wischlappen aus dem Drogeriemarkt?? Die kann man sich doch zurechtschneiden und locker mal 15 Euro sparen. Meines erachtens kommt das aufs Gleiche raus.
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
2.573
Punkte Reaktionen
48
ignite06 schrieb:
In wie weit unterscheiden sich eigentlich diese iSaver- bzw. Radtech-Tücher und sonstigen teuren Hightech-Displayschutz-Dinger von einem ganz normalen Microfaser-Wischlappen aus dem Drogeriemarkt?? Die kann man sich doch zurechtschneiden und locker mal 15 Euro sparen. Meines erachtens kommt das aufs Gleiche raus.


- ich galub das nimmt sich nischt...

aber: da steht halt nicht drauf, von welcher marke es ist;)


HAnnes
 
Oben Unten